Können Lebensmittel die Herzfrequenz senken?
Gesundheit

Können Lebensmittel die Herzfrequenz senken?

Manche Menschen haben eine Herzfrequenz, die schneller als normal ist, was hohen Blutdruck oder Herzversagen verursachen kann. Einige Nahrungsmittel können jedoch die Herzfrequenz senken und werden denjenigen, deren Herzschlag schnell ist, häufiger empfohlen.

Hohe Herzfrequenz ist ein Zustand, der unter Nordamerikanern zunimmt. Wenn der Herzschlag einer Person unerwartet hoch ist, spricht man von Tachykardie. Eine normale Herzschlagzahl für einen Erwachsenen beträgt etwa 60 bis 100 Schläge pro Minute. Ein Herzschlag über 100 kann zu Herzkomplikationen führen.

Eine hohe Herzschlagfrequenz erhöht das Risiko eines Herzinfarkts und Schlaganfall. Während Medikamente traditionell zur Behandlung von Tachykardien eingesetzt wurden, haben Ärzte in den letzten Jahren die Kraft bestimmter Nahrungsmittel erkannt, die helfen, die Herzfrequenz auf natürliche Weise unter Kontrolle zu halten.

Gesunde Ernährung: Nahrungsmittel mit niedrigerer Herzfrequenz

Wenn Menschen darüber nachdenken Wie man die Herzfrequenz natürlich reduziert, denken sie an Bewegung und Diät, wie zum Beispiel Zucker und frittierte, fettige Lebensmittel zu reduzieren. Die Idee, dass es bestimmte Nahrungsmittel gibt, die Ihre Herzfrequenz senken, überrascht jedoch viele.

Untersuchungen haben ergeben, dass es tatsächlich viele Nahrungsmittel gibt, die die Herzfrequenz senken, einschließlich der in der folgenden Liste aufgeführten.

