Beat nach Weihnachten Winter Blues, Depression und steigern Sie Ihre Stimmung
Organe

Beat nach Weihnachten Winter Blues, Depression und steigern Sie Ihre Stimmung

Die Weihnachtsferien sind gekommen und gegangen und das macht uns fit für den Winterblues, die saisonale affektive Störung (SAD) und sogar Depression. Es ist die Zeit des Jahres, in der es so scheint, als hätte der Winter seine Aufnahmezeit übersprungen, und Frühling und Sommer sind zu weit von uns entfernt. Die Temperaturen sind kälter, der Wind kann kühler sein, und es gibt nicht genug Sonnenlicht - es kann wirklich dazu führen, dass du dich niedergeschlagen fühlst.

Aber du musst den Winter nicht das Beste von dir bekommen lassen. Bekämpfe den Blues mit diesen einfachen Tipps (die nicht gebündelt werden müssen und sich im Freien befinden)...

Einfache Tipps gegen Winterblues

1. Kleide dich glücklich

Es scheint zu einfach zu sein, die aktuellen Wetterbedingungen zu simulieren, wenn du dich morgens anziehst. Es ist grau, du fühlst dich grau und folgst dem Anzug, indem du grau trägst. Sehen Sie ein Muster? Wenn du aus deinem "grauen" Funk herauskommen willst, kleide dich heller.

Die Farben, die du trägst, können deine Stimmung und dein Gefühl beeinflussen.

Du brauchst einen Energieschub? Entscheiden Sie sich für Rot und Violett, ihre hellen Farben lassen uns energischer fühlen. In einer Studie von olympischen Athleten, Teilnehmer, die ein rotes Trikot trugen, waren eher eine Goldmedaille im Vergleich zu denen, die blau zu tragen.

Wenn Frühling Ihre Lieblingsjahreszeit ist, weil es Sie glücklich macht, kleiden Sie sich für den Frühling. Greens und Yellows rufen sowohl Glücksmomente als auch positive Erinnerungen hervor, wenn man im Freien ist.

Bevor du also an demselben dunklen Pulli ziehst, überspringe die Blau- und Schwarztöne und gehe zur helleren Seite deines Kleiderschranks.
2. Essen für eine bessere Stimmung

Im Winter wenden wir uns oft dem Komfortessen zu. Wir neigen dazu, unsere Ernährung auf Stärken, Kohlenhydrate und Zucker zu beschränken. Das Problem ist, diese Nahrungsmittel geben uns einen Schub, zerstören dann aber unsere Energie und lassen uns blauer fühlen als zuvor.

Es gibt bessere Möglichkeiten, um die Stimmung zu kontrollieren. Genießen Sie in erster Linie mageres Fleisch wie Huhn oder Fisch. Füllen Sie auch Omega-3-Fettsäuren auf, die Sie aus Lebensmitteln wie Lachs, Walnüssen, Sojabohnen, Kürbis und Paprika beziehen können. Die Mayo Clinic berichtet, dass Omega-3 ist wichtig für das Gehirn und oft verschrieben, um Depressionen zu bekämpfen.

Andere große Nahrungsoptionen sind Beeren. Sie werden nicht nur fühlen, dass Sie Aromen aus Frühling und Sommer genießen, aber sie sind mit Antioxidantien geladen. Beeren haben auch eine ähnliche Zusammensetzung wie Valproinsäure - eine Zutat, die in den meisten Stimmungsstabilisierenden Drogen gefunden wird. Durch den Verzehr von Beeren können Sie Ihre Stimmung steigern und so bleiben.

Ein weiterer Tipp ist, künstliche Zucker zu vermeiden. Sie geben dir ein erstes künstliches "Hoch" und hinterlassen dann einen Energie-Crash. Forschung von der Universität von Kalifornien, Los Angeles (UCLA) schlägt vor, dass zu viel Zucker Ihr Gehirn tatsächlich ändern und verlangsamen kann. Wenn du dich bereits schlecht fühlst, wird Zucker nur zu deiner schlechten Laune beitragen.

