4 Zeichen, die angeben, wie Sie schlafen
Organe

4 Zeichen, die angeben, wie Sie schlafen

Wenn Sie nicht über ein High-Tech-Gerät verfügen, das Ihren Schlaf überwacht, wissen Sie möglicherweise nicht, ob Sie gut schlafen oder nicht. Zum Beispiel bemerken Menschen mit Schlafapnoe nicht einmal, dass sie momentan aufhören zu atmen, was ihren Schlaf unterbricht. Sie werden vielleicht etwas müde aufwachen, aber vielleicht denken sie, dass sie in der Nacht zuvor gut geschlafen haben.

Schlaf ist wichtig für eine gute Gesundheit und ist die Schlüsselkomponente für die Energie des nächsten Tages. Wenn Ihre Energie einen Treffer gemacht hat und Sie genau wissen wollen, wie gut Sie geschlafen haben, überlegen Sie sich einige dieser Zeichen.

4 Zeichen, dass Sie nicht gut schlafen

1. Kaffee wird zum Getränk der Wahl

Es ist nichts falsches, mit einer Tasse Joe aufzuwachen. Und sicher, es ist immer noch okay, bis zum Nachmittag noch eins zu haben. Aber wenn Ihr Getränk für den Tag ausschließlich Kaffee oder andere koffeinhaltige Getränke ist, haben Sie die Nacht

wahrscheinlich nicht gut geschlafen.

Wenn Ihre Koffeinaufnahme übermäßig wird - wo Sie etwas wie Kaffee trinken nicht weil du es genießt, sondern weil es dich wach hält - du könntest eine Schlafstörung haben. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie Ihren Schlaf überwachen lassen, um sicherzustellen, dass Sie tatsächlich richtig schlafen.

Zu ​​viel Koffein kann auch gesundheitliche Folgen haben. Es kann Ihren Schlaf stören und Symptome wie Kopfschmerzen verursachen und zu Dehydrierung führen. Statt nach Kaffee zu greifen, wählen Sie Wasser. Hydratisiert zu bleiben hat gezeigt, dass Sie wach und aktiv bleiben.

2. Sie benutzen häufig das Badezimmer in der Nacht

Obwohl Blase und Prostata-Probleme mit zunehmendem Alter zunehmen können, sind sie nicht der einzige Grund, warum Sie die ganze Nacht auf die Toilette gehen. Wenn Sie mit Ihrer Blase oder Prostata keine Beschwerden haben, aber die Anzahl der Besuche im Badezimmer nachts steigt, können Sie einen Schlafzustand haben.
3. Du schimpfst an anderen vorbei

Wenn der langsame Barista, der Verkehr und der bellende Hund dich in Rage versetzen, könnte es ein Nebeneffekt sein, nicht richtig zu schlafen. Wenn wir nicht gut schlafen, steigt unser Stress und wir können ärger werden. Das kleine Zeug, das uns normalerweise nicht stören würde, wird zum Stressor und wir sind reizbar.

Wie eine Studie der University of Pennsylvania ergab, wurden diejenigen, die 4,5 Stunden pro Nacht schlief, viel leichter agitiert . Ruhen Sie sich etwas aus, um zu vermeiden, dass Sie auspeitschen.

4. Du schläfst an deinen freien Tagen ein

Wenn der Samstag herumrollt und du erst mittags aus dem Bett aufstehst, verpasst du wahrscheinlich den notwendigen Schlaf. An den Wochenenden schläft Ihr Körper, wenn er versucht, verlorenen oder schlechten Schlaf während der Woche auszugleichen.

Schlaf ist wichtig für die Gesundheit und wenn Sie bisher dachten, Sie würden genug bekommen, werden diese Zeichen etwas anderes zeigen.

Es gibt viele Dinge, die uns nachts wach halten können, einschließlich Stress und Schlafstörungen. Dem Grund auf den Grund zu gehen, warum Sie nicht schlafen können, um für ein energiegeladeneres, gesünderes Sie zu sorgen.

10 Tricks zur Verbesserung Ihres Schlafes
Agitation und Angst bei der Alzheimer-Krankheit: Behandlungsmöglichkeiten für Verhaltenssymptome der Demenz

Lassen Sie Ihren Kommentar