Sind Sie zu jung für Anti-Aging-Produkte?
Naturheilmittel

Sind Sie zu jung für Anti-Aging-Produkte?

Sind Sie zu jung für Anti-Aging-Produkte? Wann sollten Sie anfangen und warum?

Viele Menschen suchen nach Anti-Aging-Tipps, um mit zunehmendem Alter jünger auszusehen. Anti-Aging-Produkte wie Cremes, Seren und andere Heilmittel versprechen, feine Linien und Falten zu reduzieren, aber sind Sie zu jung, um diese Produkte zu verwenden?

Anti-Aging-Produkte können nicht hilfreich sein bei denen in ihren 20ern und 30ern

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum jüngere Frauen in ihren 20ern und 30ern keine Anti-Aging-Produkte verwenden sollten. Da diese Produkte Kosmetika und keine Medikamente sind, werden sie nicht von der FDA reguliert. Als nächstes ist die Verwendung von Anti-Aging-Produkten in Ihren 20er Jahren etwas überflüssig. Viele der Anti-Aging-Produkte behaupten, dass sie den Zellumsatz erhöhen und / oder den Kollagenabbau reparieren. In Ihren 20ern ist Ihre Haut jedoch in der Lage, sich selbst zu reparieren, so dass diese Produkte nicht notwendig sind. Diese Anti-Aging-Produkte können Ihre Haut tatsächlich reizen und sie für die Sonne empfindlicher machen. Darüber hinaus können viele Anti-Aging-Produkte bei jüngeren Menschen zu Ausbrüchen führen. Die Verwendung von Anti-Aging-Produkten in den 20ern und 30ern kann mehr schaden als nützen.

Anti-Aging-Tipps für Ihre Haut

Wenn Sie jünger aussehen möchten, erhalten Sie die besten Anti-Aging-Tipps In den 20er und 30er Jahren schützen Sie Ihre Haut vor Umweltschäden und treffen eine gesunde Lebensweise, einschließlich:

1. Stoppen Sie zu rauchen - Rauchen beeinträchtigt die Fähigkeit Ihres Körpers, neues Kollagen zu produzieren und verengt die Blutgefäße, die Sauerstoff und Nährstoffe in Ihren Ski tragen, was zu einer vorzeitigen Faltenbildung führen kann

2. Tragen Sie Sonnencreme (LSF30 oder höher, die vor UVA- und UVB-Strahlen schützt) - das Auftragen von Sonnencreme auf die exponierte Haut jeden Tag (ja, auch wenn es trüb ist!) Hilft, Ihre Haut vor Sonnenschäden zu schützen

3. Beschränken Sie die Sonneneinstrahlung während der Hauptsonnenstunden - vermeiden Sie es, während der Hauptverkehrszeiten (10:00 - 15:00 Uhr) draußen zu sein, vor allem in den Sommermonaten

4. Vermeide Sonnenbänke - Schäden durch ultraviolette Strahlen können deine Haut geschädigt und verfärbt aussehen lassen und auch Kollagen und Elastin schädigen. Verwenden Sie stattdessen selbstbräunende Lotionen, um eine bronzefarbene, goldene Farbe zu erhalten

5. Tragen Sie eine Sonnenbrille - schützen Sie Ihre Augen und die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Sonne

6. Begrenzen Sie den Alkoholkonsum - zu viel Alkohol trinken dehydriert Ihre Haut und erweitert Ihre Blutgefäße

7. Überspringen Sie die Diäten - wenn Ihr Gewicht die ganze Zeit hoch und runter geht, kann Ihre Haut sich dehnen und durchhängen, wodurch Sie vor Ihrer Zeit älter aussehen.

Nach diesen Anti-Aging-Tipps helfen Sie Ihre Haut zu schützen Du siehst jünger aus, wenn du älter wirst.

Fühlst du, dass die Anti-Aging-Tipps nicht ausreichen?

Wenn du in den 20ern und 30ern bist und die Anti-Aging-Tipps befolgt, aber immer noch besorgt bist Ihre Haut und wollen jünger aussehen, Joshua Zeichner, MD, Direktor der kosmetischen und klinischen Forschung in der Dermatologie am New Yorker Mt. Sinai Medical Center schlagen vor, dass Sie eine antioxidative Tagescreme zu Ihrer Hautpflege hinzufügen. Diese antioxidativen Produkte enthalten Vitamin C, Vitamin E, grünen Tee, Niacinamid und Alpha-Liponsäure, die dazu beitragen können, Schäden durch Umwelteinflüsse wie Sonne und Luftverschmutzung zu minimieren.

Chemikalien in Schönheitsprodukten mit gesundheitlichen Problemen verbunden
Alternde Körperbehaarung

Lassen Sie Ihren Kommentar