5 Volkskrankheiten Menschen kennen sie nicht
Gesundheit

5 Volkskrankheiten Menschen kennen sie nicht

Heute gibt es mehr als 12.400 Krankheiten, Störungen und andere Beschwerden, die jeder einzelne erleiden kann von uns, nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO). In der Tat tragen die Menschen unwissentlich eine Reihe von Gebrechen - von Schweregraden - über Wochen, Monate und Jahre hinweg. Sollten Sie sich Sorgen machen? Lesen Sie weiter.

Hier sind fünf häufige Krankheiten, die oft unentdeckt bleiben.

1. Diabetes

Diabetes ist eine chronische Erkrankung, die auftritt, wenn die Bauchspeicheldrüse nicht mehr genügend Insulin produziert, das den Blutzucker reguliert, oder der Körper das von ihm produzierte Insulin nicht effektiv nutzen kann. Dies kann zu höheren Blutzuckerspiegeln führen - was als Hyperglykämie bezeichnet wird - und zu schweren Schäden an den Körpersystemen, insbesondere den Nerven und Blutgefäßen.

Obwohl es ein globales Problem ist, ist Diabetes in den Vereinigten Staaten besonders weit verbreitet ein Prozent der Bevölkerung - etwa 25,6 Millionen - leidet an Fettleibigkeit, die eng mit der Krankheit verbunden ist. Dennoch schätzt das Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC), dass 7 Millionen dieser Fälle derzeit nicht diagnostiziert werden. Und weitere 79 Millionen Erwachsene zeigen jetzt Anzeichen von Vordiabetes.

Aber wenn sie früh genug erfasst und regelmäßig von Ihrem Arzt behandelt werden, ist die Krankheit über ein Leben lang beherrschbar. Die von der Canadian Diabetes Association gemeldeten Anzeichen und Symptome umfassen ungewöhnlichen Durst, häufiges Wasserlassen, extreme Müdigkeit, Gewichtsveränderungen, verschwommenes Sehen und Kribbeln in den Händen oder Füßen. Viele Menschen mit Typ-2-Diabetes können jedoch keines dieser Symptome auftreten.

VERWANDTE LESUNG: Häufige medizinische Praktiken können schlecht für Ihre Gesundheit sein

2. Tuberkulose

Eine der häufigsten Infektionskrankheiten, Tuberkulose, wird laut WHO-Statistiken in schätzungsweise 2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt gefunden. Es ist der größte Ein-Agenten-Killer neben AIDS, wobei 95 Prozent aller Todesfälle durch Tuberkulose in Ländern mit niedrigem bis mittlerem Einkommen auftreten.

Dennoch entwickeln nur fünf bis zehn Prozent der latenten Virusträger die aktive Form von die Krankheit während ihres Lebens. Es ist auch heilbar und vermeidbar.

Hepatitis C kann Leberkrebs verursachen

3. Hepatitis C

Ungefähr 3.2 Millionen Amerikaner und 180 Million Leute weltweit sind mit Hepatitis C angesteckt, die CDC sagt. Und drei Viertel dieser Menschen sind sich ihrer Krankheit nicht bewusst, obwohl Hepatitis C schließlich Leberzirrhose und sogar Leberkrebs verursachen kann.

Mit einem verbesserten Bewusstsein und einer verbesserten Testung sind Prävention und Behandlung möglich.

Bekämpfung von Antibiotika-resistenten Bakterien mit natürlichen Methoden
Ausbruch der Legionärskrankheit: Bronx (New York), Illinois, San Quentin Gefängnis...

Lassen Sie Ihren Kommentar