Woche des Gehirns: Blutgerinnsel im Gehirn, Gehirnnebel, ADHS und Tipps für eine bessere Gehirngesundheit
Organe

Woche des Gehirns: Blutgerinnsel im Gehirn, Gehirnnebel, ADHS und Tipps für eine bessere Gehirngesundheit

13. bis 19. März war Brain Awareness Week, eine weltweite Feier von The Dana Alliance for Brain Initiativen ins Leben gerufen. In Anerkennung hat Bel Marra Health Artikel mit einem Fokus auf Gehirngesundheit gesammelt, die Informationen über Blutgerinnsel im Gehirn, Gehirnnebel, ADHS und mehr enthalten.

Was verursacht Blutgerinnsel im Gehirn?

Wir alle Gerinnungsfaktoren in unserem Körper haben, um sicherzustellen, dass wir nicht verbluten, wenn wir uns schneiden, aber unter bestimmten Umständen können Menschen Blutgerinnsel im Gehirn bekommen, die lebensbedrohlich sein können.

Ein Blutgerinnsel bildet sich in ein Versuch, eine Art von Schaden an einem Blutgefäß zu reparieren. Es ist eine gelartige Masse, die durch Blutplättchen und Fibrin (ein Protein, das an der Blutgerinnung beteiligt ist) gebildet wird, um die Blutung zu stoppen. Wenn sich Blutgerinnsel in einer Arterie oder Vene verkehrt herum bilden, kann dies zu ernsthaften Problemen führen. Menschen, die rauchen, Antibabypillen nehmen und seßhaft sind, haben ein höheres Risiko, Blutgerinnsel zu bekommen.

5 Gewohnheiten, die Ihr Gehirn schädigen können

Demenz und Alzheimer-Krankheit werden mit wachsender US-Bevölkerung immer bedenklicher Wichtigkeit, Ihr Gehirn in vielen medizinischen Fachzeitschriften in den Vordergrund zu stellen. Während wir alle wissen, einen Helm zu tragen und schützen Sie Ihren Kopf bei riskanten Aktivitäten, gibt es mehr potentielle Gefahren für die Gesundheit Ihres Gehirns, als Sie vielleicht erkennen.

Im Folgenden sind fünf häufige Gewohnheiten, die Ihr Gehirn schädigen können, dass viele an jedem teilnehmen Tag.

Hirnnebel: Ursachen, Symptome und Vorbeugung

Hirnnebel ist kein medizinisch anerkannter Zustand, sondern durch Verwirrtheit, Vergesslichkeit, mangelnde Konzentration und schlechte geistige Klarheit gekennzeichnet. Patienten beschreiben Hirnnebel als die Unfähigkeit, klar zu denken.

Hirnnebel kann mit Lebensstilfaktoren in Verbindung gebracht werden oder sich als Nebenwirkung eines medizinischen Zustands oder einer Medikation entwickeln. Die Bestimmung der zugrunde liegenden Ursache für deinen Gehirnnebel ist der erste Schritt, um ihn wieder zu behandeln und klar zu denken. Gehirnnebel wurde häufig mit Fibromyalgie und Menopause in Verbindung gebracht, zum Beispiel.

ADHS als Gehirn Störung bestätigt: Studie

Forscher haben bestätigt, dass ADHS-Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung-ist eine Störung des Gehirns und nicht nur die Ergebnis von "schlechter Erziehung", die zu schlechtem Verhalten führt. Jene mit ADHS hatten strukturelle Unterschiede in ihren Gehirnen, was bedeutet, dass die Varianz physisch gesehen werden kann.

Die Analyse ergab auch, dass die von ADHS Betroffenen etwas kleinere Gehirne hatten und Anzeichen einer verzögerten Entwicklung zeigten.

Erster Autor von Die Studie Martine Hoogman erklärte: "Die Ergebnisse unserer Studie bestätigen, dass Menschen mit ADHS einen Unterschied in ihrer Gehirnstruktur haben und daher ADHD als eine Störung des Gehirns vermuten lassen. Wir hoffen, dass dies dazu beitragen wird, das Stigma zu reduzieren, dass ADHS nur eine Bezeichnung für schwierige Kinder oder durch schlechte Erziehung ist. "

9 Schritte für eine bessere Gehirngesundheit

Demenz- und Alzheimer-Fälle nehmen weltweit zu Bevölkerung wird älter. Diese Hirnerkrankungen sind mit einem erheblichen Gedächtnisverlust verbunden und können die Fähigkeit beeinträchtigen, für sich selbst zu sorgen. Mit der Zeit beginnt das Gedächtnis einer Person zu verschwinden und vergisst die Namen und sogar wichtige Lebensereignisse der Menschen.

Obwohl Alzheimer und Demenz bei älteren Menschen häufig sind, sind sie keine unvermeidlichen Bestandteile des Alterns. Während es für diese Hirnerkrankungen noch keine Heilung gibt, können Sie Maßnahmen ergreifen, um diese Erkrankungen zu verhindern oder zumindest deren Fortschreiten zu verlangsamen.

Im Folgenden finden Sie neun Schritte, die Sie ergreifen können, um die Gesundheit des Gehirns zu verbessern und zu halten auf Ihre wertvollen Erinnerungen für viele weitere Jahre.

19 äTherische Öle für Depressionen
Psychische Gesundheit, Gehirnleistung kann mit kräftigen Übungen bei älteren Erwachsenen

Lassen Sie Ihren Kommentar