Katarakt-Bewusstseinsmonat: Trockene Augen, Glaukom, rheumatoide Arthritis und Schwindel
Gesundheit

Katarakt-Bewusstseinsmonat: Trockene Augen, Glaukom, rheumatoide Arthritis und Schwindel

Juni ist Cataract Awareness Month, also haben wir unsere Top-Artikel über Katarakte sowie andere gesundheitliche Probleme in Bezug auf Augen und Sehkraft, wie rheumatoide Arthritis, trockene Augen, Glaukom und Schwindel zusammengestellt. Wir hoffen, dass Sie diese Artikel informativ finden und einige nützliche Tipps zur Vermeidung von Augen- und Sehproblemen anwenden.

Katarakte auf natürliche Weise verhindern: Hausmittel und Diät

Katarakte entwickeln sich bei den meisten Menschen langsam und stören das Sehen nicht vorzeitig auf. Aber mit der Zeit und dem Alter wird dies Ihren Alltag stören und Sie werden eine Brille brauchen. Sie müssen möglicherweise eine Operation am Ende der Straße, in der Regel ein sicheres und effektives Verfahren. Aber immer noch... die Frage ist, wie Katarakte zu verlangsamen? Gibt es natürliche Heilmittel gegen Katarakte? Gibt es einen natürlichen Weg, Katarakt zu heilen?

Wenn Sie diese Fragen stellen, sind Sie nicht allein. Nach Angaben der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben schätzungsweise 20,5 Millionen (17,2 Prozent) Amerikaner ab 40 Jahren Katarakt in einem oder beiden Augen, und 6,1 Millionen (5,1 Prozent) wurde die Linse operativ entfernt. Die Gesamtzahl der Menschen mit Katarakt wird bis zum Jahr 2020 auf 30,1 Millionen geschätzt.

Rheumatoide Arthritis, andere Arthritis erhöht trockene Augen, Glaukom, Katarakte Risiko

Rheumatoide Arthritis (RA) kann das Risiko von trockenen Augen erhöhen, Glaukom und Katarakte. Rheumatoide Arthritis ist eine Autoimmunkrankheit, bei der das Immunsystem die Gelenke angreift und Entzündungen und Schmerzen verursacht. Rheumatoide Arthritis kann nicht nur die Gelenke betreffen, sondern auch die Augen.

RA kann durch den Entzündungsschub auch zu schweren Augenerkrankungen führen. Es wurde festgestellt, dass rheumatoide Arthritis das Risiko des Sjögren-Syndroms, eines Leidens, das die Tränenproduktion beeinflusst, erhöht. Bei rheumatoider Arthritis können die Augen trocken werden und sich sogar ein weißer Schleier bilden. Wenn Sie rheumatoide Arthritis haben, ist es wichtig, häufige Augenuntersuchungen zu bekommen, um Veränderungen oder Probleme frühzeitig zu erkennen.

Schwindel bei Patienten mit Kataraktoperation reduziert

Ältere Menschen mit Sehbehinderung berichten oft über Schwindel, aber eine aktuelle Studie ergab, dass kann mit Kataraktchirurgie verbessern. Der leitende Autor Professor David Elliott, MD, sagte: "Schwindel wird durch viele Faktoren verursacht, aber die Ergebnisse zeigen, dass Kataraktchirurgie Symptome von Schwindelgefühl bei manchen Menschen beseitigt. Daher ist es eine wichtige Intervention, die in Betracht gezogen wird."

Patienten, die wechselten Bei multifokalen Brillen nach Kataraktoperation zeigte sich eine gehemmte Fähigkeit, Schwindel zu reduzieren. Elliot erklärte: "Multifokals sind sehr praktisch, aber die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin, dass ältere, gebrechliche Patienten - die ein höheres Sturzrisiko haben - nach Kataraktoperation keine Multifokale tragen sollten."

Allgemeine Medikamente, die helfen können verbessern Sie Ihre Vision

Hoher Cholesterinspiegel ist ein wachsendes Problem in Amerika, mit 73,5 Millionen Amerikanern, die damit leben. Hoher Cholesterinspiegel ist mit einer Reihe anderer Gesundheitsprobleme verbunden, einschließlich eines höheren Risikos für Herzerkrankungen.

Eine häufige Form der Behandlung von Cholesterin ist die Verwendung von Statinen, die ein Medikament zur Senkung des LDL-Cholesterins sind. Statine wirken, indem sie die Substanz blockieren, die Ihr Körper benötigt, um Cholesterin zu produzieren. Darüber hinaus helfen sie Ihrem Körper, Cholesterin, das Plaques entlang der Auskleidung Ihrer Arterien gebildet hat, wieder aufzunehmen.

Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass cholesterinsenkende Statine einen zusätzlichen Nutzen haben können, und es hat nichts mit Ihrem Herzen zu tun.

Neue Chemikalie in Augentropfen kann Katarakte auflösen

Es wurde eine neue Chemikalie gefunden, die zur Klärung von Katarakten beitragen kann, wenn sie Augentropfen hinzugefügt wird. Katarakte sind die Hauptursache für Blindheit, und die Teams von UC San Francisco (UCSF), der University of Michigan (UM) und der Washington University in St. Louis (WUSTL) haben diese neue Behandlungsform in einer kürzlich durchgeführten Studie aufgedeckt.

Die Weltgesundheitsorganisation hat Katarakte als "priority eye disease" eingestuft, da weltweit fast 20 Millionen Menschen betroffen sind. Grauer Star kann durch eine Operation entfernt werden, aber dieser Prozess kann teuer sein.

Die neue Chemikalie ist die erste lösliche Version, die Augentropfen als wirksames Mittel zur Behandlung von grauem Star hinzugefügt werden kann.
Katarakt entsteht hauptsächlich durch Alterung. Sie entstehen durch das Zusammenklumpen von Proteinen - Kristallinen - ähnlich wie bei Alzheimer oder Parkinson. Kristalline sind Teil von Faserzellen, aus denen die Augenlinse besteht. Co-Senior-Autor Jason Gestwicki, Ph.D., sagte: "Kurz nach Ihrer Geburt verlieren alle Faserzellen im Auge die Fähigkeit, neue Proteine ​​zu bilden oder alte Proteine ​​zu verwerfen. Also sind die Kristalle, die Sie als Erwachsene in Ihrem Auge haben, dieselben wie die, mit denen Sie geboren wurden. "

Kristalline müssen für eine korrekte Funktion die Transparenz der Faserzellen und die Flexibilität aufrechterhalten. Dies ist möglicherweise auf Proteine ​​zurückzuführen, die als Chaperone bekannt sind und von Dr. Gestwicki als "ähnlich wie Frostschutzmittel beschrieben werden, das die Kristalline in einem jahrzehntelangen und jahrzehntelangen delikaten Gleichgewicht löslich hält."

Neue Erkenntnisse zum REM-Schlafmysterium gefunden
Herz-Risiko steigt vorübergehend nach einem alkoholischen Getränk

Lassen Sie Ihren Kommentar