Der Aufbau von Muskelmasse verbessert die Gehgeschwindigkeit im Alter
Gesundheit

Der Aufbau von Muskelmasse verbessert die Gehgeschwindigkeit im Alter

Laut einer in veröffentlichten Untersuchung> Das Journal of Physiologie , Ältere Menschen verlieren Muskelmasse und Muskelkraft schneller in ihren Beinen, was ihre Gehgeschwindigkeit beeinflusst. Wenn die Gehgeschwindigkeit erst einmal beeinträchtigt ist, sind die Menschen weniger aktiv und dies beeinträchtigt ihre allgemeine Gesundheit und sogar ihre Lebensdauer. Wenn Sie Muskeln aufbauen, verhindert dies nicht nur die Verlangsamung der Gehgeschwindigkeit im Alter, sondern ermöglicht Ihnen auch ein gesünderes Leben.

Die Forschung wurde durchgeführt, um herauszufinden, wie die Gehleistung aufrechterhalten werden kann sogar im Alter. Sie beobachteten, dass gesunde ältere Menschen besser laufen als ungesunde.

Walking Performance bezieht sich auf eine Kombination von Faktoren - die Gehgeschwindigkeit und das Ausmaß, in dem der menschliche Körper Energie zum Laufen verwendet. Einfacher gesagt ist es die Entfernung, die man pro Kalorie gehen kann, die im Alter abnimmt.

Um dies zu studieren, haben Forscher an der Carnegie Mellon Universität Computersimulationen des Laufverhaltens und der menschlichen Physiologie gemacht.

Sie machten eine Modell der Struktur eines Muskel-Skelett-Systems und eines neuralen Controllers, der die Bewegung der Muskeln steuert. Die Forscher simulierten dann das "Altern" im Modell, indem sie Änderungen in der Gelenkbewegung, der Verteilung der Körpermasse und Verzögerungen im neuralen Übertragungsrauschen einführten. Dies half ihnen zu beobachten, dass die Gehleistung abnimmt, wenn Muskelkraft und Muskelmasse abnehmen.

Laut Seungmoon Song, dem ersten Autor der veröffentlichten Forschungsarbeit, könnte diese Simulation in Zukunft weiterentwickelt werden, um neurologische Probleme zu analysieren durch Schlaganfälle und Rückenmarksverletzungen beeinflussen Gangart. Dies kann optimiert werden, um die bestmögliche Behandlung zu verschreiben.
Diese Forschung zeigt, dass Muskelkraft und Muskelmasse erhalten oder sogar aufgebaut werden müssen, wenn sie niedrig ist.

Wie baut man Muskelmasse bei älteren Menschen?

Ärzte Ich habe heute das Gefühl, dass es nie zu spät ist, mit dem Aufbau von Muskelmasse zu beginnen. Ein Artikel von Jared Skye listet dazu verschiedene Maßnahmen auf. Skye erklärt, wie selbst Senioren Muskeln aufbauen können. Wie alle anderen müssen sie gesunde Gewohnheiten wie gutes Essen und Bewegung üben.

Um auch im Alter stark und gesund zu sein, können folgende Richtlinien befolgt werden:

Ernährungshinweise:

  • Verbrauchen mehr Protein. Protein hilft beim Muskelaufbau.
  • Trinken Sie regelmäßig ausreichend Wasser. Es hilft, Nährstoffe aufzunehmen und Muskelmasse aufzubauen.
  • Kohlenhydrate verbrauchen. Ohne Kohlenhydrate verbrennt der Körper entweder Muskeln oder nutzt Proteine ​​zur Energiegewinnung, wodurch er schwächer wird.
  • Kohlenhydrate mit anderen essentiellen Nahrungsbestandteilen ausgleichen.

Übung:

Älteste müssen anders trainieren als jüngere Menschen weniger Muskelmasse. Daher ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie irgendeine Übung machen. Folgende Empfehlungen können jedoch helfen:

  • Beginnen Sie immer mit einem Warm-up. Dies kann helfen, Verletzungen vorzubeugen und die Flexibilität der Muskeln zu verbessern, so dass sie während des Trainings besser arbeiten können.
  • Das Haupttraining könnte Aerobic und Muskelstärkungsübungen sein. Diejenigen, die in der Lage sind, mehr Bewegung zu machen, können CrossFit-Körpergewichtsübungen ausprobieren.
  • Dies sollte gefolgt von einer Abkühlung, die Stretching beinhaltet. Dehnungsmuskeln sorgen dafür, dass sie vom Training nicht mehr stramm bleiben.

Was wir daraus lernen

Die Computersimulationen von Forschern der Carnegie Mellon University belegen, dass die Schwächung der Beinmuskulatur die Geschwindigkeit und Effizienz des Gehens beeinflusst Alter. Daher ist es wichtig, dass die Menschen kontinuierlich Muskelmasse halten, indem sie richtig essen und Sport treiben. Nach einer proteinreichen Ernährung ist der Verzehr von ausreichend Wasser und der Verzicht auf Kohlenhydrate ebenso wichtig wie ein regelmäßiges Trainingsprogramm. Dies kann sogar im Alter erfolgen und kann auch dann begonnen werden, wenn eine Person einen sitzenden Lebensstil führt. Die Einhaltung dieser Richtlinien trägt nicht nur zur Erhaltung der Muskelkraft bei, sondern hält Sie auch über einen längeren Zeitraum aktiv und gesund.

Lesen Sie auch: 5 proteinreiche Lebensmittel zur Steigerung Ihrer Muskelmasse

Diese Information teilen

Sehprobleme tragen zu kognitivem und physischem Verfall bei Senioren bei
Vorhofflimmern-Behandlung kann mit neuen Leitlinien für chirurgische Ablation

Lassen Sie Ihren Kommentar