Doppelpunkt Reinigung zu Hause: Natürliche Möglichkeiten zur Entgiftung Ihres Doppelpunktes
Gesundes Essen

Doppelpunkt Reinigung zu Hause: Natürliche Möglichkeiten zur Entgiftung Ihres Doppelpunktes

Ein Doppelpunkt detox-oder Doppelpunkt reinigen - wird oft empfohlen, um den Dickdarm von Giftstoffen und bleibendem Abfall, unverdautem Essen und Schleim zu befreien, der nicht aus dem Körper ausgeschieden wurde. Eine Ansammlung von Toxinen und Abfällen im Dickdarm kann unter anderen Symptomen zu Gewichtszunahme und Trägheit führen.
Der Dickdarm ist die Abfallentsorgungseinrichtung Ihres Körpers. Das Endprodukt aller Entgiftungsprozesse in Ihrem Körper wird schließlich im Dickdarm enden, um ausgestoßen zu werden. Wenn diese Abfälle nicht richtig ausgeschieden werden, bleiben sie im Dickdarm und führen zu gesundheitlichen Problemen.

Hier sind die drei Vorteile einer Darmentgiftung:

  • Doppelpunktentgiftung kann Ihnen helfen, hartnäckiges Gewicht zu verlieren: Die durchschnittliche Person hat sieben zu 10 Pfund Abfall, der gerade in ihrem Doppelpunkt verweilte.
  • Abfall und Giftstoffe im Doppelpunkt erhöhen das Risiko der Bakterien und der Parasiten, die zu Krankheit führen können. Die Beseitigung dieser Verschwendung kann Sie gesund halten.
  • Durch die tägliche Toxinbelastung können einige unserer Entgiftungswege verstopfen, was die Freisetzung der angesammelten Toxine behindert.

Anzeichen und Symptome blockierter Entgiftungswege sind ein allgemeines Seinsgefühl Unwohlsein, Müdigkeit, hormonelles Ungleichgewicht, Verstopfung, Durchfall, schmerzende Muskeln, Schlaflosigkeit, Schleimausfluss, Fuzzy-Denken, Atembeschwerden, Stauung, grippeähnliche Symptome, Husten, Sehstörungen, Fieber Erbrechen, Pilzinfektionen und Gewichtszunahme.

Wenn diese Symptome bekannt vorkommen, hier sind einige einfache Möglichkeiten zur Entgiftung des Dickdarms zu Hause.

Darmentgiftung durch Diät

Die Quelle von viel Abfall in der Darm ist Nahrung, die auch für unsere Entgiftungszwecke verwendet werden kann. Der erste Schritt ist die Vermeidung bestimmter Lebensmittel, die zur weiteren Ansammlung von Abfällen im Dickdarm beitragen können. Diese Lebensmittel bestehen aus verarbeiteten Lebensmitteln und Süßigkeiten, raffinierten Lebensmitteln, überschüssigen Mengen an Käse und Milchprodukten, Kaffee, Alkohol und Weißzucker.

Der nächste Schritt ist die schrittweise Einbeziehung von Nahrungsmitteln, die die Entgiftung fördern. Dazu gehören ballaststoffreiche Lebensmittel, dunkles Blattgemüse und Gemüse im Allgemeinen.
Es ist auch wichtig, dass Sie auf mögliche Lebensmittelallergien getestet werden. Du könntest Nahrungsmittel essen, für die du empfindlich bist, und so mehr Giftstoffe in deinen Körper bringen. Ein einfacher Test kann Ihnen helfen herauszufinden, welche Nahrungsmittel Sie vermeiden sollten.

Schließlich ist es wichtig, gut hydriert zu bleiben und reichlich Wasser zu trinken. Wasser ist eine natürliche Art, Giftstoffe auszuspülen und den Darm gesund zu halten. Sie können auch Probiotika nehmen, um Ihren Darm gesund zu halten.

Hausmittel zur Darmreinigung

Hier sind einige zusätzliche Hausmittel, um die Darmreinigung zu unterstützen.

