3 Gründe, warum die nordamerikanische Diät ein Killer ist
Gesundheit

3 Gründe, warum die nordamerikanische Diät ein Killer ist

Es wird gesagt, dass die westliche Ernährung mit Reichtum und Überfluss verbunden ist. Warum wird es dann auch als eines der tödlichsten angesehen? Die westliche Gesellschaft hat Zugang zu so viel frischen Produkten und erstklassigen Fleischstücken sowie zu landwirtschaftlichen Feldern, die voll von feinstem Getreide sind. Eine solche Behauptung könnte für manche Leute ziemlich aufreizend sein. Was macht die westliche Ernährung so tödlich, auch wenn man alles in Betracht zieht, was oben erwähnt wurde?

Es gibt drei Dinge, die bei der gesunden, qualitativ hochwertigen Ernährungsphilosophie ernsthafte Folgen haben: Fett, Salz und Zucker. Lassen Sie uns diese drei Gesundheitsverletzer Revue passieren lassen, die die westliche Gesellschaft zu einer der am meisten verbreiteten, aber auch zu einer der am stärksten von Fettleibigkeit Betroffenen machen, ganz zu schweigen von einer ganzen Reihe anderer Probleme.

Bei Schizophreniepatienten kann ein strukturiertes Aufklärungsprogramm zur Gewichtsreduktion beitragen: Studie
Die Beendigung Ihrer Antibiotika-Verschreibung ist möglicherweise nicht mehr erforderlich: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar