COPD-Patienten können von einer Musiktherapie profitieren: Studie
Gesundheit

COPD-Patienten können von einer Musiktherapie profitieren: Studie

COPD-Patienten können von Musiktherapie profitieren, laut Forschung. Chronische obstruktive Lungenerkrankung wirkt sich auf die Lunge und Atmung einer Person, und die Studie fand heraus, dass Musiktherapie in Verbindung mit traditionellen Therapien zur Verbesserung der Symptome besser als Standardbehandlung allein.

Symptome von COPD sind Kurzatmigkeit, Keuchen, anhaltender Husten, häufige Erkältungen und Grippe und Engegefühl in der Brust.

An der Studie nahmen 68 Teilnehmer teil, bei denen chronische Atemwegserkrankungen einschließlich COPD diagnostiziert wurden. Im Verlauf von sechs Wochen wurde eine randomisierte Gruppe einer Musiktherapie mit Live - Musik, Visualisierungen, Blasinstrumentenspiel und Gesang unterzogen, die Techniken zur Atemkontrolle einschloß.

Joanne Loewy, DA, Direktorin des Louis Armstrong Zentrums für Musik und Medizin in MSBI sagte: "Die Pflege chronischer Krankheiten verlagert sich bewusst von strikten traditionellen Beurteilungen, die sich früher hauptsächlich auf Diagnose-, Morbiditäts- und Sterberaten konzentrierten. Stattdessen geht die Pflege chronisch Kranker auf Methoden zu, die darauf abzielen, die Lebensqualität unserer Patienten und Aktivitäten des täglichen Lebens durch die Identifikation ihrer Kultur, Motivation, Pflege- / Heimtrends und Vorstellungen von täglichen Wellnessroutinen zu erhalten und zu verbessern. "

"Musiktherapie hat sich als wesentlicher Bestandteil eines integrierten Ansatzes bei der Behandlung chronischer Atemwegserkrankungen herauskristallisiert. Die Ergebnisse dieser Studie bieten eine umfassende Grundlage für die Etablierung von Musiktherapie-Interventionen im Rahmen der pulmonalen Rehabilitation ", schloss Co-Autor Dr. Jonathan Raskin.

Andere alternative Heilmittel für COPD

COPD-Behandlung zielt darauf ab, Symptome zu lindern, langsam Fortschreiten der Krankheit, Verbesserung der Belastbarkeit, Prävention und Behandlung von Komplikationen und Verbesserung der allgemeinen Gesundheit. Diese Ziele können mit medizinischer Intervention und Behandlung in Verbindung mit alternativen Methoden erreicht werden.

Hier sind einige der anderen alternativen Mittel, die COPD-Patienten helfen können, ihre Behandlungsziele zu erreichen.

  • Kontrollieren Sie Ihre Atmung: Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Atemspezialist, um Wege zu finden, Ihre Atmung besser zu kontrollieren.
  • Löschen Sie Ihre Atemwege: Halten Sie Ihre Atemwege frei von Wasser, verwenden Sie einen Luftbefeuchter und kontrollieren Sie Ihren Husten.
  • Regelmäßig trainieren: Regelmäßige Bewegung verbessert Gesamtkraft und Atemmuskulatur.
  • Gesund ernähren: Eine gesunde Ernährung hält Ihr Gewicht unter Kontrolle und erhält die Gesamtstärke.
  • Vermeiden Sie Rauch- und Luftverschmutzung.
  • Suchen Sie regelmäßig Ihren Arzt auf.

Vermeidung von COPD ist möglich, da die meisten Fälle in direktem Zusammenhang mit dem Rauchen stehen. Deshalb, wenn Sie Raucher sind, hören Sie jetzt auf zu rauchen.

Verwandte Literatur:

COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) und ihr Zusammenhang mit Depression: Neue Studien

COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) ist mit Depression assoziiert, und eine neuere Studie hat diesen Link erklärt. COPD betrifft 24 Millionen Amerikaner, und obwohl Diskussionen über einen möglichen Zusammenhang zwischen COPD und Depression geführt wurden, gab es zu diesem Thema nur wenige Untersuchungen.

Asthma vs. COPD: Unterschiede in Symptomen, Ursachen und Behandlungsoptionen

Asthma und chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sind chronische Atemwegserkrankungen, die die Atmung eines Menschen beeinträchtigen. Bei vielen geteilten Ähnlichkeiten können die beiden leicht falsch diagnostiziert werden und deshalb ist das Testen so wichtig, um die genaue Diagnose zu bestimmen.

Quellen:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015- 12 / tmsh-mti122315.php
//www.resmedjournal.com/article/S0954-6111 (15) 30065-2 / Zusammenfassung
//www.nhlbi.nih.gov/health/ Gesundheitsthemen / Themen / Copd / Behandlung
//www.mayoclinic.org/disease-conditions/copd/basics/lifestyle-home-remedies/con-20032017
//www.mayoclinic.org/diseases-conditions/copd/basics/prevention/con-20032017

HDL "gutes" Cholesterin verbessert den Blutglukosespiegel durch Verbesserung der Skelettmuskelfunktion und Verringerung der Fettleibigkeit: Studie
Warum Ihr Urin nach Kaffee riecht und was Sie dagegen tun

Lassen Sie Ihren Kommentar