5 Tipps zum Aufbau stärkerer Muskeln
Diäten

5 Tipps zum Aufbau stärkerer Muskeln

Der Aufbau und Erhalt von Muskeln im Alter ist wichtig, da er Senioren stark, unabhängig und gesund hält verhindert das Risiko von Stürzen und Verletzungen. Leider sind viele Senioren verschwenderisch, da sie einen sitzenden Lebensstil leben. Natürlich ist regelmäßige Bewegung wichtig für den Muskelaufbau, aber auch die Ernährung spielt eine große Rolle.

Das Problem ist, dass Senioren weniger essen, damit sie nicht alle essentiellen Nährstoffe bekommen, die sie brauchen, um Muskeln aufzubauen oder aufzubauen

Wenn das wie du klingt, dann haben wir ein paar einfache Diät-Änderungen, die dir helfen können, mehr Muskeln aufzubauen, damit du weiterhin stark sein kannst.

5 Diät-Änderungen, die Muskeln aufbauen

Iss mehr Protein : Die offensichtlichste Diätänderung ist, mehr Protein zu essen. Protein ist notwendig für den Muskelaufbau und repariert sie. Obwohl jede Person anders ist und möglicherweise einzigartige Mengen an Protein benötigt, gibt es einige allgemeine Richtlinien, denen Sie folgen können. Es wurde festgestellt, dass die Gewinnmenge der Proteinaufnahme 1,6 Gramm Protein pro Kilogramm des Gewichts einer Person beträgt - oder 0,73 Gramm pro Pfund. Zum Beispiel, wenn Sie 180 Pfund wiegen, benötigen Sie rund 130 Gramm Protein. Ein Drei-Unzen-Steak hat etwa 30 Gramm Protein. Die besten Eiweißquellen stammen von Fisch, magerem Fleisch und Eiern.

Eiweiß zur richtigen Zeit essen : Protein zu essen ist gut und lecker, aber die richtige Zeit zu kennen, um Proteine ​​zu konsumieren, kann starke Knochen fördern. In erster Linie sollten Sie nach dem Training immer Protein zu sich nehmen, um Muskeln zu reparieren und aufzubauen. Protein essen ein paar Stunden vor dem Training ist ebenfalls wichtig. Schließlich sollten Sie Ihre Proteinzufuhr planen und sie den ganzen Tag über verteilen, damit Sie kein Protein zu viel essen.

Essen Sie mehr Kalorien : Wie bereits erwähnt, neigen Senioren aus verschiedenen Gründen dazu, weniger zu essen. Aber diese Verringerung der Kalorien trägt auch zum Muskelabbau bei. Darüber hinaus bedeutet mehr Kalorien mehr Kraftstoff für Ihr Training. Auf der anderen Seite, wenn Sie keine Übung durchführen, müssen Sie möglicherweise nicht Ihre Kalorien zu viel erhöhen.

Vermeiden Sie Junk-Food : Es gibt Hunderte von Gründen, Junk-Food zu vermeiden, und hier ist ein weiterer ein. Junk-Food erhöht das Fett, was zu einem Kalorienüberschuss führen kann, was bedeutet, dass Sie an Gewicht zunehmen, nicht an Muskelmasse.

Kohlenhydrate sorgfältig essen : Manche Menschen meiden Kohlenhydrate, manche essen einfach zu viele und andere essen falsch nett. Tatsache ist, dass Kohlenhydrate essentiell für die Energie sind, aber das Essen der falschen oder zu viel kann gegen dich arbeiten. Gute Quellen für Kohlenhydrate sind Süßkartoffeln, brauner Reis und Kürbis.

Günstige und wirksame Methode zur Verbesserung der Atemprobleme
Kenne die Zeichen eines Magnesiummangels

Lassen Sie Ihren Kommentar