Die in Brokkolisprossen enthaltene Verbindung kann zur Behandlung von Diabetes im Erwachsenenalter beitragen
Krankheiten

Die in Brokkolisprossen enthaltene Verbindung kann zur Behandlung von Diabetes im Erwachsenenalter beitragen

Diabetes bei Erwachsenen ist ein großes Problem in den Vereinigten Staaten. Ein bedeutender Teil der Bevölkerung leidet an Fettleibigkeit - ein Vorläufer der Entwicklung von Diabetes bei Erwachsenen. Was noch beunruhigender ist, ist, dass jetzt sogar Kinder diese Krankheit entwickeln, die früher nur ihren Ältesten vorbehalten war. Während die Erhaltung einer gesunden Ernährung die wichtigste Methode zur Vorbeugung von Fettleibigkeit ist, hat neue Forschung in einer Verbindung gefunden in Brokkoli Sprossen namens Sulforaphan festgestellt, dass es Blutzuckerspiegel reduziert.

Adult Onset Diabetes, auch als Typ bekannt 2 Diabetes oder nicht insulinabhängiger Diabetes, ist ein chronischer Zustand, der beeinflusst, wie der Körper Zucker oder Blutzucker metabolisiert. Diese Substanz wird vom Körper als Brennstoff benötigt.

Wie Ihr Körper Energie produziert

Wenn Sie essen, zerkleinert Ihr Körper normalerweise kleine Moleküle, die vom Verdauungssystem absorbiert werden. Alles aus Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien wird auf diese Weise absorbiert. Dies beinhaltet auch die Absorption von Glucose. Wenn Ihr Blutzucker ansteigt, löst dies eine Freisetzung von Insulin aus Ihrer Bauchspeicheldrüse aus. Insulin wird von Ihren Zellen verwendet, um Glukose in die Zellen zu bringen und sie als Energie zu verwenden.

Bei Diabetes erreicht Insulin diesen Effekt nicht, und bei Typ-2-Diabetes werden die Zellen selbst resistent gegen Insulin. Dies führt zu hohen Blutzuckerspiegeln, die zu Komplikationen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Schlaganfall führen können.

Die Hauptbehandlungsmethode für Typ-2-Diabetes sind Medikamente zur Senkung dieses Blutzuckers. Es hat sich jedoch gezeigt, dass die in Brokkolisprossen enthaltene Verbindung Sulforaphan auch diesen Effekt erzeugt.

Brokkoli enthält eine nützliche Verbindung

Dies ist bedeutsam, da viele der gegenwärtig angewandten Behandlungen für Typ-2-Diabetes andere Probleme wie Leber verursachen können Schädigung.

In vorbereitenden Studien mit kultivierten Leberzellen von Ratten mit Typ-2-Diabetes, verursacht Sulforaphan effektiv die Leberzellen zur Produktion von Läusezucker.

Um ihre Untersuchung weiter zu untersuchen, testeten die Forscher die Verbindung am Menschen. Siebenundneunzig übergewichtige Teilnehmer wurden über einen Zeitraum von 12 Wochen ausgewählt.

Sie fanden eine signifikante Reduktion des Glukosespiegels bei diesen Patienten beim Fasten.

Die Forscher bestätigen, dass mehr Tests erforderlich sind, um die Verbindung zu bestätigen produziert diese Ergebnisse und dass sie nicht nur durch eine gesunde Ernährung verursacht werden.

Die schlimmsten Allergien der Welt
4 Anzeichen, dass Sie nicht bereit für die Grippesaison sind

Lassen Sie Ihren Kommentar