Herzrehabilitation: Gesunde Lebensweise verändert sich nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation
Gesundheit

Herzrehabilitation: Gesunde Lebensweise verändert sich nach einem Herzinfarkt oder einer Herzoperation

Die kardiale Rehabilitation erfolgt nach einer Person erlebt einen Herzinfarkt oder eine Herzoperation. Es handelt sich um ein personalisiertes ambulantes Programm, das die Herzgesundheit des Patienten verbessert und das Risiko zukünftiger Herzkomplikationen senkt.

Die kardiologische Rehabilitation besteht aus mehreren Phasen, wie überwachtes Training, Ernährungsberatung, emotionale Unterstützung, Aufklärung über Lebensgewohnheiten.

Die kardiologische Rehabilitation erhöht die Überlebenschancen nach einem Herzanfall, da das Programm den Patienten mit den notwendigen Instrumenten für die Aufrechterhaltung eines starken Herzens ausstattet.

Funktionen der kardiologischen Rehabilitation

Die Anfangsphase der kardiologischen Rehabilitation dauert mehrere Monate. Der Patient arbeitet mit einem Expertenteam zusammen, um einen individuellen Plan zur Förderung der Herzgesundheit zu entwickeln. Dieses Team umfasst Ernährungsberater / Ernährungsberater, Krankenschwestern, Kardiologen, Hausärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Psychologen oder Psychiater.

Es gibt vier Hauptteile der kardiologischen Rehabilitation: medizinische Evaluation, körperliche Aktivität, Lifestyle-Bildung und Unterstützung

Medizinische Bewertung: Die laufende medizinische Bewertung verfolgt den Fortschritt des Patienten und erkennt weitere Veränderungen, die sich auf seine Gesundheit auswirken können. Ärzte bewerten die Risikofaktoren des Patienten für eine weitere mögliche Herzepisode.

Körperliche Aktivität: Die Herzgesundheit kann durch körperliches Training wie Gehen, Radfahren, Rudern, Gewichtheben und andere Ausdaueraktivitäten verbessert werden. Diese Programme beginnen in der Regel langsam und arbeiten mit eigenen Fähigkeiten, so dass sie sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln können.

Lifestyle-Ausbildung: Der Patient wird auf Lebensgewohnheiten hingewiesen und erzogen, die sein Risiko eines kardiovaskulären Ereignisses reduzieren können. Der Patient lernt über die richtige Ernährung und die Beendigung schlechter Lebensgewohnheiten.

Unterstützung: Patienten, die sich einem kardialen Ereignis unterziehen, haben ein höheres Risiko für Depressionen, was sich negativ auf die Gesundheit eines Menschen auswirken kann. Aus diesem Grund ist die Unterstützung oft Teil der kardiologischen Rehabilitation des Patienten, um das Risiko einer Depression zu reduzieren und ihnen zu helfen, sich besser an Veränderungen anzupassen, die seit dem kardialen Ereignis eingetreten sind.

Ziel ist es, den Patienten ausreichend zu erziehen wenn die Behandlung endet, kann der Patient mit gesünderen Gewohnheiten Schritt halten, um seine Herzgesundheit zu stärken und das Risiko einer weiteren Episode zu reduzieren.

Vorteile der kardiologischen Rehabilitation

Die kardiologische Rehabilitation bietet zahlreiche gesundheitliche Vorteile, wie:

  • Geringeres Gesamtrisiko für Tod oder zukünftige Herz- oder Gesundheitsprobleme
  • Verringerte Schmerzen und weniger Medikamente für Herzschmerzen erforderlich
  • Geringeres Risiko einer erneuten Hospitalisierung infolge eines Herzproblems
  • Verbesserte allgemeine Gesundheit
  • Verbesserte Qualität des Lebens
  • Reduzierte Stressniveaus
  • Verbesserte Mobilität
  • Verbesserte Unabhängigkeit für den Patienten

Was Sie bei der kardiologischen Rehabilitation erwarten können

Sie können erwarten, mit einer Gruppe von Gesundheitsfachkräften zu arbeiten, whi ch beinhaltet das Erlernen von Lebensgewohnheiten, Trainingsprogrammen und Diät, um die Gesundheit des Herzens zu verbessern. Ihr Arzt wird Sie an eine Einrichtung verweisen, die mit Ihnen zusammenarbeiten kann, um ein speziell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes kardiologisches Reha-Programm zu erstellen.

Sie müssen für die Informationen, die Sie erhalten, offen sein und sicherstellen, dass Sie den Plan befolgen das wurde für dich dargelegt. Da die kardiologische Rehabilitation für den Patienten personalisiert ist, ist sie am effektivsten, wenn sie richtig befolgt wird.

Die kardiologische Rehabilitation kann mindestens drei Monate dauern, kann aber je nach den Bedürfnissen des Patienten viel länger dauern.

Nach Abschluss eines kardialen Eingriffs Reha-Programm, der Patient wird ein besseres Verständnis für die gesunde Lebensweise haben, die sie folgen müssen, um die richtige Gesundheit des Herzens zu erhalten.

Quellen:
//www.mayoclinic.org/tests-procedures/cardiac -Rehabilitation / Grundlagen / Definition / prc-20012797
//www.mayoclinic.org/tests-procedures/cardiac-rehabilitation/basics/what-you-can-expect/prc-20012797
//www.nhlbi.nih.gov/health/health- Themen / Themen / Reha / NutzenRisiken
//www.nhlbi.nih.gov/health/health-topics/topics/rehab/start

Apfelförmiger Körper macht Sie anfällig für Essattacken
Zusammenhang zwischen Überernährung und Depression gefunden: Yale-Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar