Altersbedingte Makuladegeneration durch Carotinoide in Karotten gestoppt
Gesundheit

Altersbedingte Makuladegeneration durch Carotinoide in Karotten gestoppt

Die altersbedingte Makuladegeneration, ein Zustand, der die Augen beeinträchtigt, kann durch Carotinoide in Karotten gestoppt werden. Inzwischen haben Sie wahrscheinlich gehört, dass Karotten gut für Ihre Augen sind, aber neue Erkenntnisse zeigen wirklich, dass sie einen langen Weg einschlagen können, um altersbedingte Makuladegeneration zu stoppen. Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine Erkrankung, die im Laufe der Zeit auftritt. Es kann eine zentrale verschwommene Sicht verursachen und erfordert die Verwendung einer Brille als eine Form der Sehkorrektur.

Carotinoide werden in Karotten gefunden und sind verantwortlich für ihre orange Farbe. Carotinoide kommen auch in Grünkohl, Süßkartoffeln, Orangenpaprika und Brokkoli vor. Dr. Paul Bernstein von der School of Medicine der University of Utah sagte: "Ich erzähle meinen Patienten, dass der Verzehr von Obst und Gemüse für die Augengesundheit sehr wichtig ist - diese Studie bestätigt diese Vorstellung."

Genetik, Umwelt und Ernährung waren alle gefunden, um zu AMD beizutragen.
Für die neuen Forschungsdaten wurden von Senioren über dem Alter von 50 (102.000 Menschen) gesammelt. 2,5 Prozent der Teilnehmer hatten entweder fortgeschrittene oder fortgeschrittene AMD. Die Ergebnisse legen nahe, dass diejenigen, die hohe Mengen an Carotinoiden konsumiert hatten, eine um 40 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit hatten, AMD zu entwickeln.

Forschungsleiterin Joanne Wu, MD, sagte: "Andere Carotinoide, einschließlich Beta-Cryptoxanthin, Alpha-Carotin und Beta-Carotin, können ebenfalls Schutzrollen spielen. "

Bernstein wies darauf hin, dass die Studie einige Mängel aufweist. Die Daten basierten auf der Erinnerung der Teilnehmer an ihre Ernährung im Laufe der Jahre - das lässt Spielraum für Fehler. Darüber hinaus zeigt die Studie nicht die Menge an Carotinoiden, die für die Gesundheit des Sehens am vorteilhaftesten ist.

Der Weg dahin ist, dass wir Obst und Gemüse unabhängig voneinander verzehren sollten; Sie bieten viele Vorteile, die unsere Gesundheit insgesamt verbessern können. Wenn Sie weniger als zwei Portionen pro Tag zu sich nehmen, sollten Sie diese erhöhen, um Krankheiten im Allgemeinen abzuwehren.

Die Ergebnisse wurden in JAMA Ophthalmology .

Längere Lebensspanne bei denen, die sich um andere kümmern
Battle Heart Disease mit Humor

Lassen Sie Ihren Kommentar