Bier fördert Glück, Freundlichkeit: Studie
Gesundheit

Bier fördert Glück, Freundlichkeit: Studie

Sie können ein Glas zu den guten Nachrichten erheben: Bier kann dich glücklicher, freundlicher und weniger gehemmt machen. Die neue Studie fand heraus, dass einige Biertrinker sich sogar sexier fühlen. Leitender Forscher Matthias Liechti sagte, "Wir fanden, dass das Trinken eines Glases Bier hilft, glückliche Gesichter schneller zu sehen, und erhöht die Sorge um positive emotionale Situationen."

Die Forscher untersuchten 30 Männer und 30 Frauen. Der Hälfte der Teilnehmer wurde geraten, Bier bis zu dem Punkt zu trinken, an dem der Blutalkoholgehalt auf 0,4 Gramm pro Liter anstieg, und die andere Hälfte trank alkoholfreies Bier.

Vor und nach dem Trinken führten die Teilnehmer verschiedene Aufgaben einschließlich Gesichtserkennung und Aufgaben durch testen ihre Empathie und sexuelle Erregung. Beide Gruppen wechselten dann die Rollen und wiederholten die Tests.

Die Forscher fanden heraus, dass die Leute nach einem oder zwei Drinks mehr darauf aus waren, gesellschaftlich zu werden. Je mehr sie tranken, desto angenehmer fühlten sie sich sexuell eindeutige Bilder - Frauen mehr als Männer.

Dr. Wim van den Brink, ehemaliger Leiter des Wissenschaftlichen Programmausschusses des ECNP, fügte hinzu: "Dies ist eine interessante Studie, die die konventionelle Meinung bestätigt, dass Alkohol ein soziales Schmiermittel ist und dass moderater Alkoholkonsum die Menschen glücklicher, sozialer und weniger gehemmt macht wenn es um sexuelles Engagement geht. "

" Es sollte auch anerkannt werden, dass verschiedene Auswirkungen von Alkohol gesehen werden können, je nachdem, ob Ihr Alkohol im Blut zu- oder abnimmt und natürlich wie viel Alkohol Sie eingenommen haben ", fuhr er fort.

Die Ergebnisse wurden in der Psychopharmakologie veröffentlicht.

Autismus erhöht nicht das Risiko von Magenerkrankungen
Erfolgreicher Gewichtsverlust hängt von Ihren Wochenenden ab

Lassen Sie Ihren Kommentar