  • Omega -3 Fettsäuren : Einige Lebensmittel und pflanzliche Öle enthalten Omega-3, Alpha-Linolensäure oder ALA. Laut einem Bericht von Frontiers in Physiologie aus dem Jahr 2012 wurde die erhöhte Aufnahme von Fisch mit einer signifikant niedrigeren Herzfrequenz in Verbindung gebracht. Forelle, Hering und Weißfisch sind die Hauptquellen von EPA und DHA, den beiden Formen von Omega-3 in Fischen.
  • Ballaststoffe Ballaststoffe helfen, Triglyceride unter Kontrolle zu halten. Triglyzeride können Ihre Herzfrequenz erhöhen. Nahrungsmittel wie Vollkornprodukte, Bohnen, Hafer und bestimmte Gemüsesorten enthalten bedeutende Ballaststoffe.
  • Mineralstoffe : Wenn du sicherstellst, dass deine Ernährung reich an Magnesium und Kalzium ist, kannst du deine Herzfrequenz regulieren. Kalzium macht Muskeln kontrahiert und Magnesium kann ihnen helfen, sich zu entspannen.
  • Nahrungsmittel zum Schutz der Blutgefäße : Wenn es darum geht, die Herzfrequenz zu senken, muss die Gesundheit der Blutgefäße berücksichtigt werden. Bluthochdruck schädigt Arterien und zu viel Cholesterin haften an beschädigten Stellen. Infolgedessen verengen und verhärten sich die Blutgefäße, aber die Natriumaufnahme unter 2.300 Milligramm täglich zu halten und 4.700 Milligramm Kalium aus Nahrungsmitteln wie Pflaumen, Bananen und Spinat zu erhalten, kann helfen, die Blutgefäße zu schützen.
  • Tofu : Dies Alternative zu Hüttenkäse ist reich an Kalzium und Vitaminen und gilt als Herz gesund. Es ist eine gute Option für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren.
  • Rosinen : Dieser Snack ist reich an Kalium und wenig Natrium. Rosinen können alleine verzehrt werden oder zu Getreide, Haferflocken oder sogar Salaten hinzugefügt werden.
  • Mandeln : Reich an Antioxidantien, Mandeln haben auch Vitamine, die helfen können, schlechte Cholesterinspiegel zu senken und schützen Herz. Viele Leute berichten, dass Mandeln ihren Heißhunger kontrollieren.
  • Kürbis : Dieses Essen ist reich an Magnesium und kann helfen, die Herzfrequenz zu senken. Kürbispüree kann zu Suppen oder Smoothies hinzugefügt werden.
  • Fisch : Thunfisch, Lachs, Makrele und Sardinen sind reich an Omega-3-Fettsäuren. Studien zeigen, dass sie zu den besten Fisch Entscheidungen in Bezug auf die Senkung der Herzfrequenz sind.
  • Knoblauch : Es wird angenommen, dass eine Blockierung durch die Senkung der schlechten Cholesterinspiegel zu verhindern. Knoblauch enthält Antioxidantien, die freie Radikale aus dem Körper spülen können.
  • Fettarme Milchprodukte : Das American Journal of Clinical Nutrition berichtet, dass fettarme Milchprodukte die allgemeine Herzgesundheit verbessern und die Herzfrequenz senken können. Fettarme Käse und Joghurt sind gute Optionen.
  • Gemüse : Forschung an mehreren Universitäten, einschließlich der Universität von Georgia, zeigt, dass viel Gemüse und wenig bis kein Fleisch mit deutlich niedrigeren Raten von Herzerkrankungen verbunden ist, sowie niedrigere Ruheherzfrequenz.
  • Eiweiß : Das Cholesterin in Eiern ist im Eigelb, so dass die Verwendung von Eiweiß eine gesündere Option ist. Das Eiweiß ist immer noch reich an Eiweiß, aber es ist ein fettarmes, kalorienarmes Nahrungsmittel.
  • Lachs : Studien zeigen, dass die großen Mengen an Omega-3-Fettsäuren in Fischen wie Lachs das Risiko von Irregularität senken können Herzschlag und Plaqueaufbau in den Arterien. Die American Heart Association empfiehlt, mindestens zweimal pro Woche solche Fische zu essen.
  • Haferflocken : Diese Nahrung enthält sehr viel Ballaststoffe, die helfen, den Cholesterinspiegel zu senken. Es wirkt wie ein Schwamm und saugt das Cholesterin auf, so dass es aus dem Körper eliminiert werden kann. Instant-Haferflocken sollte jedoch vermieden werden, weil es viel Zucker enthält.
  • Dunkle Schokolade : Studien scheinen jetzt darauf hinzuweisen, dass dunkle Schokolade Herzgesundheit Vorteile hat. Dies gilt nur für dunkle Schokolade, die 60 bis 70 Prozent Kakao enthält. Es enthält Flavonoide, die helfen können, den Blutdruck zu senken.
  • Soja : Lebensmittelprodukte auf Sojabasis, wie Sojamilch, können der Nahrung Eiweiß hinzufügen, ohne ungesunde Fette und Cholesterin. Soja-Produkte enthalten auch gesunde Fette, Vitamine und Mineralien. Einige Untersuchungen zeigen, dass Soja den Blutdruck bei Menschen senken kann, die eine Ernährung mit hohem Gehalt an raffinierten Kohlenhydraten essen.
  • Kartoffeln : Solange sie nicht frittiert werden, können Sie Kartoffeln essen, ohne sich Sorgen zu machen. Kartoffeln sind reich an Kalium, was helfen kann, den Blutdruck zu senken. Sie sind auch reich an Ballaststoffen.
  • Hülsenfrüchte : Bohnen, Linsen und Erbsen sind alle eine gute Proteinquelle, aber sie haben kein ungesundes Fett. Bei Menschen mit Diabetes ist bekannt, dass Hülsenfrüchte den Blutzucker kontrollieren. Blutzuckersenkung ist wichtig, wenn Sie Diabetes haben und Komplikationen wie Herzkrankheiten vermeiden möchten.
  • Natives Olivenöl Extra : Menschen, die ein hohes Risiko für Herzkrankheiten haben und eine Mittelmeerdiät einhalten, zusammen mit mindestens vier Esslöffel Olivenöl, konnten ihr Risiko für Herzinfarkte, Schlaganfälle und Sterben um 30 Prozent reduzieren.
  • Broccoli, Spinat und Grünkohl : Forschungsergebnisse legen nahe, dass Grünpflanzen uns einen zusätzlichen Schub geben könnten wenn es um unsere Herzgesundheit geht. Sie sind reich an Antioxidantien, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Wussten Sie, dass Grünkohl auch einige Omega-3-Fettsäuren hat? Grünkohl ist ein grünes Gemüse, das in letzter Zeit einen Popularitätsanstieg erfahren hat.
  • Leinsamen : Diese winzigen Samen zusammen mit den heute beliebten Chiasamen sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die sie gut für die Gesundheit des Herzens machen. Eines der großen Dinge über Leinsamen und Chiasamen ist, dass Sie sie zu allen Arten von Gerichten hinzufügen können. Mit anderen Worten, es ist ziemlich einfach, die Samen in Ihre Ernährung zu integrieren.

