Altersbedingte Makuladegeneration steigt mit dem Rauchen: Studie
Gesundheit

Altersbedingte Makuladegeneration steigt mit dem Rauchen: Studie

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD) Risiko wurde festgestellt, mit dem Rauchen zu erhöhen. Die Studie ergab, dass Raucher, oder diejenigen, die viele Zigaretten in ihrem Leben geraucht haben, im Vergleich zu Nichtrauchern ein höheres Risiko für AMD haben.

AMD ist eine häufige Augenkrankheit in der alternden Bevölkerung. In der Tat ist es die Hauptursache für Blindheit bei Amerikanern über 50.

Forscher Dr. Neil Bressler sagte: "Diese Studie und andere Studien deuten darauf hin, dass das Rauchen die Wahrscheinlichkeit einer Makuladegeneration verschlechtern kann, was wiederum kann Die Wahrscheinlichkeit, dass das zentrale Sehvermögen verloren geht, steigt. "

Die Theorie besagt, dass Rauchen die Blutgefäße schädigt, die die Netzhaut ernähren, oder dass das Rauchen die Ansammlung von Toxinen in der Netzhaut fördert. So oder so, das Endergebnis ist eine größere Wahrscheinlichkeit, Makuladegeneration zu entwickeln.

Die Forscher untersuchten Daten von fast 5.000 Erwachsenen. Von der Gruppe wurden 4.439 Teilnehmer in die Analyse einbezogen. Die Forscher fanden heraus, dass 24 Prozent im Verlauf der 20-jährigen Studie eine frühe AMD entwickelten. Von diesen entwickelten sich 4,5 Prozent bis zum späten Stadium der AMD.

Der aktuelle Raucherstatus war mit einem 36 Prozent höheren Risiko verbunden, dass AMD von minimal zu mild fortschreitet. Menschen, die im Laufe der Zeit die größte Anzahl von Zigaretten rauchten, hatten auch ein etwas größeres Risiko für eine frühe AMD und das Risiko, bis zur fortgeschrittenen AMD vorzudringen.

Obwohl die Studie keine Ursache-Wirkungs-Beziehung impliziert, zeigt sie doch eine enge Verbindung und ein weiterer Grund, warum Rauchen für unsere Gesundheit schlecht ist.

Wie Rauchen Ihre Sehkraft schädigt

Rauchen ist ein bekannter Risikofaktor für viele gesundheitliche Probleme und Komplikationen, daher sollte es nicht überraschen, dass dies möglich ist Negative Auswirkungen auf Ihre Vision. Rauchen wurde mit einer Reihe von Sehstörungen und Augenkrankheiten in Verbindung gebracht, darunter Katarakte, AMD, Uveitis, diabetische Retinopathie, trockene Augen und Augenkrankheiten.

Genauso wie Ihr Körper Nährstoffe benötigt, um zu funktionieren, tun dies auch Ihre Augen. Wenn unsere Augen nicht gut genährt sind, steigt das Risiko von Augenkrankheiten. Unsere Augen werden durch Blutgefäße genährt, rauchen aber bekanntermaßen die Blutgefäße. Bei unzureichender Nährstoffversorgung verhungern die Augen und das Krankheitsrisiko steigt. Dies ist nur eine der Möglichkeiten, durch die Rauchen Ihr Sehvermögen negativ beeinflusst.

Allein in den USA sind die durch Rauchen verursachten Todesfälle auf 480.000 jährlich angestiegen, mit einem finanziellen Aufwand von 300 Milliarden Dollar. Obwohl viele Informationen ans Licht gekommen sind, die das Rauchen mit anderen Gesundheitsproblemen in Verbindung bringen, ist wenig über die Verbindung zwischen der Vision und dem Rauchen bekannt.

Der Bericht des Surgeon General zum 50. Geburtstag unter dem Titel Die gesundheitlichen Folgen des Rauchens: 50 Jahre in Arbeit teilt die Gefahren des Rauchens einschließlich der damit verbundenen Sehprobleme. Der Bericht erklärte: "Die Rolle des Rauchens bei der Entstehung der fortgeschrittenen AMD [altersbedingte Makuladegeneration], die zu einem Verlust der Sehkraft führt, ist ein ernstzunehmendes Problem der öffentlichen Gesundheit und ein großes klinisches Problem in den Vereinigten Staaten... weil Rauchen beide Katarakte verursacht und [AMD] ist es für Augenärzte, Optometristen und andere Gesundheitsdienstleister wichtig, den Rauchstatus ihrer Patienten zu beurteilen und anzusprechen. "

Es gibt viele Ressourcen, um die Öffentlichkeit besser über die Gefahren des Rauchens aufzuklären Augengesundheit. Für den Anfang gibt es die Eye See Tobacco Free Broschüre, die die Leser über die Gefahren des Rauchens informiert und einen gesunden Lebensstil fördert. Sie können die Website der American Optometric Association für zusätzliche Ressourcen und Informationen in Bezug auf Rauchen und Augengesundheit zugreifen.

Obwohl für viele Menschen Vision Verlust ist eine Folge des Alterns, Rauchen kann definitiv den Prozess beschleunigen. Rauchen ist ein Risikofaktor, aber ein modifizierbarer. Beenden wird nicht nur helfen, Ihre Vision, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit zu schützen. Wenn Sie noch rauchen, hoffen wir, dass Sie jetzt die Gefahren erkennen können, die diese schädliche Angewohnheit für Ihre Sehkraft mit sich bringen kann, und dass Sie jetzt einen weiteren Grund haben, sich endgültig in Sicherheit zu bringen.

ÜBung kann Ihr Sehvermögen verbessern: Studie
Gebackene Eier in Tomatensauce

Lassen Sie Ihren Kommentar