Erhalten Sie genug dieser wichtigen Nährstoffe?
Gesundheit

Erhalten Sie genug dieser wichtigen Nährstoffe?

Wenn Sie gesunde, ausgewogene Mahlzeiten, Kudos essen für dich. Viele finden es schwierig, aber zweitens bedeutet das, dass Sie eine Vielzahl an Nährstoffen bekommen, die Ihr Körper braucht, um bestmöglich zu bleiben. Wenn Sie nicht einer dieser super-engagierten Menschen sind, dann könnten Sie leider diese Nährstoffe fehlen. Das heißt, Ihr Immunsystem ist vielleicht nicht so stark, Ihre Körperfunktionen werden nicht so gut funktionieren, wie sie sollten, und Sie fühlen sich vielleicht nicht so gut wie Sie. Deshalb ist es so wichtig, dass wir eine Vielzahl von gesunden Lebensmitteln essen, um sicherzustellen, dass wir nicht alle Vorteile verkennen, die verschiedene Nährstoffe bieten können.

Im Folgenden werden wir fünf wichtige Nährstoffe hervorheben, die Ihr Körper braucht es kann sein.

5 Nährstoffe, die Ihr Körper braucht

Vitamin D
Vitamin D ist essentiell für starke Knochen, aber leider bekommen viele von uns einfach nicht genug davon. Dies liegt daran, dass Vitamin D, obwohl es in Lebensmitteln gefunden wird, besser aufgenommen wird, wenn es durch Sonnenlicht gewonnen wird. Daher sollten Sie nicht nur Vitamin-D-reiche Lebensmittel wie öligen Fisch konsumieren, sondern auch mehr im Freien unterwegs sein.

Magnesium
Magnesium ist an mehr als 300 körperlichen Prozessen beteiligt, wobei die größte Energieproduktion ist. Wenn Sie sich müde und träge fühlen, könnte das an einem Mangel an Magnesium liegen. Umfragen haben gezeigt, dass fast 20 Prozent der Menschen wenig Magnesium haben, weil sie nicht genug in ihrer Ernährung bekommen. Darüber hinaus geht Magnesium beim Schwitzen leicht verloren. Nüsse sind eine gute Quelle für Magnesium, also wenn Sie viel geschwitzt haben, tanken Sie mit einigen Nüssen, um wiederzugewinnen, was Sie verloren haben können.

Kalzium
Ein anderer Nährstoff, der für Knochenstärke wesentlich ist, Kalzium wird am allgemeinsten gefunden in Milchprodukten und Pflanzen. Zu den kalziumreichen Nahrungsmitteln zählen, wie erwähnt, Milchprodukte, Brokkoli, angereicherte Cerealien, Samen und Mandeln.

Eisen
Frauen haben aufgrund ihrer Menstruationszyklen ein höheres Risiko für Eisenmangel. Eisen ist essentiell um Sauerstoff im Körper zu transportieren. Zu den Lebensmitteln mit hohem Eisengehalt gehören rotes Fleisch, dunkles Blattgemüse, Organfutter, Hülsenfrüchte und Linsen. Um die Eisenaufnahme zu erhöhen, sollten Sie eisenhaltige Nahrungsmittel mit Vitamin C aufnehmen.

Probiotika
Probiotika können die Verdauung verbessern, indem sie gute Bakterien im Darm fördern. Probiotika können natürlich in Lebensmitteln wie fermentierten Lebensmitteln wie Joghurt und Sauerkraut gefunden werden. Um die Darmgesundheit weiter zu fördern, ist es wichtig, dass Sie auch Präbiotika einnehmen, die in Gemüse, Obst und Vollkorn enthalten sind.

Major Cholesterin Vorteile in diesem kontrovers diskutierten Öl gefunden
Dieses köstliche Treat hilft beim Muskelaufbau

Lassen Sie Ihren Kommentar