5 Tipps für eine gesunde Verdauung
Gesundes Essen

5 Tipps für eine gesunde Verdauung

Auf die Toilette zu gehen ist vielleicht nicht der schönste Teil des Tages, aber es ist wichtig. Leider kann für einige von uns, ein Stuhlgang ein Kampf sein. Darmbewegungen können durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden, einschließlich Diät, Bewegung und sogar Körperhaltung. Yup, die Art, wie du auf der Toilette sitzt, spielt vielleicht eine Rolle dabei, wie einfach es ist, einen Darm zu passieren.

Hier sind fünf Tipps, die du beim nächsten Mal ins Bad mitnehmen solltest, um deinen gesündesten Stuhlgang zu haben.

5 Tipps für einen gesunden Stuhlgang

Sitzen Sie richtig: Es gibt einen richtigen Weg zu stehen, also keine Überraschung, es gibt einen richtigen Weg zu sitzen - und auch auf einer Toilette zu sitzen. Studien haben gezeigt, dass die moderne Toilette uns für Verstopfung, Hämorrhoiden und andere Verdauungsbeschwerden tatsächlich aufstellt. Tatsächlich ist das Abführmittelgeschäft $ 700 Millionen wert, weil Verstopfung ein wachsendes Problem ist.

Aber anstatt in Abführmittel zu investieren, investieren Sie in die Squatty Potty, einen Stuhl, um Ihre Füße richtig auszurichten und Ihren Stuhlgang zu ermöglichen leichter zu passieren.

Fördern Sie einen gesunden Darm: Mit einer typischen amerikanischen Diät ist unser Darm kein Ort, um gesunde Darmbewegungen zu fördern. Bei hoher Aufnahme von rotem Fleisch, Natrium und verarbeiteten Lebensmitteln können wir schnell verstopfen. Stattdessen diversifizieren Sie Ihre Ernährung mit Lebensmitteln, die einen gesunden Darm fördern - wie fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut.

Sicheren Sitz: Indische und US-amerikanische Forscher haben festgestellt, dass viele Toilettensitze heute Dermatitis, eine allergische Hautreaktion fördern. Dies könnte auf Reinigungsmittel und WC-Sitzdichtungen zurückzuführen sein. Um das Risiko zu reduzieren, vermeiden Sie Sitze aus mit Lack oder Farbe überzogenen exotischen Hölzern und vermeiden Sie scharfe Reinigungsmittel.

Vermeiden Sie lästige Tücher: Viele Toilettentücher enthalten schädliche Konservierungsstoffe, die allergische Reaktionen auslösen und oft nicht reagieren zu Salben oder Cremes. Wenn Sie eine Reizung bemerken, vermeiden Sie Babywischtücher, die Methylchlorisothiazolinon oder Methylisothiazolinon (die Konservierungsstoffe) enthalten, und entscheiden Sie sich stattdessen für ein Bidet oder benutzen Sie ein sauberes, feuchtes Waschlappen nach dem Toilettengang.

Werfen Sie einen Blick: Sicher, es mag nicht ansprechend sein, zu sehen, was Sie gerade auf der Toilette gelassen haben, aber Ihr Poo kann Ihnen einige wichtige Einsichten über Ihre Gesundheit geben, also stellen Sie sicher, dass Sie vor dem Spülen einen Ganger nehmen. Zum Beispiel könnte es Blut oder andere Anomalien geben, die ein ernsthaftes Gesundheitsproblem signalisieren könnten.

Divertikulitis-Operation in frühen, unkomplizierten Fällen ist trotz Empfehlungen zur Verzögerung der elektiven Kolonresektion häufig: Studie
Wie Sie wissen, dass Ihr Verdauungssystem nicht richtig funktioniert

Lassen Sie Ihren Kommentar