4 Blattgemüse besser als Grünkohl
Gesundheit

4 Blattgemüse besser als Grünkohl

Blattgemüse ist das Maskottchen für eine gute Gesundheit. Salate, Sautees oder Smoothies, wir sollten sie alle in allen Sorten essen, um gesund zu bleiben.

Kale hat wegen seines hohen Nährstoffgehalts am meisten Aufsehen erregt. Es ist vollgepackt mit Vitaminen wie C, A und B-6, es enthält auch Eisen und Magnesium. Es ist wenig Kalorien. Bei all seinen Vorteilen ist es kein Wunder, dass Grünkohl ständig für seine Fähigkeit gelobt wird, unsere Gesundheit zu verbessern.

Aber vielleicht fangen Sie an, Grünkohl zu meiden - oder genießen Sie nicht einmal den leicht bitteren Geschmack - so oder so Es gibt viele andere Optionen in der grünen grünen Familie, die Sie versuchen sollten, die noch mehr Nahrung als Grünkohl bieten.

Also warum bleiben Sie auf dem gleichen alten Grün, wenn es eine große Vielfalt im Angebot gibt? Hier sind 4 andere grüne Auswahl:

Brunnenkresse

Sie können Brunnenkresse als Beilage sehen, aber die scharfen, aber zarten Blätter fangen an, sich als Superfood zu verbreiten. Ein Teil der gleichen Familie wie Kohl und Brokkoli, Brunnenkresse wächst in natürlichem Quellwasser und wurde geglaubt, um ein Grundnahrungsmittel der römischen Soldaten zu sein.

Sie können zwei Tassen Brunnenkresse mit nur sieben Kalorien genießen. Besser noch, es enthält diätetisches Nitrat, das in der Zirkulation sowie im Blutdruck helfen kann. Es kann auch Ihre tägliche Zulage von Vitamin C, E, K, A, Kalium, Riboflavin und Magnesium.

Vorteile von Brunnenkresse gehören eine Erhöhung der Energie, verbesserte Knochengesundheit und Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels aufgrund der Antioxidantien der Pflanze.

Brunnenkresse kann in Smoothies gemischt werden, für ein paar Minuten blanchiert und zu Suppen und Omeletts oder natürlich in einem Salat oder Sandwich eingearbeitet werden. Die Möglichkeiten sind zahlreich und die Vorteile sind es wert.

Mangold

Cousins ​​zu Grünkohl, Mangold wird Ihren Tagesbedarf an Vitamin K und A in nur einer Tasse übertreffen. Mangold enthält auch starke Antioxidantien wie Beta-Carotin, Lutein, Zeaxanthin und Cholin - alle vorteilhaft für die Sehkraft und insgesamt eine gute Gesundheit.

Ähnlich wie Brunnenkresse kann Swiss Mangold bei der Aufrechterhaltung gesunden Blutdrucks und Glukose im Blut helfen. Darüber hinaus kann sein Vitamin K die Gesundheit der Knochen unterstützen.

Mangold ist aufgrund seines bitteren, stechenden und leicht salzigen Geschmacks ein vielseitiges Grün. Die herzhaften Blätter können gut halten, ohne in Salaten zu verwelken, ähnlich wie Grünkohl.

Löwenzahn

Du hättest vielleicht nie gedacht, dass dieses Graskraut essbar ist, geschweige denn nahrhaft, aber viele Kulturen haben es genossen Löwenzahn für Jahrzehnte.

Die Schönheit des Löwenzahns ist nicht wirklich in der Blüte, sondern die Blätter. Löwenzahnblätter liefern Protein - mehr als Spinat! - Vitamine A, C und B, Ballaststoffe, Kalium, Eisen und Magnesium.

Löwenzahn ist auch reich an Antioxidantien, die freie Radikale schädigen können. Es wird berichtet, dass sie Ihr Immunsystem stärken, Entzündungen reduzieren, einen gesunden Blutdruck aufrechterhalten und die Leberfunktion verbessern, indem sie Giftstoffe entfernen. Mit all diesen Vorteilen werden Sie dieses Rasen-Gras nie auf die gleiche Weise betrachten.

