Antioxydationsmittel verlangsamt die Zeichen des Alterns
Naturheilmittel

Antioxydationsmittel verlangsamt die Zeichen des Alterns

Viele Menschen sind auf der Suche nach einem jugendlichen Aussehen. Aus diesem Grund gibt es viele Produkte auf dem Markt, die behaupten, alternde Haut wiederherzustellen, aber sie fallen in der Regel zu kurz.

Wissenschaftler haben jedoch neue Beweise gefunden, dass ein gemeinsames Antioxidans Anti-Aging-Effekte bekämpfen kann, und das Beste ist dass die Ergebnisse nicht vorübergehend sind.

Ein häufig verwendetes Antioxidans

Das zu untersuchende Antioxidationsmittel heißt Methylenblau und scheint die Hautzellen fundamental langfristig zu verändern. Methylenblau wird heute häufig zur Behandlung von Methämoglobinämie verwendet, die zu einer verminderten Fähigkeit der roten Blutkörperchen führt, Sauerstoff an das Gewebe abzugeben. Das Antioxidans wurde in der Vergangenheit auch zur Behandlung von Cyanidvergiftungen eingesetzt.

Um zu dieser Schlussfolgerung zu kommen, testeten die Forscher das Antioxidans vier Wochen lang an Hautzellen von gesunden Spendern mittleren Alters und von Spendern, bei denen Progesteron diagnostiziert worden war. eine seltene Erbkrankheit, von der bekannt ist, dass sie den Alterungsprozess beschleunigt. Um die Wirkung von Methylenblau zu messen, wurden drei andere bekannte Antioxidantien dagegen getestet.

Außergewöhnliche Ergebnisse

Methylenblau übertraf diese anderen Antioxidantien sowohl in gesunden Spenderzellen als auch in Progeria-Spenderzellen. Die Forscher stellten auch fest, dass dieses Antioxidans den Schaden in den für die Produktion von Kollagenfasern wichtigen Zellen, die Fibroblasten genannt werden, verringert, die Anzahl schädlicher reaktiver Sauerstoffspezies verringert, die Rate des Zelltods verringert und die Zellteilungsrate erhöht.

Um diese Ergebnisse weiter zu erforschen, experimentierte der Forscher an Spenderzellen von Personen, die 80 Jahre oder älter waren, für weitere vier Wochen.

Erstaunlicherweise zeigten diese älteren Zellen auch eine Reihe von Verbesserungen.
"Ich war ermutigt und aufgeregt zu sehen, Haut-Fibroblasten [Kollagen produzierende Zellen], von Personen über 80 Jahre alt, wachsen viel besser in Methylenblau-haltigen Medium mit reduzierten zellulären Seneszenzmarker [Indikator der zellulären Alterung] Methylenblau zeigt ein großes Potenzial zu Verzögerung der Hautalterung für alle Altersgruppen, " sagte Zheng-Mei Xiong, Hauptautor der Studie und ein Assistent Forschungsprofessor für Zellbiologie und Molekulargenetik an der University of Maryland.

Sicher für die menschliche Haut

Weitere Tests wurden an simulierter menschlicher Haut durchgeführt. Diese bestand aus einem 3D-Modell aus lebenden Hautzellen, die alle wichtigen Schichten und Strukturen einer typischen Person beinhalteten.

Experimente an diesem realitätsgetreueren Modell zeigten, dass Methylenblau wenig oder gar keine Reizung verursacht, selbst bei hohe Konzentrationen.

"Wir haben bereits mit der Formulierung von Kosmetika begonnen, die Methylenblau enthalten. Jetzt versuchen wir, dies in marktfähige Produkte zu übersetzen, " sagte Kan Cao, leitender Autor der Studie.

Rheumatoide Arthritis Symptome können mit einem experimentellen Medikament reduziert werden, Baricitinib: Studie
4 Einfache Hausmittel für trockene Haut und dünner werdendes Haar

Lassen Sie Ihren Kommentar