  • Wasser: Bleiben Sie hydratisiert, indem Sie viel Wasser trinken ideal für die Darmreinigung. Wenn Sie mindestens 10 bis 12 Gläser Wasser pro Tag trinken, können Sie dies erreichen. Wasser regelmäßig zu konsumieren wird Ihrem Körper die Flüssigkeit und die Schmierung geben, die notwendig ist, um schädliche Toxine und Verschwendung auf die natürlichste Weise auszuspülen.
  • Apfelsaft: Betrachtet eines der besten Haupthilfsmittel für Doppelpunktreinigung, frischen Apfelsaft trinkend fördert den Stuhlgang, baut Giftstoffe ab und verbessert die Gesundheit der Leber sowie des Verdauungssystems. Das Trinken von frisch gepresstem Apfelsaft gefolgt von einem Glas Wasser 30 Minuten später für mindestens drei Tage kann helfen, den Doppelpunkt zu reinigen.
  • Zitronensaft: Mit Antioxidantien und reich an Vitamin C, Zitronen sind gut für das Verdauungssystem. Zitronensaft wird am besten konsumiert, indem der Saft einer Zitrone mit einer Prise Meersalz und etwas Honig in einem Glas Wasser vermischt wird. Das Trinken am Morgen kann mehr Energie, einen besseren Stuhlgang und sogar eine bessere Haut fördern.
  • Rohgemüsesaft: Halten Sie ein bis zwei Tage von verarbeiteten und gekochten Speisen Abstand und entscheiden Sie sich stattdessen für ein frisches Getränk Gemüsesaft mehrmals am Tag. Grünes Gemüse enthält Chlorophyll, Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren und Enzyme, die dazu beitragen, den Körper gesund und gut zu erhalten.
  • Ballaststoffreiche Lebensmittel: Essen Lebensmittel, die reich an Ballaststoffen sind, wird dazu beitragen, den Dickdarm von schädlichen Giftstoffen zu reinigen. Ballaststoffe halten den Stuhl weich und verbessern die Darmtätigkeit, wodurch Abfallstoffe aus dem Körper ausgeschieden werden. Lebensmittel mit hohem Ballaststoffgehalt enthalten Äpfel, Artischocken, Brokkoli, Getreide, Vollkornprodukte, Nüsse und Samen, um nur einige zu nennen.
  • Joghurt: Joghurt regelmäßig essen kann helfen, den Darm gesund zu halten. Als ein probiotisches Nahrungsmittel betrachtet, hat Joghurt aktive Kulturen, die bei der Einführung von gesunden Bakterien in den Darm helfen, die die Verdauung fördern. Hinzufügen von Obst zu Ihrem Joghurt kann helfen, Dinge interessant zu halten.
  • Leinsamen: Dies sind eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Naturfasern. Hinzufügen von Leinsamen zur Ernährung kann eine gute Möglichkeit, den Doppelpunkt zu reinigen, da es hilft, Wasser zu absorbieren, bei der Beseitigung von Giftstoffen in Ihrem Stuhl helfen. Um die besten Ergebnisse mit Leinsamen zu erzielen, mahlen Sie diese vor dem Verzehr.
  • Meersalz: Meersalz ist eine häufige Würzzutat und hat viele entgiftende Eigenschaften. Mischen Sie einen Esslöffel Meersalz in Wasser und kochen Sie es, dann lassen Sie es abkühlen, kann eine gute Möglichkeit, die entgiftenden Eigenschaften von Meersalz zu nutzen. Zu viel Salzwasser kann jedoch Durchfall verursachen, daher ist es wichtig, den ganzen Tag über reichlich Wasser und frische Säfte zu trinken.
  • Aloe Vera: Aloe Vera ist bekannt für ihre heilenden und entgiftenden Eigenschaften Abführmittel, so dass es ein großer Doppelpunkt Reiniger. Hinzufügen von Aloe Vera zu Zitronensaft und trinken es mehrmals am Tag kann helfen, den Doppelpunkt zu reinigen.

Durch die Einbeziehung einiger dieser Doppelpunkt Reinigung Tipps in Ihrem täglichen Leben, können Sie effektiv einen gesünderen Doppelpunkt zu fördern und sich von Abfällen und Toxinen.

Darmreinigung Vorteile

Ein gesunder Darm bietet eine Vielzahl von positiven Auswirkungen auf den Körper. Das Folgende sind nur einige von dem, was Sie erwarten können, indem Sie eine Diät halten, die Darmgesundheit fördert.

  • Verhindert Verstopfung: Dies ist ein Mangel an regelmäßigen Darmmomente aufgrund der trägen Verdauungsreaktion, die Abfall im System länger lässt. Viele Beschwerden und Reizungen wie Hämorrhoiden und Krampfadern können bei Verstopfung auftreten.
  • Pflegen Sie ein effektiveres Verdauungssystem: Ein gesunder Dickdarm hilft, ausreichend Vitamin und Nährstoffe zu erhalten Absorption. Es ermöglicht auch, dass Abfälle leichter passieren können.
  • Erhöht die Energie: Die Entfernung schädlicher Giftstoffe aus dem Körper kann eine Verjüngung des Körpers bewirken. Die Darmentgiftung kann die Blutzirkulation verbessern, einen erholsamen Schlaf ermöglichen und einen Energieschub bewirken.
  • Verbessert die Konzentration: Eine ungesunde Ernährung kann zu einer schlechten Absorption wichtiger Vitamine und Nährstoffe führen, die dazu führen können, dass Sie abgelenkt werden Konzentration viel leichter verlieren. Die Reinigung des Dickdarms mit einer gesunden Entgiftung kann den Unterschied zwischen Wachsamkeit und Konzentrationsschwäche ausmachen, was sich auf Ihre Arbeit, Ihre Beziehungen und Ihre allgemeine Gesundheit auswirkt.
  • Fördert den Gewichtsverlust: Konsequentes Essen von ballaststoffarmen Lebensmitteln kann dazu führen, dass Nahrung länger im Darm verbleibt, an den Darmwänden klebt und den Verdauungstrakt mit Pfunden an Fäkalien belastet. Die Darmentgiftung kann helfen, dieses überschüssige Gewicht loszuwerden und den Stoffwechsel anzukurbeln.
  • Vermindert Darmkrebsrisiko: Durch eine gesunde Ernährung, die die Verdauung fördert, können Sie stagnierende Körperausscheidungen freisetzen. Dies hilft dem Körper, die Ursachen und Risiken der Entwicklung von Polypen, Zysten und Krebsgeschwüren im Dickdarm und Magen-Darm-Trakt zu reduzieren.
  • Fruchtbarkeit erhöhen: Eine ballaststoffreiche Ernährung, die die Darmreinigung unterstützt, trägt zur Gewichtskontrolle bei. Überschüssige Fettzellen im Körper können eine übermäßige Östrogenproduktion sowohl bei Männern als auch bei Frauen fördern, wobei letztere möglicherweise Fruchtbarkeitsprobleme haben, wenn Hormonungleichgewichte auftreten.
Verbessern Sie Ihre Verdauung in 7 Tagen mit diesen Fixes
Proteinleckage (Proteinurie) bei chronischer Nierenerkrankung kann mit neuer Therapie kontrolliert werden: Studie

Lassen Sie Ihren Kommentar