Alzheimer-Krankheit und Typ-2-Diabetes teilen Amyloidose link
Organe

Alzheimer-Krankheit und Typ-2-Diabetes teilen Amyloidose link

Alzheimer-Krankheit und Typ-2-Diabetes teilen sich die Amyloidose-Verbindung. Amyloidose ist die Ansammlung von Amyloiden, die sich falsch faltende Proteine ​​bilden. Wenn Proteine, die normalerweise in Wasser löslich sind, nicht richtig gefaltet werden, werden sie unlöslich und lagern sich in Organen und Geweben ab und stören die normale Funktion.

Die Forscher der Universität Uppsala in Schweden fanden heraus, dass Amyloid das Wachstum von Fibrillen (Feinfasern) anregt ) in der Maus Bauchspeicheldrüse.

Typ 2 Diabetes Patienten haben normalerweise Islet Amyloid-Polypeptid (IAPP). Studien haben gezeigt, dass Anhäufung von IAPP zum Gehirnzelltod führen kann.

Researcher Gunilla T. Westermark In einer Pressemitteilung heißt es: "Mehrere lösliche Proteine ​​sind Amyloid, die sich beim Menschen bilden. Unabhängig vom Proteinursprung sind die produzierten Fibrillen morphologisch ähnlich. Es gibt ein Potential für Strukturen mit Amyloid-säender Fähigkeit, sowohl homologes als auch heterologes Fibrillenwachstum zu induzieren. Die heterologe Aussaat zwischen IAPP und Beta-Amyloid könnte eine molekulare Verbindung zwischen [Alzheimer-Krankheit] und [Typ-2-Diabetes] darstellen. "

Studien haben gezeigt, dass Patienten mit Typ-2-Diabetes doppelt so gefährdet sind, an Alzheimer zu erkranken Die Ergebnisse der schwedischen Studie zeigen, dass Amyloidose das Bindeglied zwischen den beiden Zuständen sein kann.

"Es ist nicht klar, ob IAPP, das im Gehirn gefunden wird, lokal produziert wird oder von pankreatischen Beta-Zellen stammt. Das Überkreuzen durch andere Amyloid-Aggregate oder möglicherweise durch andere Arten von Aggregaten bietet einen möglichen Mechanismus für die Initiierung der Amyloid-Bildung. Wechselwirkungen zwischen Amyloid und anderen aggregationsanfälligen Proteinen können bei der Entwicklung von Proteinfehlfaltungs-Erkrankungen von großer Bedeutung sein ", schloss Dr. Westermark.

Die Rolle von Amyloid-Proteinen bei der Alzheimer-Krankheit

Das Vorhandensein von Amyloid-Proteinen führt zum Gehirn Funktionsverlust und Zelltod. Amyloid-Plaques und Tangles müssen vorhanden sein, um eine Diagnose der Alzheimer-Krankheit zu bestätigen, da sie das Markenzeichen der Erkrankung sind. Amyloid-Plaques und Tangles häufen sich häufig im Hippocampus und Neokortex, die Bereiche des Gehirns sind, die für das Gedächtnis und die kognitive Funktion verantwortlich sind. Diese Funktionen sind bei der Alzheimer-Krankheit stark beeinträchtigt, und frühe Symptome der Alzheimer-Krankheit beginnen mit Vergesslichkeit und schlechterer kognitiver Funktion.

Es könnte therapeutisch nützlich sein, die Anhäufung von Amyloid-Protein-Plaques und Tangles als Mittel zur Vorbeugung gegen Alzheimer-Krankheit oder Verlangsamung anzugehen seinen Fortschritt hinunter. Um solche Behandlungsmethoden zu entwickeln, muss mehr erforscht werden, wie diese Plaques und Verfilzungen gebildet werden.

Related Reading:

Uringeruch kann zur Früherkennung von Alzheimer-Krankheit beitragen

Kürzlich arbeiteten Forscher vom Monell Center das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) und andere Institutionen, um eine Studie über den Geruch als Biomarker für die Alzheimer-Krankheit durchzuführen. Die Studie wurde an Mausmodellen durchgeführt.

Gehirnverwicklung bei Typ-2-Diabetes deutet auf Alzheimer-Krankheit hin

Bis vor Kurzem waren Tau-Verwicklungen im Gehirn mit Alzheimer assoziiert, aber jetzt verbindet eine neue Studie aus Australien den Knäuelaufbau im Gehirn Typ 2 Diabetes. Laut dem Autor der Studie Dr. Velandai Srikanth, der auch ein außerordentlicher Professor und Facharzt für Alter Geriatrie an der Monash University in Melbourne ist, kann Diabetes mit dem Aufbau von "Tangles" im Gehirn, getrennt von der Alzheimer-Krankheit, in Verbindung gebracht werden.

Quellen:
//alzheimersnewstoday.com/2015/02/26/amyloidosis-links- type-2-diabetes-and-alzheimers-disease/
//www.news-medical.net /news/20150217/Study-shows-amyloid-formation-may-link-type-2-diabetes-und-Alzheimer-disease.aspx
//www.dmso.org/articles/alzheimers/alzheim1.htm

Nachtschweiß (Schlafhyperhidrose) bei Männern und Frauen: Ursachen und Heilung
Das Geheimnis für eine bessere Verdauung...

Lassen Sie Ihren Kommentar