Diabetes ist ein Risikofaktor für Infektionen der Operationsstelle
Gesundheit

Diabetes ist ein Risikofaktor für Infektionen der Operationsstelle

Forschung veröffentlicht in Infection Control und Hospital Epidemiology hat Diabetes als Risikofaktor für Infektionen der Operationsstelle identifiziert. Die Forscher stellten fest, dass Diabetiker ein höheres Risiko für die Entwicklung von Wundinfektionen (SSIs) haben als Nicht-Diabetiker. Die Hauptautorin, Emily Toth Martin, Ph.D., sagte: "Diabetes wurde als ein Risikofaktor für eine Infektion nach einigen Operationen erkannt, war aber eine Quelle der Debatte für andere Verfahren. Diese Studie ist ein erster Schritt in unseren Bemühungen, Patienten mit hohem SSI-Risiko zu identifizieren. Wir hoffen, dass diese Forschung zu besseren Strategien führen wird, um die Anzahl dieser Infektionen landesweit zu senken. "

Eine systematische Übersicht und eine Meta-Analyse wurden durchgeführt mit 94 Studien und Daten basierend auf Diabetesschätzungen, chirurgischen Eingriffen, Arten von Eingriffen, Blutzuckerspiegel und Body-Mass-Index.

Bei Diabetikern, die sich einer Operation unterziehen, stieg die SSI im Vergleich zu Patienten ohne Diabetes um 50 Prozent.

SSI waren die häufigsten im Krankenhaus erworbenen Infektionen die Studium. SSIs haben landesweit eine wirtschaftliche Belastung von drei Milliarden Dollar und tragen am meisten zu den Gesundheitskosten bei. Es gibt große Anstrengungen, um Krankenhausinfektionen zu reduzieren, da Krankenhäuser aufgrund von Infektionen mit Sanktionen für die Rückübernahme von Patienten rechnen müssen.

Diabetiker haben ein erhöhtes Risiko für chirurgische Komplikationen, wie frühere Untersuchungen gezeigt haben. Jüngste Ergebnisse deuten auch darauf hin, dass das Risiko von SSI mit Änderungen der Verfahren, einschließlich der Endoprothetik, Brust-, Herz-und Wirbelsäulenchirurgie erhöht.

Martin schloss: "Krankenhäuser überwachen routinemäßig Glukosespiegel bei chirurgischen Patienten, aber Sensibilisierung der Angehörigen der Gesundheitsberufe der Infektionsprävention Maßnahmen sind für diabetische Patienten vor und nach der Operation gerechtfertigt. "

Quelle:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-10/sfhe

Warum Soda Intake das Krebsrisiko erhöhen könnte
Gesunder Bauch: Abdominalgeräusche, Bauchschwellung, Bauchmuskelzerrung, Unterbauchschmerzen bei Männern und Frauen

Lassen Sie Ihren Kommentar