Bel Marra Gesundheit wiegt in Studie zeigt Handys geschwächt Knochen
Gesundheit

Bel Marra Gesundheit wiegt in Studie zeigt Handys geschwächt Knochen

Toronto, Kanada, 9. Mai 2016 - Bel Marra Health (www.BelMarraHealth.com), ein Unternehmen, das hochwertige, speziell formulierte Vitamine und Ernährungsprodukte anbietet, lastet auf einer Studie, die zeigt, dass Mobiltelefone die Knochen schwächen.

Eine Studie aus Argentinien legt den Mobiltelefongebrauch nahe kann eine Rolle bei der Schwächung der Hüftknochen bei Benutzern spielen. Forscher folgten 24 Männern, die Handys an ihren Hüften trugen und verglichen die Dichte und den Mineralinhalt mit dem von 24 Männern, die nicht waren. Alle Männer hatten zu Beginn der Studie eine ähnliche Dichte und Mineralgehalt. Nach einem Jahr der Forschung erfuhren die Männer, die die Mobiltelefone trugen, in mehreren Regionen der Hüfte eine verminderte Dichte und Mineralstoffgehalt. (Quelle: Priedt, R., "Schwächere Knochen, Handy-Verwendung in kleinen Studie verlinkt", Gesundheitswebsite, 24. März 2011; //news.health.com/2011/03/24/weaker-bones-cellphone -use-linked-in-small-study /.)

"Die Studie führt aus, dass die Zeitdauer, in der Handy-Nutzer das Gerät in den Hüften tragen, eine signifikante Korrelation zur Verringerung der Dichte in der Hüftregion hat". sagt Dr. Victor Marchione, Sprecher von Bel Marra Health. "Die elektromagnetische Strahlung von Mobiltelefonen soll die Knochendichte möglicherweise verringern; Wie die Studie jedoch zeigt, muss eine direkte Ursache-Wirkungs-Beziehung noch bewiesen werden. "

Die Verwendung von nur 48 Männern in der Studie ergibt eine sehr kleine Stichprobengröße und andere medizinische Fachleute sagen, dass weitere Forschung benötigt wird durchgeführt werden, um die Ergebnisse in dieser Stichprobe zu validieren.

"Mit einer Studie, die eine so kleine Stichprobengröße verwendet, befinden sie sich noch in einem sehr frühen Stadium, um eine Hypothese zu beweisen", erklärt Dr. Marchione. "Aber unabhängig von der Stichprobengröße, wenn eine Hypothese bewiesen werden kann, ist die Legitimität der Studie immer noch solide."

Dr. Marchione weist auch darauf hin, dass es viele Faktoren gibt, die die Knochendichteverminderung einer Person beeinflussen können, abgesehen von der Handynutzung, und dass diese Faktoren bei der Analyse der Ergebnisse der Studie berücksichtigt werden sollten.

"Es ist offensichtlich ein langer Weg gehen, aber es ist ein solider Ausgangspunkt und eine Hypothese, die es wert ist, erforscht zu werden ", schließt er.

Bel Marra Health hat ein Expertengremium von Ärzten, die ihr Fachwissen über Gesundheitsmeldungen, Gesundheitsmethoden und Gesundheitstrends zur Verfügung stellen. Erfahren Sie mehr über Bel Marra Health, indem Sie die Website unter www.BelMarraHealth.com besuchen.

Diese Gewohnheiten können Ihre Gesundheit schädigen
Dieses Must-have-Gerät verbessert die Durchblutung

Lassen Sie Ihren Kommentar