10 Wege zur Senkung des Risikos für Herzerkrankungen
Gesundheit

10 Wege zur Senkung des Risikos für Herzerkrankungen

Unser Planet wird in zunehmendem Maße urbanisiert und industrialisiert dass es schwer vorstellbar ist, dass es immer noch Orte auf der Welt gibt, an denen Menschen einen Jäger-Sammler-Lebensstil führen. Aber diese Leute existieren.

Hast du jemals von dem Tsimane-Stamm gehört? Die Tsimanes, ein altes Volk aus dem Amazonasgebiet, das im Tiefland von Bolivien lebt, leben in einem einfachen Lebensstil, der von der Subsistenzwirtschaft und einigen Jagd- und Fischereiaktivitäten lebt. In den letzten 15 Jahren hat der Stamm die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern und Langlebigkeitsexperten auf der ganzen Welt auf sich gezogen, und zwar aus einem guten Grund: Sie haben die gesündesten Arterien jeder untersuchten Population.

Das hast du richtig gelesen. Neun von zehn Tsimane Menschen haben klare Arterien, und ihr Risiko für Herzerkrankungen ist praktisch nicht existent. Sie behalten eine unglaublich gute Gesundheit bis ins hohe Alter bei, wobei zwei Drittel der älteren Bevölkerung über 75 Jahre völlig frei von jeglichem Herzrisiko sind. Ein 80-jähriger Tsimane hatte Arterien ähnlich den Arterien eines 50-jährigen Amerikaners. ( Sie können das Risiko einer Herzerkrankung leicht reduzieren. )

Was ist ihr Geheimnis? Während der zeitgenössische westliche Lebensstil Herzkrankheiten und Atherosklerose fördert, scheint die Jäger-Sammler-Lebensart das ultimative Rezept für die kardiovaskuläre Gesundheit zu sein. Die Tsimane Südamerikaner verbringen die meiste Zeit des Tages Landwirtschaft, Angeln, Jagen und Sammeln von Früchten und Nüssen.

Einfache Richtlinien für Ihre Herzgesundheit

Da Herzkrankheit die Nummer eins Killer in der Welt ist, ist es nicht überraschend, dass die Stamm hat so viel Aufmerksamkeit von der globalen medizinischen Gemeinschaft gewonnen. (Der versteckte Täter, der Ihre Arterien schwächt.) Die Forscher untersuchten verschiedene Aspekte ihres Lebensstils, um zu verstehen, was genau diese Menschen tun, die sie so gesund und fit machen. Basierend auf ihrer Analyse haben sie einfache Richtlinien entwickelt, die den Lebensstil von Tsimane widerspiegeln, der das Risiko von Herzerkrankungen effektiv reduzieren kann:

1. Männer sollten 17.000 Schritte pro Tag und Frauen 16.000 Schritte gehen.
2. Die Diät sollte in erster Linie aus unverarbeiteten Kohlenhydraten bestehen, die reich an Ballaststoffen sind (z. B. Mais, Kartoffeln, Nüsse, Früchte, Reis).
3. Die Gesamtfettaufnahme sollte 38 g pro Tag nicht überschreiten.
4. Die gesättigte Fettaufnahme sollte 11 g pro Tag nicht überschreiten.
5. Männer sollten sieben Stunden am Tag körperlich aktiv sein, sechs Stunden lang Frauen.
6. Nur 10 Prozent des Tages sollten vollständig inaktiv verbracht werden.
7. Mageres Fleisch und Fisch sollten konsumiert werden, jedoch in Maßen.
8. Alkohol sollte in Maßen konsumiert werden, und nicht rauchen.
9. Ältere Menschen sollten aktiv bleiben und täglich 15.000 Schritte gehen.
10. Ein gesellig aktiver Lebensstil und eine positive Einstellung kommen auch dem Herzen zugute.

Diese einfachen Züge des Tsimane-Lebensstils haben erwiesenermaßen Arterienverkalkung verhindert.

Natürlich können wir die Jahrhunderte der Industrialisierung und der zeitgenössischen Art nicht rückgängig machen Leben. Es scheint auch nicht möglich zu sein, alle diese Richtlinien genau zu übernehmen. Aber selbst etwas nachzuahmen, was die Tsimane täglich tun, kann Ihrem Herzen sehr zugute kommen, und die westliche Medizin kann den Rest ausgleichen. Es geht alles um einen aktiven Lebensstil, nicht rauchen, und eine Diät mit wenig Fett und reich an unverarbeiteten Kohlenhydraten, Ballaststoffen und Fisch. Ändern Sie Ihre Routine, indem Sie versuchen, ein bisschen mehr wie die Tsimane Menschen können helfen, Ihr Herz zu schützen und Ihre allgemeine Gesundheit für die kommenden Jahre zu verbessern.

10 Beste ätherische Öle für hohe Cholesterin-Reduktion
ÜBung kann Ihr Sehvermögen verbessern: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar