4 Fixes für niedrige Libido
Gesundheit

4 Fixes für niedrige Libido

Es gibt viele Gründe für eine geringe Libido, von Alltagsbelastungen bis hin zu Grunderkrankungen. Niedrige Libido muss kein natürlicher Teil des Alterns sein. In der Tat ist es durchaus möglich, in Ihrem Alter ein boomendes Sexualleben zu haben. Um Ihnen zu helfen, haben wir vier häufige Ursachen für eine niedrige Libido und einfache Lösungen für die Zurückführung beschrieben.

4 Ursachen und Korrekturen für eine geringe Libido

Ihre Medikamente: Manchmal sollten diese Pillen Ihnen helfen auf die eine Weise am Ende etwas anderes verletzen - wie zum Beispiel dein Sexualtrieb. Die gute Nachricht ist, dass eine offene Diskussion mit Ihrem Arzt Ihnen möglicherweise eine Lösung bringen kann, wie zum Beispiel zu mehr libido-freundlichen Medikamenten zu wechseln.

Sie sind gestresst: Stress tut Ihrer Gesundheit nicht gut Es ist also nicht verwunderlich, dass es sich um einen Libido-Killer handelt. Wenn Sie gestresst sind, ist es wichtig, effektive Mittel zur Stressreduzierung zu finden, sei es durch Yoga, Sport oder sogar Therapie, wenn alles andere versagt. Vielleicht ist es Zeit für einen Kurzurlaub? Das Weggehen kann dir helfen, den Funken in deiner Beziehung neu zu entfachen.

Du fühlst dich nicht wie du selbst: Wenn du älter wirst, gibt es viele Veränderungen, die mit deinen Hormonen passieren. Frauen erleben Schwankungen in ihren Östrogenspiegeln und Männer müssen drastische Testosterontropfen ertragen. Das kann dazu führen, dass Sie sich nicht wie Sie selbst fühlen oder gar nicht in Stimmung sind. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise geeignete Behandlungen empfehlen, um diese Probleme anzugehen.

Sie sind immer zu müde: Wenn Sie immer müde sind, werden Sie keine Lust auf Sex haben. Auf der anderen Seite könnte Ihre ständige Müdigkeit ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem signalisieren. Entweder du hast selbst nachgesehen, um sicherzustellen, dass nichts anderes passiert, oder dir die Zeit nehmen, Sex zu planen, damit du vorher deine Energie steigern kannst.
Dies sind nur vier gängige Libido-Killer, die dein Sexleben dämpfen könnten. Die guten Nachrichten sind, sie sind nicht zu ernst, und einfache Lösungen können Ihnen und Ihrem Partner helfen, die Hitze zurück in das Schlafzimmer zu bringen.

Die Wichtigkeit von Sex geht über Ihre Beziehung hinaus - es kommt mit großen gesundheitlichen Vorteilen auch. Nehmen Sie sich Zeit, um wirklich herauszufinden, was Ihre Libido nach unten ziehen könnte, und nehmen Sie die notwendigen Anpassungen vor, um die Libido wiederherzustellen.

Trockenes Auge im Zusammenhang mit chronischen Schmerzsyndromen
Potenzieller Zusammenhang zwischen niedrigem Blutzucker und kardiovaskulärer Gesundheit: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar