Können wir schließlich Durchfall vermeiden?
Gesundes Essen

Können wir schließlich Durchfall vermeiden?

Es ist ein peinliches Problem, über das die meisten Menschen lieber nicht sprechen. Aber mit einer neuen Studie von der University of East Anglia kann es jetzt einen neuen Weg geben, die Peinlichkeit zu vermeiden. Zumindest gibt es Hoffnung in der Notlage, die mit Magenproblemen, insbesondere Durchfall, verbunden ist. Die jüngste Studie wurde früher im Juni in der Zeitschrift Evolutionary Applications veröffentlicht und hat im Wesentlichen einen Weg gefunden, den Unterschied zwischen den Parasiten, die die Darmbeschwerden beim Menschen verursachen, richtig zu bemerken, was zu einem stärkeren Gefühl von Bewusstsein.

Während die eine Art von Parasiten, die Darmprobleme wie Durchfall verursacht, zwischen Individuen verbreitet ist und als Cryptosporidium hominis bezeichnet wird, wird die andere Form häufig vom Vieh auf den Menschen übertragen und es wird darauf verwiesen bis Cryptosporidium parvum .

Was diese Studie über peinliche Magenprobleme bedeutet

Einer der Hauptautoren der Studie Dr. Kevin Tyler von der Norwich Medical School sagt: "In der Lage zu sein, schnell zu diskriminieren zwischen den beiden Arten bedeutet es, dass es leichter ist, einen Ausbruch zu erkennen, wenn er sich entwickelt, die ursprüngliche Quelle zu verfolgen und geeignete dringende Maßnahmen zu ergreifen, um eine weitere Verbreitung zu verhindern. " Diese Informationen über Darm- und Magenprobleme wie Durchfall werden sehr wichtig, da die Unterschiede zwischen den Arten von Ausbrüchen bekannt sind, die eine gezieltere Erforschung des ursprünglichen Kontaktpunktes ermöglichen.

Dr. Tyler fährt fort: "Unsere Entdeckung stellt einen wichtigen Fortschritt bei der Entwicklung neuer einfacher und zuverlässiger Tests zur Identifizierung dieser beiden Parasitenarten dar. Dies ist der erste Schritt, um Ausbrüche von sporadischen Fällen, lokale Stämme von exotischen zu unterscheiden und die Quelle von Ausbrüchen zu verfolgen eine individuelle Wasserversorgung, ein Schwimmbad oder eine Farm. "

Symptome, die den Darm betreffen, und insbesondere Durchfall, sind schwer zu ignorieren und können oft ohne irgendeine Warnung auftreten. Diese Symptome umfassen:

1) wässriger inkonsistenter Stuhl

2) Gefühl der Dringlichkeit

3) Krämpfe und Bauchschmerzen

4) gelegentlich Übelkeit und Erbrechen

Plötzliches Einsetzen von peinlichen Magen- und Darmproblemen Wie Durchfall

Plötzlicher Durchfall kann durch jede Art von Kontakt mit den bekannten Parasiten verursacht werden. In den meisten Fällen sind die Durchfall verursachenden Parasiten wasseranziehend und werden leicht in das System des Individuums absorbiert. Aus diesem Grund ist der Kontakt mit der Verunreinigung der einfachste Weg, um Durchfall zu bekommen. Viele werden sich infizieren, indem sie nicht richtig behandeltes Wasser trinken, Nahrung essen, die den Parasiten beherbergen könnte, oder sich in bekannten Brutstätten für den Parasiten wie auf einem Bauernhof aufhalten.

Viele Experten sagen, wenn es darum geht Die Prävention von Darmproblemen wie Durchfall, Händewaschen und allgemein gute Hygiene sind sehr wichtig. Die Ergebnisse der Studie zeigen einige Versprechungen in Bezug auf die Verengung der Lage der Parasiten Täter, so dass die Vermeidung die bessere Option, die Behandlung der möglichen Symptome nach dem Kontakt wird.

Guave: Die Nährstoffrubrik
7 Lebensmittel, die Ihnen helfen, die Aufblähung zu bekämpfen

Lassen Sie Ihren Kommentar