10 Alltägliche Tipps zur Steigerung Ihres Gedächtnisses
Organe

10 Alltägliche Tipps zur Steigerung Ihres Gedächtnisses

Geringfügige Ausfälle im Gedächtnis, wenn wir älter werden, sind normal, aber sie können immer noch lästig sein. Du vergisst einen Geburtstag, du kannst dich nicht an den Namen eines Bekannten erinnern, diese kleinen Fehler im Gedächtnis können den Alltag zu einer Herausforderung machen. Natürlich, wenn Vergesslichkeit ein normaler Teil Ihres Tages ist, könnte dies eine leichte kognitive Beeinträchtigung bedeuten, die eine Vorstufe der Alzheimer-Krankheit ist. Aber wenn Sie nur gelegentliche Vergesslichkeit haben, ist es nur altersbedingt.

Die gute Nachricht ist, dass Sie Ihre wertvollen Erinnerungen sehr gut erhalten können, indem Sie die notwendigen Schritte unternehmen. Im Folgenden finden Sie die Top 10 Tipps, um Ihr Gedächtnis zu stärken. Einige dieser Tipps, denen du vielleicht schon folgst, aber warum nicht noch mehr Gedächtnis-Tipps in dein Leben bringen.

10 Gedächtnis-Tipps

  • Beteilige dich an "Gehirnspielen" wie Puzzles, Kreuzworträtseln und verbalen Übungen Testen und trainieren Sie Ihr Gedächtnis.
  • Essen Sie eine Diät, die ein gesundes Gehirn fördert. Dies beinhaltet den Verzehr von Lebensmitteln wie Lachs, Vollkornprodukten, Antioxidantien und fünf kleine Mahlzeiten pro Tag, um einen Rückgang des Blutzuckerspiegels zu verhindern.
  • Trainieren Sie Ihren ganzen Körper. Die Forschung hat festgestellt, dass die Durchführung von Herz-Kreislauf-Übungen wie Laufen oder Tanzen Gehirngröße und weiße Substanz erhöht, die für das Gedächtnis notwendig ist.
  • Verwalten Sie Ihren Stress so viel wie möglich. Wenn wir gestresst sind, wird Cortisol freigesetzt, was sich negativ auf das Gedächtnis auswirkt. Es wurde festgestellt, dass Meditation das Gedächtnis stärkt und gleichzeitig ein großer Stresslöser ist.
  • Achte darauf, dass dein Eisenspiegel in Schach ist, wie es für eine gesunde Gehirnfunktion notwendig ist. Eine Studie ergab, dass Frauen mit niedrigem Eisengehalt doppelt so häufig mehr Fragen stellten als Frauen mit gesunden Eisenwerten.
  • Versuchen Sie, sich auf eine Aufgabe zu konzentrieren, anstatt auf Multitasking. Wenn Sie versuchen, zu viele Aufgaben zu übernehmen, nimmt Ihr Gehirn weniger Details auf, was den Spielraum für Fehler erhöht.
  • Kontrollieren Sie Ihren Cholesterinspiegel, da Plaqueaufbau und beschädigte Blutgefäße aufgrund von hohem Cholesterinspiegel das Gehirn negativ beeinflussen können.
  • Schauen Sie sich Ihre Medikamente genau an. Einige Nebenwirkungen von Medikamenten können Gehirnnebel und Gedächtnislücken umfassen. Sprechen Sie immer mit Ihrem Arzt, bevor Sie ein Medikament absetzen - es könnte eine andere Alternative für Sie geben.
  • Essen Sie täglich einen Apfel, da sie essentielle Antioxidantien enthalten, die das Gedächtnis und die Neurotransmission des Gedächtnisses unterstützen. Diese Antioxidantien können auch Ihr Gehirn vor Schäden durch freie Radikale schützen.
  • Genießen Sie ein Glas Rotwein (gelegentlich). Einige Untersuchungen haben ergeben, dass ein Glas Rotwein das Gehirn zusammen mit der Senkung des Cholesterinspiegels schützen kann.
Hirnstimulierende Aktivitäten können vor leichter kognitiver Beeinträchtigung schützen
PTSD-Symptome bei Veteranen verbessert mit Tai Chi: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar