Machen Sie diesen Blutzuckerkontrollfehler?
Krankheiten

Machen Sie diesen Blutzuckerkontrollfehler?

Vor vier Jahren hat mir mein Arzt gesagt, ich sei Borderline-Diabetiker und könnte sich eine langfristige Tagesmedikation für Typ 2 Diabetes. Ich war schockiert. Es könnte nicht wahr sein, oder?

Ich dachte, ich hätte meine Gesundheit unter Kontrolle, zum größten Teil - mit Cardio und Gewichten in meiner Wohnung Fitness-Studio in regelmäßigen Abständen arbeiten, Fischöl, Essen gutes Essen während immer noch meine Liebe zu Schokolade und eine Nacht mit Freunden und "soziale" Getränke.

Mein Blutzuckerspiegel sagte anders.

Aber eine Möglichkeit, Ihren Blutzucker unter Kontrolle zu bekommen, ist es, Gewicht zu verlieren. Ich war nie übergewichtig oder fettleibig, wie viele "Prädiabetiker" sind, aber nach dieser Oh-mein-Gott-Diskussion mit meinem Arzt, entschied ich mich, fleißig zu trainieren und wirklich meine Essensportionen anzuschauen. Ich habe über einen langsamen und stetigen 6-Monats-Zeitraum fast 10 Pfund verloren.

Jetzt sind meine Blutzuckerwerte im normalen Bereich. Mein Arzt ist beeindruckt und sagt: "Behalte die Dinge so." Das habe ich vor. Typ-2-Diabetes birgt Risiken für Herzerkrankungen und Schäden an Ohren, Augen und Füßen. Niemand will das.

Aber weil Typ-2-Diabetes so häufig ist, gibt es eine Menge Informationen darüber, was Sie tun können, um Ihren Blutzucker ohne Medikamente unter Kontrolle zu halten.

Worauf es ankommt ist Essen und Lifestyle, Dinge, die einfach kommen sollten, aber nicht. Und so sehr wir alle eine Pille mögen, die uns magisch schlank und energisch macht (und frei von Krankheiten wie Diabetes ist), so funktioniert der menschliche Körper nicht.

Was genau sollten Sie essen, wenn Sie an Borderline-Diabetes leiden? oder Typ 2 Diabetiker?

Psoriasis-Medikament zeigt Erfolg bei Typ-1-Diabetes-Behandlung: Studie
Die gruselige Wahrheit über nicht diagnostizierten Diabetes

Lassen Sie Ihren Kommentar