Tägliches Fleisch und Eier können die Blutgerinnselbildung erhöhen.
Gesundheit

Tägliches Fleisch und Eier können die Blutgerinnselbildung erhöhen.

Das Erleben eines Blutgerinnsels kann verheerend sein, da es eine der häufigsten Ursachen für Schlaganfälle und Herzinfarkte ist. Laut einer neuen Studie enthalten die Lebensmittel, die wir essen, eine Verbindung, die Bakterien im Darmtrakt dazu bringt, das Risiko für die Blutgerinnung zu erhöhen. Ein Nährstoff, der häufig in konzentrierten Fleischprodukten wie Rindfleisch vorkommt. Hühner und Eier wurden in einer kleinen Studie gefunden, um die Produktion von Cholin im Darmbakterium zu fördern.

Die Forscher entdeckten dies, als sie 18 gesunde freiwillige Cholin-Präparate gaben - sie stellten fest, dass sie ihre Produktion einer Chemikalie namens Trimethylamin N- erhöhten. Oxid (TMAO), was wiederum die Gerinnungsneigung ihres Blutes erhöhte. Aber die Forscher sagen, dass die Verwendung von Aspirin dieses beobachtete Risiko verringern könnte. TMAO wird von Darmbakterien produziert, die Cholin und andere Substanzen verdauen, laut den Forschern, mit früheren Studien über die Substanz, die hohe Konzentrationen von TMAO mit der erhöht Risiko der Gerinnselbildung, erhöht das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Der genaue Mechanismus für dieses Gerinnungsphänomen ist, dass die Blutplättchen besonders klebrig werden, was dazu führt, dass sie zusammenklumpen. Diese Studie liefert den ersten direkten Beweis für diesen Effekt aufgrund von hohen TMAO-Spiegeln im Körper.

Die Studie untersuchte 18 gesunde Erwachsene, von denen 10 Fleischesser waren und acht Vegetarier oder Veganer waren, die täglich 450 mg Cholinzulagen nahmen für zwei Monate. Dies ist ungefähr die gleiche Menge an Cholin, die in zwei bis drei Eiern gefunden wird. Nach einem Monat fanden die Forscher heraus, dass die TMAO-Spiegel bei den Probanden im Vergleich zu den Werten zu Beginn der Studie im Durchschnitt 10 Mal erhöht waren und dass ihre Thrombozyten eine erhöhte Neigung zum Zusammenklumpen aufwiesen.
"Diese Studie gibt uns einen von den Mechanismen, durch die TMAO zur kardiovaskulären Krankheit beitragen kann, "

sagte Dr. J. David Spence, der das Stroke Prevention & Atherosclerosis Forschungszentrum an der Western University in London leitet. Die Forscher betonen, dass ein Vegetarier ist nicht notwendig, aber

, die mehr Gemüse in die Diät als Ersatz des Fleisches einbaute, wird helfen, diese Substanzen im Körper auszugleichen. TMAO-Erhöhungen können bei Personen mit erhöhtem Risiko für Herzerkrankungen und Schlaganfälle besorgniserregender sein. Dr. Stanley Hazen, der leitende Forscher der neuen Studie, fährt fort, dass Bestandteile einer Mittelmeerdiät, wie Olivenöl, helfen können, die TMAO-Bildung zu hemmen, und erwähnt, dass niedrig dosiertes Aspirin nachgewiesen wurde entgegen der Wirkung von TMAO in einer separaten Studie.

Warum Sie Ihre Morning Routine ändern müssen
Was verursacht brennendes Wasserlassen? Symptome und Hausmittel

Lassen Sie Ihren Kommentar