3. Wirf eine Party

Es ist schwer, sich nicht großartig zu fühlen, wenn du von guten Freunden umgeben bist, gutes Essen und Feiern. Warum also nicht die Idee, eine Party zu feiern und sie als Mittel zu nutzen, um den Winter über glücklich zu verbringen?

Vielleicht denken Sie: "Ich habe keine Gelegenheit zu feiern." Wen kümmert es! Wann brauchen Sie einen Grund, um Freunde und Familie anzurufen und die Gesellschaft des anderen zu genießen? Sich mit Menschen zu umgeben ist gut für deine Stimmung und deine Gesundheit.

Eine Studie der University of Texas, die 2010 im Journal of Health and Social Behaviour veröffentlicht wurde, fand diejenigen, die an koronarer Herzkrankheit litten minimale soziale Bindungen, waren zwei Mal häufiger im Vergleich zu denen, die starke soziale Verbindungen hatten.

Weitere Analyse ergab, dass Menschen mit minimalen sozialen Bindungen eher schwächeres Immunsystem, höhere Entzündungen, hoher Blutdruck und mehr Herz-Kreislauf haben Probleme.

Was gibt es einen besseren Grund zu feiern als gute Zeiten und gute Gesundheit? Sich um Leute zu kümmern, die dir wichtig sind, wird sicherstellen, dass du genug von beiden hast!

4. Besetzen Sie Ihre Zeit

Es ist zu leicht, sich mürrisch zu fühlen, wenn Sie nur drinnen bleiben, weil es zu kalt ist, um hinauszugehen. Das bedeutet nicht, dass du dich nicht beschäftigen und deine Stimmung aufhellen kannst.

Nutze die Wintermonate als eine großartige Gelegenheit, um zu deinen Projekten zu kommen, die du verschoben hast. Wenn du Dinge von deiner To-Do-Liste abhebst, bekommst du ein Gefühl von glücklichem Erfolg.

Eine andere Idee ist es, einen Indoor-Garten zu gründen oder ein paar Pflanzen zu deinem Haus hinzuzufügen. Pflanzen können beruhigend wirken. Sie helfen auch, die Luft zu reinigen, was besonders im Winter gut ist, wenn die Hitze an ist und die Raumluft austrocknet.

Nimm dir auch Zeit, um die Bücher nachzuholen, die du angefangen hast, ein Strickprojekt zu beginnen oder zu lernen wie man die neueste Technologie verwendet. Was auch immer das Hobby sein mag, drinnen muss es keine Last sein. Solange du beschäftigt bleibst, bleibst du auch positiv.

5. Erhöhen Sie Ihre Lichteinwirkung

Die Winterzeit kann dunkel sein und der Rückgang der Sonneneinstrahlung kann uns dazu bringen, uns in den Müllhalden zu fühlen. Um den Winterblues zu bekämpfen, ist es so wichtig, möglichst viel natürliches Licht zu bekommen. Aber wie kann man mehr Licht bekommen, wenn am späten Nachmittag die Sonne untergeht? Nun, für den Anfang, maximieren Sie Tageslichtstunden so viel wie möglich. Selbst wenn die Sonne früh untergeht, kann es, wenn sie verfügbar ist, Wunder wirken.

Wenn Sie im Inneren eingepfercht sind, sollten Sie sich in der Nähe eines großen Fensters aufhalten, um die Sonnenstrahlen zu genießen, auch ohne draußen zu sein. Schließlich, verwenden Sie helle Vollspektrum-Glühbirnen in Ihrem Haus oder im Büro, die natürliches Licht imitieren, im Gegensatz zu diesen dim, künstliche Glühbirnen, die nur alles mehr trostlos machen.

Haben Sie einen helleren, glücklicheren Winter

Versuchen Sie diese einfache Tipps gegen die niedrigen Gefühle, die oft mit den kurzen, dunkleren Wintertagen einhergehen. Auf diese Weise werden Sie durch die Saison erneuert und angeregt - der Frühling wird hier sein, bevor Sie es wissen!

Depression mit leichter kognitiver Beeinträchtigung kann Demenzrisiko erhöhen, Gehirnalterung bei älteren Menschen beschleunigen: Studie
Beat nach Weihnachten Winter Blues, Depression und steigern Sie Ihre Stimmung

Lassen Sie Ihren Kommentar