Die 5 besten Tipps zur Energieerhöhung
Gesundheit

Die 5 besten Tipps zur Energieerhöhung

Es scheint eine Energiekrise zu geben, die sich mit dem Alter auch nicht verbessert. Jeden Tag beklagen sich immer mehr Menschen, dass sie einfach nicht die Energie haben, Dinge zu tun. Sie wachen müde auf, sie sind den ganzen Tag träge, auch nachdem sie Tasse um Tasse Kaffee getrunken haben. Wir müssen dieses Energieproblem lösen und beginnen, uns erneut zu fühlen.

Es gibt Unmengen von Dingen, die Sie tun können, um mehr Energie aus Ihrer Ernährung zu bekommen, aber wenn Sie die besten Ergebnisse wollen, müssen Sie an den Best Practices teilnehmen. Im Folgenden sind einige der besten Dinge, die Sie tun können, um diesen Energieschub sofort zu bekommen.

1. Beste Übung für Energie

Wenn Sie die Zustimmung Ihres Arztes haben, ist die beste Übung für Energie, die Sie tun können, laufen. Das Beste am Laufen ist, dass du es nicht lange machen musst - nur 20 Minuten sind genug, um die Energie fließen zu lassen und dich sofort gestärkt zu fühlen.

Wenn du Energie schnell haben willst und Übung ist das Mittel Wenn du das tust, willst du etwas, das dein Herz schnell pumpt.

2. Bester Duft für Energie

Vielleicht sind Sie in der Wohnung gefangen, fühlen wenig Energie und können sich nicht bewegen; Es gibt einen neuen Weg, um deine Energie zu steigern. Nehmen Sie einen Hauch von Pfefferminze. Forscher der Smell & Taste Stiftung für Behandlung und Forschung in Chicago stellen fest, dass der Pfefferminzduft den Nervus trigeminus stimuliert - einen Nerv, der das Gehirn aufmerksamer macht.

Ob Sie einen Pfefferminzkaugummi kauen oder Ihre Zähne putzen Pfefferminz - Zahnpasta ist dieser Duft der beste für die Verbesserung der Energie.

3. Beste Nährstoffe für die Energie

Das ist eine kleine Frage, denn ein Mangel an den meisten Nährstoffen kann dein Energieniveau zerstören. Bemerkenswerte Nährstoffe, die Energie fördern können, sind B-Vitamine und Eisen. Aber bevor Sie sich daran machen, diese zu ergänzen, ist es wichtig, dass Sie Blutuntersuchungen durchführen lassen, um zu überprüfen, ob Sie einen echten Mangel haben oder ob Sie nur wenig Vitamine haben. Zweitens, B-Vitamine und Eisen sind leicht durch die Ernährung verfügbar.

Lebensmittel mit hohem B-Vitamine und Eisen sind Grünkohl, rotes Fleisch - in Maßen, Fisch und Käse. Solange Sie eine ausgewogene, gesunde Ernährung haben, können Sie Ihre Nährstoffversorgung verbessern.

4. Der beste Snack für die Energie

Wenn der 3:30 Crunch weniger Energie hat, anstatt nach Schokolade oder anderen minderwertigen Lebensmitteln zu greifen, nimm eine Handvoll Nüsse. Nüsse sind großartig für Energie, weil sie Protein sowie Faser auch zur Verfügung stellen. Ihr Körper wird beides in Energie umwandeln und Sie können sich satt fühlen.

Denken Sie daran: Nüsse enthalten Fett - obwohl sie gut sind - deshalb möchten Sie Ihre Aufnahme auf eine Handvoll beschränken.

5. Die beste Menge an Schlaf für Energie

Es wurde empfohlen, dass acht Stunden Schlaf die Menge ist, die Sie brauchen, um sich ausgeruht zu fühlen. Obwohl Menschen anders sind und einzigartige Umstände dies beeinflussen können, kann der Versuch, auf die Acht-Stunden-Marke zu zielen, mit Energie helfen.

Im Jahr 2014 erklärte das Zentrum für Krankheitsbekämpfung den Mangel an Schlaf als eine Gesundheitsepidemie, wie satte 65 Prozent von Amerikaner erhalten keinen ausreichenden Schlaf. Der Schlaf ist eine wichtige Körperfunktion und wir können wirklich nicht viel tun ohne ihn.

Für die richtige Energie ist es wichtig, dass Sie richtig schlafen. Wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben, sollten Sie dringend Hilfe suchen. Ob ein Mangel an Schlaf durch einen vollen Terminplan oder eine bereits bestehende Erkrankung verursacht wird, kann die Lösung Ihrer Schlafprobleme helfen, eine Lösung zu finden.

Wenn also der Mangel an Energie Ihr tägliches Leben gedämpft hat, versuchen Sie es Diese Top-Energie steigernden Lösungen für einen schnellen Ruck zu Ihrer Energie.

Risiko von Diabetes und Adipositas steigt mit chemischer Exposition gegenüber endokrinem System
Hornhautgeschwür: Diagnose, Behandlung und Prävention

Lassen Sie Ihren Kommentar