10 Gesundheitliche Vorteile des Trinkens von Orangensaft
Diäten

10 Gesundheitliche Vorteile des Trinkens von Orangensaft

Orangensaft ist ein beliebtes Morgengetränk, da es nicht nur erfrischend ist, sondern auch viel Nährwert bietet. Orangen und Orangensaft sind eine großartige Option, da sie kalorienarm und mit Nährstoffen angereichert sind, die unzählige gesundheitliche Vorteile bieten.

Orangen enthalten mehr als 170 verschiedene Phytochemikalien und über 60 Flavonoide, von denen bekannt ist, dass sie entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen haben. Wie profitieren Sie von diesen Phytochemikalien und Flavonoiden? Nun, die folgende Liste wird Sie definitiv dazu bringen, mehr Orangen und Orangensaft regelmäßig zu konsumieren.

Gesundheitliche Vorteile von Orangensaft trinken

Quelle von Vitamin C

Sie kennen vielleicht die Vorteile von Vitamin C um eine Erkältung abzuwehren, aber Vitamin C ist viel wichtiger als nur das. Vitamin C wird am besten vom Körper über die Nahrung und Getränke aufgenommen, da es vom menschlichen Körper nicht synthetisiert werden kann. Zwei Gläser Orangensaft pro Tag können die Vitamin-C-Konzentration in Ihrem Körper um 40 bis 64 Prozent erhöhen.

Vitamin C ist vorteilhaft, da es freie Radikale abwehrt, die zur frühzeitigen Alterung beitragen und die Aufnahme anderer essenzieller Nährstoffe unterstützen gut, einschließlich Eisen und Kalzium.

Stärkung des Immunsystems

Um unsere Diskussion über Vitamin C fortzusetzen, helfen Orangensaft und sein Nährstoffgehalt, das Immunsystem zu stärken. Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, das hilft, das Immunsystem mit einem dringend benötigten Auftrieb zu versorgen und dabei freie Radikale abzuwehren, die das Immunsystem schädigen und seine Fähigkeit zur Bekämpfung der Krankheit verringern können.

Quelle der Ballaststoffe

Wenn Sie denken Sie an Faser, denken Sie wahrscheinlich an Körner, aber glauben Sie es oder nicht Orangensaft kommt mit einem hohen Fasergehalt, der für die Regelmäßigkeit des Darms und Cholesterinspiegel nützlich ist.

Eine große Orange enthält 18 Prozent Ihre tägliche empfohlene Ballaststoffzufuhr.

Vorbeugung von Nierensteinen

Nierensteine ​​sind bekannt dafür, dass sie sehr schmerzhaft sind. Wenn Sie sie also abwehren wollen, nehmen Sie am besten einen Orangensaft. Orangensaft enthält Zitronensäure und Citrate, von denen angenommen wird, dass sie das Risiko von Nierensteinen verringern helfen. Darüber hinaus wird Kaliumcitrat häufig Nierensteinpatienten als Behandlung verschrieben und die in Orangen gefundenen Citrate haben ähnliche Wirkungen.

Verbesserte Blutzirkulation

Unsere Muskeln, Organe und im Grunde alles in unserem Körper benötigen Blut Versorgung, um richtig zu funktionieren. Aber wenn Blut nicht zirkuliert, können unsere inneren Teile nicht die Nahrung erhalten, die sie brauchen.

Orangen haben eine hohe Folatzahl, die für die Erzeugung von DNA und neues Zellwachstum notwendig ist. Folat schützt die Zellen auch vor Schäden und Mutationen und schützt vor freien Radikalen.

Folat ist auch bei der Bildung neuer roter Blutkörperchen notwendig und fördert die Durchblutung der Extremitäten. Also, wenn Sie kalte Hände und Füße haben, kann der Verzehr von mehr Orangensaft eine einfache Lösung sein.

Reduzierte Entzündung

Normalerweise ist die Entzündung die Reaktion des Körpers auf Reize als eine Form des Schutzes, aber die Entzündung hat auch eine negative Seite, die zu Schmerzen und anderen Komplikationen führen kann. Zitrusfrüchte werden allgemein als entzündungshemmende Mittel gepriesen und der Verzehr von Zitrusfrüchten kann dazu beitragen, das metabolische Syndrom abzuwehren, das zu Komplikationen wie Typ-2-Diabetes führen kann.

Orangensaft kann die Entzündung während der ganzen Zeit reduzieren Schutz des Herzens - was Sie vor chronischen Erkrankungen bewahren kann.

Ausgewogener Blutdruck

Es gibt viele Komponenten zur Senkung Blutdruck. Salz zu reduzieren ist einer von ihnen. Eine weitere Möglichkeit, den Blutdruck zu senken, ist die Erhöhung der Kaliumaufnahme - in Orangensaft reichlich vorhanden.

