Der gefährliche neue Trend - Fastfood-Diäten
Gesundheit

Der gefährliche neue Trend - Fastfood-Diäten

Jeder isst gerne Junk Food, ganz sicher. Aber die Frage ist: Sind diese gesund genug, um in großen Mengen oder mehrmals pro Woche zu essen? Wir behandeln Junkfood fast immer als Komfort-Essen - schnappen Sie sich eine Tüte Chips während Sie Ihre Lieblings-TV-Serie anschauen, oder füllen Sie eine Schüssel mit Eis, wenn Sie sich nach einem stressigen Tag aufregen. Einige rennen in den Genuss von Pralinen und fressen ihren Schmerz in der Süße dieser prächtigen Bars.

Forschungsstudien zu Fast Food Artikeln

Studien haben gezeigt, dass Fastfood, einschließlich Fastfood-Produkte wie Pommes Frites, Burger, und Hotdogs, sind reich an Fetten und somit, diese in unserer täglichen Ernährung zu essen, kann zu Gewichtsproblemen sowie übermäßiger Kalorienaufnahme führen. Bestimmte Fast-Food-Artikel sind auch reich an Zucker, was das Risiko für die Entwicklung von Diabetes und Gewichtsproblemen erhöht. Ärzte und gesundheitsorientierte Organisationen haben sich daher aggressiv für die Einbeziehung gesunder Nahrungsmittel in die tägliche Ernährung eingesetzt, die aus Obst und Gemüse bestehen sollte, das reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen ist.

Laut einem aktuellen medizinischen Bericht, Essen Junkfood und andere Fast-Food-Artikel in regelmäßigen Diäten können auch verantwortlich für die Entwicklung eines der häufigsten Probleme, die Jugendliche und sogar Erwachsene betreffen. Der deutsche Dermatologe Dr. Bodo Melnik hat in seinem Bericht dargelegt, dass die Eigenschaften von Junk Food die besten Voraussetzungen sind, um die Produktion von Akne auszulösen.

Junk Food und Fast Food - Der Bericht

Dr. Melnik erklärte, dass Akne, obwohl sie als eine einfache Hauterkrankung betrachtet wird, sich derzeit in eine Epidemie verwandelt, die nicht nur Teenager, sondern auch Erwachsene betrifft. Sein Bericht präsentiert den Mechanismus der Akne-Entwicklung, in der der Konsum von Fast-Food-Artikel in regelmäßigen Diäten induziert hautspezifische Enzyme zu hyperaktiv werden, was zu Akne und anderen Hauterkrankungen. Er stellte auch fest, dass die westliche Ernährung der Hauptschuldige der Akneepidemie ist, die im Allgemeinen reich an Kalorien, Fetten und Fleisch ist.

Der Bericht präsentiert die Ergebnisse einer vergleichenden Studie mit Diäten aus westlichen und östlichen Regionen der USA Welt. Zu den meisten östlichen Diäten sind Gemüse, Früchte und Körner einzigartig. Die Häufigkeit von Akne in den östlichen Ländern ist geringer und weitere befragte Studienteilnehmer zeigten, dass ihre Ernährung weit von den zucker- und fettreichen Nahrungsmitteln entfernt ist, die in der westlichen Welt konsumiert werden. Jedoch entwickelten die östlichen Bürger, die sich von ihren traditionellen Diäten wendeten und westliche Mahlzeiten anpassten, schließlich Akne und andere Hautstörungen. Der Bericht hat spezifische Lebensmittel identifiziert, die mit Akne-Entwicklung, einschließlich kohlensäurehaltige Getränke, Instant-Nudeln, Snacks und Instant-Frühstück Getränke verbunden sind. Es scheint, dass Bestandteile dieser Nahrungsmittel Signale im Körper senden, um Enzyme in der Haut zu aktivieren, was zu Akneentwicklung und anderen Hautunvollkommenheiten führt.

Fast Food in Diäten - Der Sicherheitsfaktor

Dieser aktuelle Bericht präsentiert Ergebnisse Die Auswahl von Nahrungsmitteln für unsere tägliche Ernährung kann nicht nur die Chancen beeinflussen, schwere medizinische Störungen wie Fettleibigkeit, Diabetes und Herzerkrankungen zu entwickeln, sondern auch die einfachsten und häufigsten Gesundheitszustände wie Akne. Es scheint, dass die Qualität der Nahrung, die regelmäßig konsumiert wird, spezifische Proteine ​​und Enzyme im Körper aktivieren kann, wodurch bestimmte biologische Prozesse ermöglicht oder verhindert werden. Obst und Gemüse sind auch reich an Antioxidantien, das sind Chemikalien, die die Fähigkeit besitzen, schädliche Moleküle zu bekämpfen, die in Geweben und Zellen des Körpers vorhanden sein können.

Hausmannskost fördert Gesundheit und Wohlstand
Obstruktive Schlafapnoe und Herzerkrankungen können durch Serumharnsäure

Lassen Sie Ihren Kommentar