Cannabis kann bei der Behandlung von Knochenbrüchen helfen
Gesundheit

Cannabis kann bei der Behandlung von Knochenbrüchen helfen

Forscher an der Universität Tel Aviv untersuchten den Effekt von Cannabis auf Knochenbrüche. Ihre Ergebnisse zeigten, dass die nicht-psychotrope Komponente Cannabinoid Cannabidiol (CBD) bei Knochenbrüchen sehr hilfreich sein kann.

Die Forschung wurde an Ratten mit Mittelfemmerfrakturen durchgeführt. Den Ratten wurde entweder CBD oder eine Kombination von CBD und Tetrahydrocannabino (THC) injiziert.

CBD konnte, selbst wenn es aus THC isoliert wurde, innerhalb von acht Wochen zur Heilung der Fraktur beitragen.

"Das klinische Potenzial von Cannabinoid- verwandte Verbindungen ist zu diesem Zeitpunkt einfach nicht zu leugnen, "sagte Dr. Yankel Gabet, vom Knochenforschungslabor an der Sackler-Fakultät für Medizin der TAU.

Er sagte, dass es noch viel Arbeit für die Entwicklung medizinischer Marihuana-Therapien gebe. Er stellte fest, dass Cannabis potenziell entzündungshemmend wirkt. Er sagte, dies könne ohne die psychoaktiven Wirkungen geschehen, für die Marihuana bekannt ist.

Dr. Gabet schlägt vor, dass unsere Körper bereits mit einem Cannabinoidsystem ausgestattet sind, das vitale und nicht-vitale Systeme reguliert. Er sagt, dass unsere Körper auf Cannabis reagieren, weil unsere Körper mit intrinsischen Verbindungen und Rezeptoren aufgebaut sind, die auf die Cannabispflanze reagieren. Laut Forschern wird das Skelett des Körpers durch Cannabinoide reguliert.

"Wir haben festgestellt, dass CBD allein die Knochen während der Heilung stärker macht und die Reifung der Kollagenmatrix fördert, die die Grundlage für eine neue Mineralisierung des Knochengewebes bildet. Nach der Behandlung mit CBD wird der geheilte Knochen in Zukunft schwerer zu brechen sein. "

Die Ergebnisse wurden im Journal für Knochen- und Mineralforschung veröffentlicht.

Quellen:
http : //www.eurekalert.org/pub_releases/2015-07/afot-nba071615.php

Panuveitis (diffuse Uveitis): Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung
Die vier besten Übungen für Erwachsene über 40

Lassen Sie Ihren Kommentar