Adipositasraten in der Kindheit steigen weiter in den USA
Gesundheit

Adipositasraten in der Kindheit steigen weiter in den USA

Die Rate der Adipositas bei Kindern steigt in den USA seit 1999>. Forscher fanden heraus, dass ein Drittel der Kinder im Alter von zwei bis 19 Jahren übergewichtig sind, fast ein Viertel ist fettleibig und über zwei Prozent sind stark fettleibig. Der leitende Forscher Asheley Skinner sagte: "Trotz anderer neuerer Berichte sind alle Kategorien von Fettleibigkeit von 1999> bis 2014 gestiegen, und es gibt keine Anzeichen für einen Rückgang in den letzten Jahren."

Skinner schlägt vor, dass übergewichtige und adipöse Kinder behandelt werden ist dringend, da es das Risiko von Herzerkrankungen, Diabetes und Krebs erhöht. "Wenn wir auf nationaler Ebene keine großen Veränderungen vornehmen, werden wir keine großen Veränderungen bei der Fettleibigkeit sehen. Wir haben eine Kultur geschaffen, in der Kinder nicht sehr aktiv sind, und eine, wo es alltäglich und einfach ist, Fastfood zu essen, aber das bedeutet nicht, dass wir das nicht ändern können ", erklärte Skinner.
Bewusstsein und Anstrengung Bekämpfung der Fettleibigkeit bei Kindern haben zugenommen, aber keine Lösung wurde eingerichtet. Bisher haben sich die Schulmittagessen verbessert, aber diese Taktik wird die Fettleibigkeitsrate nicht verändern, da Kinder von Einflüssen umgeben sind, die zu schlechten Essgewohnheiten führen - zusätzlich zu weniger Aktivität.

fügte Skinner hinzu und Sie erhöhen die Möglichkeiten für körperliche Aktivität, und Sie erleichtern den Eltern den Zugang zu gesünderen Lebensmitteln, dann beginnen Sie, eine Umgebung zu schaffen, die gesundes Gewicht unterstützt. "

Dr. William Dietz, der eine begleitende Leitartikel der Studie über die Studie schrieb, glaubt, dass Fettleibigkeit bei Kindern sich abschwächt und nicht wirklich zunimmt. Er schlägt vor, dass Richtlinien eingeführt werden, um Fettleibigkeit zu verhindern. "Sobald ein Kind an Fettleibigkeit leidet, ist es viel schwieriger, sie zum Abnehmen zu bringen. Wir haben nicht genug Ärzte, um schwere Fettleibigkeit bei Kindern zu behandeln. Wir müssen darüber nachdenken, was andere Pflege- und gemeinschaftsbasierte Dienste bewirken könnten ", erklärte er.

Für Dr. Dietz ist der Schlüssel zur Bekämpfung von Fettleibigkeit bei Kindern gesündere Entscheidungen zu treffen, wie das Ersetzen von Soda in den Automaten Schule mit natürlichen Säften und Wasser. "Diese Arten von Umweltstrategien sind Dinge, an die wir denken sollten", schloss Dietz.

Lesen Sie auch den Artikel von Bel Marra Health über Emulgatoren in verarbeiteten Lebensmitteln, der zu einem erhöhten Risiko für Fettleibigkeit, metabolisches Syndrom führen kann > Quellen:

//www.obesity.org/obesity/news/press-releases/study-finds-no-decline-in-us-childhood-obosity-levels

Die guten, die schlechten und die hässlichen Teile des Geschlechts, wenn wir älter werden
Generalisierte Angststörung bei Patienten mit Reizdarmsyndrom erhöht

Lassen Sie Ihren Kommentar