Depression in Verbindung mit niedriger Brustkrebs-Überlebensrate
Gesundheit

Depression in Verbindung mit niedriger Brustkrebs-Überlebensrate

Depression wurde an niedrigere Brustkrebs-Überlebensraten gebunden, nach der neueste Erkenntnisse. Dr. Elizabeth Davies vom King's College London sagte: "Niedrige Stimmung und Depression sind verständliche Reaktionen auf eine Brustkrebsdiagnose. Kliniker wissen im Allgemeinen, dass sie darauf achten müssen, aber diese Befunde unterstreichen die Notwendigkeit, Patienten mit Krebs über ihre Stimmung zu befragen und dass Frauen wissen, dass es in Ordnung ist, um Hilfe zu bitten. Es ist wichtig, dass Frauen fühlen, dass sie über diese Gefühle sprechen können und sich nicht schuldig fühlen, wenn es um Schwierigkeiten oder eine Depression geht, was eine natürliche Reaktion auf die Krebsdiagnose sein kann. "

Forscher überprüften die medizinischen Aufzeichnungen von über 77.000 Brustkrebspatienten bis Ende 2010. Über 420 Frauen hatten eine Depression vor einer Brustkrebsdiagnose und 503 wurden nach der Brustkrebsdiagnose mit einer Depression diagnostiziert.

Frauen mit Depressionen hatten ein um 45 Prozent höheres Todesrisiko aus allen Ursachen, verglichen mit denen, die das nicht taten.

Fünf Jahre nach der Diagnose waren 55 Prozent der Frauen mit Depressionen in der Anamnese am Leben verglichen mit 75 Prozent derer, bei denen nie Depressionen diagnostiziert wurden.

Depressionen können auch zu einem schlechten Lebensstil führen Verhaltensweisen, die zu einem höheren Sterberisiko beitragen können, wie chronischer Stress, mangelnde Bereitschaft, sich an die Behandlung zu halten und weniger an einer gesunden Lebensweise festzuhalten.

Dr. Davies folgerte: "Eine stärkere soziale Unterstützung oder psychologische Interventionen für Frauen mit Brustkrebs könnten helfen, die negativen Auswirkungen unter den am stärksten von Depressionen Bedrohten zu reduzieren."

Die Ergebnisse wurden in Psychoonkologie veröffentlicht

Quelle:
//consumer.healthday.com/mental-health-information-25/depression-news-176/depression-may-affect-breast-cancer-survival

Alzheimer-Prävention wird durch Kooperationen gefördert
4 Einfache Tricks für ein gesünderes Sie in 2015

Lassen Sie Ihren Kommentar