Es gibt auch Früchte, die es wert sind, wenn es darum geht, die Herzfrequenz natürlich zu senken. Zum Beispiel, obwohl viele Menschen es als Gemüse sehen, ist die Avocado eine Frucht und es hat den Ruf, das Herz mit gesunden Fetten zu versorgen. Es ist reich an einfach ungesättigten Fettsäuren, die Risikofaktoren für Herzerkrankungen, einschließlich Cholesterin senken können. Die Avocado ist reich an Kalium und Antioxidantien. Es kann Salaten hinzugefügt werden, auf Toast verteilt, und ist die Hauptkomponente in der beliebten Dip Guacamole. Die folgende Liste umfasst andere Früchte, die die Herzfrequenz senken.

  • Bananen : Die Banane ist sehr reich an Kalium und wird als sehr wirksame Frucht zur Senkung des Herzschlags angesehen. Bananen gelten als eine einfache Frucht, die in die Ernährung aufgenommen werden kann, da sie zu Getreide, Haferflocken und Backwaren hinzugefügt werden kann. Manche Menschen frieren Bananen ein und fügen sie später Smoothies hinzu.
  • Blaubeeren : Eine Studie von 2013 mit Frauen zwischen 25 und 42 Jahren, die mehr als drei Portionen Blaubeeren und Erdbeeren pro Woche zu sich nahmen, zeigte ein um 32 Prozent geringeres Risiko Herzinfarkt. Es wird angenommen, dass der Nutzen der Beeren von Flavonoiden kommt, die den Blutdruck senken können.
  • Zitrusfrüchte : Diese Früchte haben Flavonoide und sind reich an Vitamin C, was mit einem geringeren Risiko für Herzerkrankungen in Verbindung gebracht wird. Es ist wichtig, daran zu denken, dass Grapefruit die cholesterinsenkenden Medikamente namens Statine beeinflussen kann.
  • Tomaten : Die Tomate ist reich an Kalium und eine gute Quelle für Lycopin. Lycopin kann in der Lage sein, schlechtes Cholesterin zu reduzieren, Blutgefäße offen zu halten und das Risiko eines Herzinfarkts zu senken. Auch Tomaten haben wenig Zucker.
  • Granatapfel : Diese Frucht enthält viele Antioxidantien, wie zum Beispiel herzfördernde Polyphenole, die das Risiko einer Arterienverkalkung verringern können.

Bestimmte Getränke können auch helfen Senkung der Herzfrequenz. Rotwein in kleinen Mengen ist gedacht, um Herzkrankheiten zu senken, Milch ist reich an Kalzium und Kalzium-Mangel ist eine der Hauptursachen für hohe Herzfrequenz; Grüner Tee wurde mit einem verringerten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfälle in Verbindung gebracht; und einige Studien deuten darauf hin, dass nur zwei Tassen Kaffee pro Tag das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken können. Ein Wort der Vorsicht: Wir schlagen nicht vor, dass Sie anfangen, viel Rotwein und Kaffee zu trinken, aber das Hinzufügen eines Glases zu Ihrer Diät hin und wieder würde nicht schaden.

Lebensmittel können ein mächtiges Werkzeug sein, wenn es darum geht Herz Gesundheit. Dies bedeutet nicht, dass andere Behandlungen nie erforderlich sind. In einigen Fällen stellen Herzpatienten fest, dass eine Kombination aus körperlicher Bewegung, traditioneller Behandlung und natürlicher Behandlung erforderlich ist, um ihr Herz in einem normalen Rhythmus zu halten.

Bluthochdruck kann durch üblichen "Herzinfarkt" -Bluttest nachgewiesen werden: Studie
Yoga für Herzgesundheit: Yoga-Posen zur Verringerung des Risikos von Herzerkrankungen

Lassen Sie Ihren Kommentar