Reinigungschemikalien schädigen Ihre Gesundheit
Krankheiten

Reinigungschemikalien schädigen Ihre Gesundheit

Ein sauberes Haus ist nur ein schnelles und einfaches Sprühen oder Wegpressen laut Werbung. Das Problem ist, dass, während diese Produkte einen Glanz schaffen können, sie auch etwas anderes zurücklassen können... Schaden für Ihre Gesundheit.

Umweltschützer sagen, genau wie Sie ein Stück Obst inspizieren, bevor Sie es kaufen, sollten Sie ein Produkt inspizieren bevor Sie darüber nachdenken, es an die Kasse zu bringen. Dies bedeutet, dass Sie das Etikett auf Substanzen prüfen, die gesundheitsschädlich sein könnten. Studien zeigen, dass der Kontakt mit bestimmten Chemikalien Auswirkungen auf Ihr Immunsystem, Atmungssystem, Nervensystem, endokrines System und Ihre Haut haben kann.

Die Schädigung Ihres Immunsystems

Es mag überraschen, aber einige gängige Haushaltsprodukte könnten es sein Gesundheitsschäden verursachen. Wussten Sie, dass Spülmittel, Lufterfrischer und Toilettenpapier schädlich sein können? Bestimmte Arten haben Phthalate in ihnen. Sie können durch Einatmen und durch die Haut Phthalaten ausgesetzt werden. Eine Studie von Harvard Medical Health kam zu dem Schluss, dass die Exposition gegenüber Phthalaten zu einer verminderten Spermienproduktion bei Männern führen kann. Es ist bekannt, dass eine Überexposition gegenüber der Chemikalie zu Haut- und Lungenreizungen führt.

Spülmittel, Lufterfrischer und Toilettenpapier werden regelmäßig verwendet, so dass Sie sehen können, wie eine ständige Exposition eine Gefahr darstellen könnte. Sie würden jedoch nicht denken, Fleckenentferner und Teppichreiniger, die Sie nicht täglich verwenden, wäre ein großes Problem. Diese Produkte enthalten zusammen mit chemischen Reinigungslösungen eine Chemikalie, die Perchlorethylen oder Perc genannt wird. Einige Untersuchungen zeigen, dass Perc Schwindel und Koordinationsverlust verursachen kann. Der Staat Kalifornien plant, Maschinen zur Trockenreinigung, die Perc bis zum Jahr 2023 verwenden, zu verbieten.

Ihr Arbeitsplan könnte Ihr Brustkrebsrisiko verdoppeln
Psoriasis-Patienten, die biologische Behandlungen benötigen, stehen vor wirtschaftlichen und rassistischen Barrieren, Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar