Body Mass Index (BMI) ungenau für die Bestimmung der Gesundheit: Studie
Gesundheit

Body Mass Index (BMI) ungenau für die Bestimmung der Gesundheit: Studie

Body Mass Index (BMI) ist ein Maß entwickelt um festzustellen, ob eine Person gesund ist oder nicht, aber eine UCLA-geführte Studie hat festgestellt, dass auf BMI ungenau ist. Einige Arbeitgeber verwenden BMI, um zu bestimmen, wie viel ein Angestellter sie medizinisch kostet, und einige Versicherer beginnen, Einzelpersonen mehr zu berechnen, wenn sie einen höheren BMI haben. Der BMI wird anhand der Größe und des Gewichts einer Person berechnet, aber Forscher vermuten, dass der BMI nicht so zuverlässig ist, wie wir es für richtig halten.

UCLA-Forscher haben herausgefunden, dass 54 Millionen Amerikaner aufgrund ihres BMI fälschlicherweise als ungesund bezeichnet werden. Die leitende Autorin und Psychologin A. Janet Tomiyama sagte: "Viele Menschen sehen Fettleibigkeit als Todesurteil. Aber die Daten zeigen, dass es Dutzende Millionen Menschen gibt, die übergewichtig und fettleibig sind und vollkommen gesund sind. "

Die Forscher untersuchten den Zusammenhang zwischen BMI und einer Vielzahl von Gesundheitsmarkern, darunter Blutdruck, Glukose, Cholesterin und Triglyzerid Niveaus, die von den Daten vom nationalen Gesundheits-und Nahrung-Prüfungs-Bericht genommen wurden.
Sie fanden fast Hälfte der Amerikaner, die als Übergewicht betrachtet wurden, waren wirklich gesund, zusammen mit 19,8 Million fettleibigen Amerikanern, die auch als gesund betrachtet wurden. Sie fanden auch, dass 30 Prozent der Amerikaner im normalen BMI-Bereich tatsächlich ungesund waren, und mehr als zwei Millionen fettleibige Amerikaner auf der Grundlage ihres BMI wurden nun als gesund eingestuft.

Die Forscher festgestellt, dass frühere Forschung keine klare Verbindung zwischen gefunden Gewicht und Höhe, und seine Beziehung zu verschiedenen Gesundheitsmarkern, was bedeutet, dass nur, weil eine Person von besonderem Gewicht und Höhe ist, bedeutet nicht notwendigerweise, dass ihr Blutdruck in normaler oder sogar ungesunder Bereich sein wird, zum Beispiel.

Tomiyama hinzugefügt "Es gibt gesunde Menschen, die aufgrund einer fehlerhaften Gesundheitsmaßnahme bestraft werden könnten, während die ungesunden Menschen mit normalem Gewicht unter dem Radar fliegen und nicht mehr für ihre Krankenversicherung belangt werden. Arbeitgeber, politische Entscheidungsträger und Versicherungsunternehmen sollten sich auf tatsächliche Gesundheitsmarker konzentrieren. "

Jeffrey Hunger, Co-Autor, erklärte, dass diese Studie das fehlerhafte Design des BMI bestätigt und dass sich Individuen mehr auf gutes Essen und Sport konzentrieren sollten weniger über das, was die Waage liest.

Quellen:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2016-02/uoc-dub020316.php

Weiße Flecken auf Hals Ursachen, Symptome und natürliche Behandlungen
Wie man Hörverlust rückgängig macht

Lassen Sie Ihren Kommentar