Abnehmende Libido? Dies kann die Ursache sein
Gesundheit

Abnehmende Libido? Dies kann die Ursache sein

Entgegen der landläufigen Meinung ist Menopause nicht nur ein weibliches Problem. Männliche Menopause - der Spitzname für spät einsetzenden Hypogonadismus, der auftritt, wenn der Testosteronspiegel eines Mannes mit dem Alter schwindet - kann sein weibliches Gegenstück nachahmen und Symptome wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Müdigkeit und Libido einschließen gut Launenhaftigkeit.

Niedrige Testosteronwerte betreffen bis zu 25 Prozent der Männer mittleren Alters, wodurch die Erkrankung häufiger auftritt als es scheint. Im Gegensatz zu den schnellen Veränderungen, die Frauen erleben, verläuft der Testosteronabfall jedoch langsamer, wodurch Symptome schwer zu erkennen sind und der richtigen Ursache zugeordnet werden können. Müde zu sein und nicht gut zu schlafen, kann dazu führen, dass Sie denken, dass Sie eine neue Matratze brauchen oder das Koffein reduzieren sollten. Aufgrund von Hitzewallungen können Sie denken, dass der Raum wärmer ist oder Sie mit weniger fallen. Und Ihre Libido kann mit dieser Müdigkeit oder erhöhtem Stress in Verbindung gebracht werden. (Sibirisches Geheimnis tankt Energie von innen.)

Da diese Symptome so allgemein und leicht zu übersehen sind, kann Hypogonadismus (unzureichende Produktion von Testosteron) übersehen werden und seine Leidenden verwirrt und aufgeregt lassen. Glücklicherweise wird Ihnen ein einfacher Bluttest, der von Ihrem Arzt durchgeführt wurde, mitteilen, ob Ihr Testosteronspiegel unter dem Durchschnitt liegt, und es gibt Behandlungen, die Ihr Niveau wieder auf den richtigen Stand bringen.

Diese Behandlungen haben sich jedoch bewährt am effektivsten bei Männern, bei denen Hodenkrebs diagnostiziert wurde - und das Verdienst, Männer mit niedrigem Testosteron aufgrund des Alterns zu behandeln, steht immer noch zur Debatte. In den von der Endocrine Society herausgegebenen Richtlinien wird empfohlen, dass Ärzte nur bei Männern, die ständig niedrige Werte und erhebliche sexuelle und körperliche Komplikationen haben, eine medizinische Testosteron-Therapie verschreiben. (Steigern Sie Ihr Testosteron natürlich mit dieser einen Sache.)
Obwohl die Menopause in der Vergangenheit mit Frauen in Verbindung gebracht wurde, da ihre Östrogenspiegel im mittleren Alter sinken, hat die Forschung gezeigt, dass Männer ein ähnliches Phänomen, die sogenannte Menopause, erfahren können. Mit abnehmendem Testosteronspiegel sinkt auch die Energie, Libido und Schlafqualität des Patienten, was in einigen Fällen die Lebensqualität stark beeinträchtigt. Viele Ärzte haben begonnen, im Rahmen einer jährlichen körperlichen Untersuchung nach niedrigeren Testosteronwerten zu suchen, und es gibt Möglichkeiten, dieses Hormonungleichgewicht zu behandeln, wenn es als extrem genug angesehen wird, um Ihre körperliche, geistige und sexuelle Leistungsfähigkeit negativ zu beeinflussen.

Studie findet heraus, dass C-Abschnitte zu Fettleibigkeit bei Kindern führen können
Lactat-Dehydrogenase (LDH) -Test: Vorbereitung, Risiken und Ergebnisse

Lassen Sie Ihren Kommentar