Angesichts seiner steigenden Beliebtheit in Feinschmeckerkreisen werden Sie es häufiger in Geschäften sehen. Sogar die Art, die Sie aus Ihrem Garten pflücken, ist sicher, solange keine Pestizide versprüht wurden.

Petersilie

Petersilie ist oft in Gerichten versteckt, um Geschmack hinzuzufügen, so traurig erscheint sie nie als der Stern der Platte. Aber egal, wie Sie es verwenden, Ihre Gesundheit wird profitieren.

Petersilie ist arm an Kalorien, Fett und Zucker, aber mit den Vitaminen K, C und A. Petersilie ist auch reich an Chlorophyll und die Forschung hat gezeigt, dass Chlorophyll wirksam ist Blockierung der krebserregenden Wirkung von heterocyclischen Aminosäuren - das passiert, wenn Sie grillen und das Essen verkohlt wird. Für ein sicheres Grillen, genießen Sie einen grünen Salat mit Petersilie auf der Seite.

Petersilie kann zu jeder Mahlzeit hinzugefügt werden, um den Geschmack zu erhellen. Auch wenn es nicht die Führung übernehmen muss, es arbeitet immer noch hart, um Sie gesund zu halten.

Nährwerte
Leafy
Greens
Portion
Größe
Energie
(kcal)
Protein
(g)
Ballaststoffe
(g)
Kohlenhydrate
(g)
Mineralstoffe
(mg)
Vitamine
Menge pro Portion
Löwenzahn1 Tasse, gehackt
55g
251,481,95,06 Calcium 103
Eisen 1,70
Magnesium 20
Phosphor 36
Kalium 218
Natrium 42
Vitamin A 5589 IE Vitamin K 428,1 μg Vitamin C 19,2 mg
MangoldWert pro 100 g191,81,63,74 Calcium 51
Eisen 1,80
Magnesium 81
Phosphor 46
Kalium 319
Natrium 213
Vitamin A 6116 IE Vitamin K 830 μg Vitamin C 30 mg
Petersilie1 Tasse gehackte
60 g
221,7823,8 Calcium 83
Eisen 3,72
Magnesium 30
Phosphor 35
Kalium 332
Natrium 34
Vitamin A 5054 IE Vitamin K 984 μg Vitamin C 79,8 mg
Brunnenkresse1 Tasse, gehackt
34 g
40,780,20,44 Calcium 41
Eisen 0,07
Magnesium 7
Phospho Rus 20
Kalium 112
Natrium 14
Vitamin A 1085 IE Vitamin K 85 μg Vitamin C 14,6 mg

Ref. USDA Basisbericht: 11207, Löwenzahn, roh, USDA Basisbericht: 11147, Mangold, swiss, roh, USDA-Basisbericht: 11297, Petersilie, frisch, USDA-Basisbericht: 11591, Brunnenkresse, roh

Iss deine Grüns für gute Gesundheit

Wenn dir Grünkohl langweilig wird und du trotzdem die Vorteile haben willst, tausche In diesen anderen Blattgemüse sind gute Möglichkeiten, die Gesundheit zu erhalten. Wirklich, jedes belaubte Grün ist gut für Ihre Gesundheit und je dunkler, desto besser.

Seien Sie kreativ mit Ihrem Blattgemüse. Jeden Tag einen Salat zu essen, kann ziemlich langweilig werden und du wirst sie vielleicht nicht mehr essen wollen. Durch das Einbringen von Grünzeug in alle Mahlzeiten in irgendeiner Form - sautiert, gekocht - können Sie auf vielfältige Weise gesundheitliche Vorteile genießen.

Die gesunde Wahrheit: Vorbereitung Ihrer Gesundheit für den Herbst
Tiefere Männerstimme offenbart Dominanz statt Attraktivität

Lassen Sie Ihren Kommentar