Andere Studien haben gezeigt, dass in Orangensaft enthaltene Bestandteile dazu beitragen können, kleine Blutgefäße zu aktivieren, den Gesamtblutdruck zu senken und das Risiko zu verringern auch von kardiovaskulären Ereignissen.

Verbessertes Cholesterin

Wir haben kurz erwähnt, dass der Ballaststoffgehalt des Orangensaftes helfen kann, mit Cholesterin zu helfen, aber es gibt noch einen anderen Mechanismus bei Orangen, der nachweislich zur Verbesserung der Cholesterinwerte beiträgt. Was wir wissen ist, kann Cholesterinspiegel einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Herzens und die allgemeine Gesundheit haben, bis die Wissenschaft wirklich herauszufinden, warum und wie, ist es sicher zu sagen, dass der Verzehr von Orangensaft in der Zwischenzeit eine gute tägliche Praxis ist, um zu kontrollieren cholesterin.

Strahlende Haut

Orangensaft ist reich an Antioxidantien - das ist bis jetzt ganz klar - und diese Antioxidantien können Sie auch mit strahlender Haut belassen. Antioxidantien bekämpfen freie Radikale, und solche, die in Orangensaft enthalten sind, können Ihre Haut vor Sonnenschäden und Umweltverschmutzung schützen, Falten vorbeugen und die Hautstruktur insgesamt verbessern.

Außerdem spielt Vitamin C bei der Bildung von Kollagen eine Rolle Haut, die jugendliches Aussehen. Trinken Sie also etwas schön aussehende Haut!

Verbesserte Herzgesundheit

Wir haben schon einiges von der Gesundheit des Orangensaftes erwähnt, einschließlich Steigerung der Durchblutung, Senkung des Cholesterinspiegels und Verbesserung des Blutdrucks. Es ist wichtig, all diese Faktoren auf einem gesunden Niveau zu halten, da sie die Herzgesundheit beeinflussen können. Unkontrolliertes Cholesterin und erhöhter Blutdruck erhöhen das Herz-Kreislauf-Risiko und erhöhen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und andere kardiale Ereignisse.

Orangen haben die richtigen Zutaten, um Ihr Herz zu schützen.

Gesunde Orangensaft Rezepte

Wenn Wir haben Sie davon überzeugt, regelmäßig Orangen und Orangensaft zu konsumieren - großartig! Sie werden sicher sein, alle gesundheitlichen Vorteile zu genießen, die dieses beliebte Getränk zu bieten hat.

Wenn Sie Orangen öfter essen möchten, ist es ziemlich einfach. Für den Anfang, halten Sie sie in einer Schüssel in Sichtweite. Wenn du sie siehst, wirst du versucht sein, sie zu konsumieren, so dass du sie nicht verstecken kannst.

Orangen sind auch ziemlich vielseitig - sie können in Säfte gepresst, zu Salaten hinzugefügt und mit fast jedem gepaart werden Futter für zusätzliche Süße.

Was wichtig ist, ist, dass du so natürlich wie möglich bleiben willst. Wenn du also zum Supermarkt gehst, bleibe bei den Saftsorten nicht aus Konzentrat - je natürlicher, desto besser! Verdammt, Orangen sind super einfach, um sich selbst zu entsaften, so dass du vielleicht schneidest und zusammendrückst, um deinem Körper so schnell wie möglich zu helfen.

Verwandte Literatur:

Schlechte Verdauung? Zitronenwasser kann helfen!

Wenn Sie jeden Morgen aufwachen, entscheiden Sie sich wahrscheinlich für eine Tasse Kaffee oder Tee. Beide sind großartige Optionen, um Ihren Tag zu starten, aber es gibt ein noch besseres Getränk, das Ihnen nicht nur ein gutes Gefühl gibt, sondern auch den ganzen Tag über gesundheitliche Vorteile bietet, einschließlich Unterstützung bei der Verdauung Entsaftung Rezepte zu entgiften Ihren Körper zu Hause

Saft Reinigungen können zahlreiche gesundheitliche Vorteile bieten, wenn Sie also versuchen, einen Weg zu finden, um Ihre Gesundheit zu steigern, haben wir viele entsaften Diät-Rezepte, die helfen können, Ihren Körper zu Hause entgiften. Aber zuerst, lassen Sie uns aussortieren, ob Saft reinigt Arbeit und ob Sie einen Saft reinigen sollten.

Quellen:

//www.medicalnewstoday.com/articles/272782.php
// www.organicfacts.net / gesundheitsvorteile / getränke / orange-saft.html
//authoritynutrition.com/foods/oranges/

Dies wird Nikotinkrämpfe schneiden
Cold Cuts sollten mit Warnhinweisen kommen?

Lassen Sie Ihren Kommentar