12 Möglichkeiten zur Steigerung der Energieniveaus auf natürliche Weise
Organe

12 Möglichkeiten zur Steigerung der Energieniveaus auf natürliche Weise

Wenn Schlafprobleme oder Schlafstörungen ein Problem werden und es sich anfühlt, als würde die Erschöpfung Ihre Leistung beeinträchtigen Beruf oder im Leben, scheint es kein wirklicher Grund zur Besorgnis zu sein. Die Wahrheit ist, dass es eine Reihe von kleinen Anpassungen gibt, die eine Person machen kann, um das Energieniveau zu erhöhen, die tägliche Leistung zu verbessern und Schlafprobleme loszuwerden.

Viele Menschen leiden unter Müdigkeit. In diesen Tagen gibt es zu viel zu tun und zu wenig Zeit, um es zu tun, was dazu führt, dass man sich ohne viel Aufschub müde fühlt. Diese Müdigkeit kann sich schliesslich als Schlafprobleme, wie Schlaflosigkeit und eine allgemeine Abnahme der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit manifestieren.

12 Möglichkeiten, das Energieniveau natürlich zu erhöhen

1. Gehe spazieren: Wenn du nicht die Energie hast, aufzustehen und auszusteigen, wie hilft ein bisschen Sport? Nun, Forschung hat gezeigt, dass ein Gehen für nur 10 Minuten die Energie einer Person für bis zu zwei Stunden stark erhöhen kann. Einfach das Herz schlagen, kann die mentale und körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Leichte Übungen wie Gehen können auch helfen, Schlafprobleme zu heilen und Schlaflosigkeit zu verhindern, indem Sie Energie freisetzen, die Sie vielleicht nicht für möglich gehalten hätten!

2. Überprüfen Sie Ihre Magnesiumaufnahme: Ein weiterer Faktor, der das Energieniveau beeinflussen kann, ist Magnesium. Magnesium spielt eine wichtige Rolle beim Abbau von Glukose zu Energie, so dass ein Abfall der Konzentration zu einem Energieverlust führen kann. Vorgeschlagene Portionen von Magnesium für Frauen und Männer sind 300-mg und 350-mg jeweils, so einschließlich einer Handvoll Mandeln, Haselnüsse oder Cashewnüsse in Ihre tägliche Ernährung könnte den Auftrieb, den Sie benötigen.

Hier ist eine Liste von Magnesium-reich Nahrungsmittel, die Sie in Ihre Ernährung aufnehmen können, um die Energie auf natürliche Weise zu steigern:

  • dunkles Blattgemüse
  • Nüsse und Samen
  • Fisch
  • Sojabohnen
  • Avocados
  • Bananen dunkle Schokolade
  • fettarmer Joghurt

3. Machen Sie ein Nickerchen: Wenn Sie nachts Schlafprobleme haben oder nachts Schlafstörungen haben, versuchen Sie, ein einstündiges Nickerchen zu machen. Studien haben gezeigt, dass ein kurzes Nickerchen nicht nur die Energie und die körperliche Leistungsfähigkeit verbessern kann, sondern auch die geistige Leistungsfähigkeit.

Wenn Sie ein Nickerchen machen, müssen Sie einige Dinge beachten;

Do's:

  • Halte sie kurz
  • Idealerweise am Nachmittag
  • Erschaffe eine ruhige Umgebung
  • Kaffee vor dem Nickerchen trinken

Verbote :

  • Schlaf nicht durch Nickerchen ersetzen
  • Seien Sie nicht unvorbereitet - stellen Sie sicher, dass Sie einen Wecker haben, ggf. eine Augenmaske und Ohrstöpsel, um Geräusche zu blockieren
  • Nicht überschlafen

4. Frühstücken: Beginnen Sie Ihren Tag mit einem Frühstück. Ernährungswissenschaftler und Ärzte schlagen vor, dass das Frühstück die Energie liefert, die benötigt wird, um Menschen am Morgen in Bewegung zu bringen und die Herausforderungen des Tages anzugehen. In der Tat sagen sie, dass das Überspringen von nur einer Mahlzeit zu Müdigkeit und verminderter Leistung führen kann.

Hier ist eine Liste der besten Lebensmittel, die nicht nur Ihre Energie natürlich steigern, sondern idealerweise zum Frühstück verzehrt werden sollten.

  • Haferflocken
  • Griechischer Joghurt
  • Weizenkeime
  • Grapefruit
  • Bananen
  • Eier
  • Mandelbutter
  • Wassermelone
  • Leinsamen
  • Blaubeeren
  • Erdbeeren
  • Kaffee
  • Tee
  • Cantaloupe
  • Kiwi
  • Orangen-Cranberry-Saft
  • Cerealien
  • Himbeeren
  • Vollkornbrot

5. Stress reduzieren: Einer der größten Ursachen von Schlafstörungen und Schlaflosigkeit ist Stress. Die durch Stress verursachte Angst führt zu schlaflosen Nächten, die schliesslich zu chronischen Schlafproblemen oder Schlafstörungen führen können. Techniken zur Stressreduktion bei Schlafproblemen können zur Steigerung des Trainings oder anderer Aktivitäten beitragen, um Sie von den Dingen abzulenken, die Sie belästigen.

