Amerikas schlimmste Schuldige an Natrium kann Sie überraschen
Gesundheit

Amerikas schlimmste Schuldige an Natrium kann Sie überraschen

Trotz der Tatsache, dass mehr und mehr Menschen gewarnt werden, ihre Salzaufnahme zu beobachten, eine neuere US-Studie zeigte, dass 90 Prozent der Amerikaner weiterhin Natrium in viel höheren Mengen als die empfohlene tägliche Aufnahme verbrauchen. Dies trägt zu einigen unserer wichtigsten Gesundheitsprobleme bei, wie Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzerkrankungen sowie Ausgaben für medizinische Versorgung in Millionenhöhe. Und während dies viele Menschen zu vorsorglichen Gesundheitsmaßnahmen geführt hat, indem sie einige ihrer bevorzugten salzigen Snacks, wie Brezeln und Kartoffelchips, reduziert haben, zeigen neue Forschungen, dass der wahre Schuldige hinter der fortwährend steigenden Natriumaufnahme der letzte ist, den Sie vielleicht vermutet haben - und eine, die sicherlich keine Anzeichen einer abnehmenden Popularität zeigt. Es scheint, dass der größte Gesamtbeitrag zu Natrium in der Ernährung die geliebte Pizza Amerikas ist.

Ein High-Sodium Favorite

Salz ist, wo wir unsere Hauptquelle von Natrium bekommen, und im Gegensatz zu dem, was die meisten Leute denken, das meiste Natrium Amerikaner kommen aus verarbeiteten und Restaurant-Lebensmitteln, anstatt freiwillig zugesetztes Speisesalz. Laut der National Health and Nutrition Examination Survey, zwischen 2003 und 2008, war der größte Beitrag zur Natrium in der Ernährung der jungen Amerikaner Pizza. Für die 12- bis 19-Jährigen waren es 10,3 Prozent. Pizza kam bei Erwachsenen zwischen 20 und 50 Jahren auf den dritten Platz. Statistiken zeigen auch, dass 94 Prozent der Amerikaner Pizza regelmäßig essen.

Was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass ein lumpiges Stück Pizza ziemlich viel Natrium enthält. Als die Forscher ein Stück Pizza zerbrachen, stellten sie fest, dass der Teig nicht nur Natrium enthält, sondern auch die restlichen Zutaten wie Käse, Soße, Fleisch und sogar das Gemüse Natrium enthalten.

Trotz des hohen Natriumgehalts in der Pizza könnten einige argumentieren, dass es viele andere Nahrungsmittel gibt, die in Salz höher sind und einen beitragenden Faktor zu Krankheiten wie Herzkrankheit beitragen. Ernährungswissenschaftler und Wissenschaftler sagen, dass, obwohl dies wahr sein kann, wenn Sie die Häufigkeit des Verbrauchs berücksichtigen, die größten Quellen von Natrium sind nicht immer die Natrium-reiche Lebensmittel. Statistiken zeigen, dass 3 Milliarden Pizzen in den USA jährlich verkauft werden, und dass der durchschnittliche Amerikaner etwa 46 Scheiben pro Jahr isst.

Ein Rezept für Herzkrankheit

Regierungsberichte zeigen, dass amerikanische Erwachsene durchschnittlich 3.466 Milligramm Natrium essen jeden Tag. Dies ist mehr als das Doppelte der empfohlenen Grenze für die Mehrheit der Menschen. Im Alter von zwei und mehr Jahren sollten weniger als 2.300 Milligramm Natrium pro Tag konsumiert werden. Wer 50 Jahre oder älter ist oder an Bluthochdruck, Diabetes oder Nierenerkrankungen leidet, sollte nur 1.300 Milligramm pro Tag haben.

Wenn sich Natrium im Körper aufbaut, zieht es Wassermoleküle aus der Zelle ins Blut. Das zusätzliche Wasser im Blut erschwert die Arbeit des Körpers und verursacht Stress und Schäden an den Arterien. Dies kann zu Gesundheitsproblemen einschließlich Herzerkrankungen führen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass wir eine bestimmte Menge an Natrium in unserer Ernährung benötigen, um ein gesundes Leben zu führen. Natrium ist ein wichtiger Elektrolyt, der hilft, das Gleichgewicht der Flüssigkeit in unserem Körper aufrechtzuerhalten. Wenn die Flüssigkeit in unserem Körper nicht ausgeglichen ist oder wenn wir zu wenig Natrium haben, werden wir uns die ganze Zeit über erschöpft fühlen und unsere Zellen werden anschwellen, was zu medizinischen Problemen führen wird.

Dieser weißen Kristallsubstanz sind wir viel schuldig. Es wird seit vielen Jahren verwendet und ist ein wesentlicher Bestandteil für die Konservierung von Lebensmitteln, einschließlich Gemüse und Fleisch. Dennoch sind die meisten Gesundheitsexperten, einschließlich Ernährungswissenschaftler in Harvard und Vertreter der American Heart Association, eifrig bemüht, die überhöhten Natriummengen, denen wir ausgesetzt sind, durch übermäßiges Essen verarbeiteter Nahrungsmittel zu erfahren, so dass die meisten von uns ständig bleiben müssen bewusst unserer Natriumaufnahme. Indem wir die Menge verarbeiteter Lebensmittel und Restaurantnahrungsmittel, die wir konsumieren, reduzieren, können wir damit beginnen, unseren Natriumspiegel wieder auf ein gesundes Niveau zu bringen, um die Gesundheit der Bevölkerung zu verbessern und jährlich Milliarden an medizinischen Kosten einzusparen.

ÜBermäßiger Alkoholkonsum während der Weihnachtszeit schädlich für Ihre Leber
Sie werden niemals raten, wer für Ihre Gesundheit am wichtigsten ist...

Lassen Sie Ihren Kommentar