6. Wasser trinken: Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ist eng mit der Flüssigkeitszufuhr verbunden. In der Tat kann eine Person, die müde und ohne Energie ist, nur dehydriert werden und ein Glas Wasser brauchen. Ärzte sagen, es ist oft der schnellste und einfachste Weg, um einen Energieschub zu bekommen! Versuchen Sie, neben dem Trinken von mehr Wasser den Alkoholkonsum zu begrenzen. Alkohol ist ein Beruhigungsmittel, das die Menschen müde und benommen machen kann.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie gut hydriert sind, suchen Sie nicht weiter als die Toilettenschüssel - wir beziehen uns auf Ihren Urin. Die Farbe Ihres Urins kann anzeigen, ob Sie hydratisiert sind oder nicht, um Sie darauf aufmerksam zu machen, ob Sie mehr trinken müssen. Hier sind die Farben des Urins, die Ihnen helfen, Ihre Hydratation anzuzeigen.

Fast klar - Optimale Hydratation

Hellgelb - Konnte mehr Wasser trinken

Fest / hellgelb - Trinken Sie eine halbe Flasche innerhalb einer Stunde

Beige gelb - Sofort ½ Flasche trinken

Dunkelgelb - 1 Liter sofort trinken

7. Konzentrieren Sie sich auf Vollkornprodukte: Wenn Sie sicherstellen, dass Ihre Ernährung die Zuckeraufnahme begrenzt und reich an Vollkornprodukten ist, ist dies eine weitere Möglichkeit, Energie zu steigern und die Leistung zu verbessern. Vollkornprodukte (oder komplexe Kohlenhydrate) versorgen den Körper mit nachhaltiger Energie. Probieren Sie morgens Hafer, Vollkornbrot zum Mittagessen, eine Energieriegel für einen Snack und eine Süßkartoffel zum Abendessen. Umgekehrt, bleiben Sie von "schnellen" Zucker-Fixes weg. Diese geben oft kurze Energieausbrüche, gefolgt von einem Absturz, der Sie müde macht, als Sie an erster Stelle waren.

8. Normaler Schlaf: Die Steigerung der Energie kann auch durch die Regulierung Ihres Schlafrhythmus erreicht werden. Ärzte sagen, dass dies ein Weg ist, Schlaflosigkeit und andere Schlafprobleme zu bekämpfen, und es braucht nur Übung. Legen Sie eine bestimmte Zeit fest, um jeden Morgen ins Bett zu gehen und aufzuwachen und versuchen Sie dabei zu bleiben, egal was passiert. Denken Sie daran, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen, indem Sie etwas entspannendes tun - vermeiden Sie Lesen, Fernsehen oder andere stimulierende Aktivitäten.

Obwohl acht Stunden Schlaf ideal sind, ist das Alter doch entscheidend dafür, wie viel Schlaf ausreicht, um mehr zu bekommen Energie. Die folgende Tabelle zeigt die empfohlenen Schlafstunden pro Altersgruppe an.

Altersgruppe Zeit in Stunden
Neugeborene bis 2 Monate 12-18 Stunden
3 Monate bis 1 Jahr 14- 15 Stunden
1 Jahr bis 3 Jahre 12-14 Stunden
3 bis 5 Jahre 11-13 Stunden
5 bis 12 Jahre 10-11 Stunden
12 bis 18 Jahre 8,5-10 Stunden
18 + Jahre 7,5-9 Stunden

9. Verlassen Sie den Schreibtisch: Wenn Sie einen Bürojob haben, verbringen Sie wahrscheinlich unzählige Stunden am Schreibtisch, wahrscheinlich vor einem Computerbildschirm. Wir neigen dazu, den Fokus zu verlieren und im Laufe des Tages übermäßig müde zu werden. Um die Auswirkungen Ihres energiesparenden Schreibtisches zu bekämpfen, lassen Sie es einfach stehen! Ein schneller Schritt von deinem Schreibtisch reicht, um den Akku wieder aufzuladen und wieder in den Fokus zu kommen, während du die Energie wieder auflädst.

10. Geh nach draußen und werde aktiv: Der Schritt ins Freie genügt Energie fast sofort steigern. Alles, was Sie brauchen, ist 20 Minuten, um die energieerhöhenden Effekte zu ernten. Aber wenn du nicht nach draußen kommen kannst, halte einfach ein Fenster offen und die Vorhänge hoch, um dich von der schönen Natur abzulenken.

11. Nimm eine kalte Dusche: Wenn du dich fragst, wie du deine Energie schnell steigern kannst, hüpfe einfach in eine kalte Dusche. Die Forschung hat gezeigt, dass eine dreiminütige kalte Dusche ausreicht, um den Auswirkungen von Müdigkeit entgegenzuwirken, was für Sie einen natürlichen Energieschub bedeutet.

12. Atme einige Male tief durch: Tiefes Atmen wird oft mit Meditation in Verbindung gebracht, um uns zu beruhigen und zu entspannen, aber es kann ein effektiver Weg sein, mehr Energie zu bekommen. Wenn wir tief atmen erhöht es den Blutfluss notwendig, um uns wach und wach zu halten. Wann immer du fühlst, dass deine Energie abfließt, nimm dir einen Moment und atme tief durch.

Osteoporose- und Knochenfrakturrisiko: Rolle von Typ 1 und Typ 2 Diabetes
Alzheimer-Risiko steigt mit hohem Blutzucker, Insulinresistenz, Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar