Diabetiker raten von der Verwendung von gebrauchten Teststreifen ab: FDA
Krankheiten

Diabetiker raten von der Verwendung von gebrauchten Teststreifen ab: FDA

Die FDA hat eine Warnung für Diabetiker vor Gebrauch von Second Hand herausgegeben Teststreifen. Viele Diabetiker können gebrauchte Teststreifen verwenden, da Glucose-Teststreifen teuer sein können. Das Verkaufen von gebrauchten Teststreifen ist in den USA eine gesetzliche Praxis, aber die FDA hat Warnungen vor dieser Praxis des Kaufs von Glukose-Teststreifen von vorherigem Besitz ausgegeben.

Um eine korrekte Ablesung zu erhalten, müssen Glukosestreifen richtig gelagert werden. Leider ist es schwierig zu wissen, wie der vorherige Besitzer der Streifen sie gespeichert hat. Dies kann zu falschen Ergebnissen führen, die sich auf die Gesundheit einer Person nachteilig auswirken können, da sie ihre Behandlung auf ungenaue Ergebnisse stützen würden.

Die FDA sagte: "Wenn Sie gebrauchte Streifen kaufen, ist es schwer zu wissen, ob die Streifen wurden richtig gespeichert. Teststreifen könnten auch abgelaufen sein. Ein Mangel an ordnungsgemäßer Lagerung oder die Verwendung von abgelaufenen Streifen könnte Sie in Gefahr bringen, falsche Ergebnisse von Ihrem Blutzuckermessgerät zu bekommen. Und falsche Ergebnisse können Sie für ernste gesundheitliche Komplikationen - und sogar für den Tod - gefährden. "

Secondhand-Teststreifen sind gefährlich

Außerdem können frühere Teststreifen Blut vom ersten Anwender enthalten, was das Infektionsrisiko erhöhen kann für den neuen Benutzer. Auch für gebrauchte Teststreifen kann das Verfallsdatum entfernt oder auf andere Weise manipuliert werden, was das Risiko für Gefahr erhöht.
Außerdem dürfen gebrauchte Teststreifen möglicherweise nicht von der FDA für den Verkauf in den USA zugelassen worden sein. Anzeichen für unsichere Glukose Streifen enthalten Etiketten, die nicht auf Englisch sind, oder Streifen, die anders aussehen als herkömmliche Marken.

Die FDA empfiehlt, neue Teststreifen zu kaufen, die speziell für Ihr Blutzuckermessgerät entwickelt wurden. "Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie Teststreifen für Ihr Blutzuckermessgerät kaufen oder ob Sie es sich nicht leisten können, die für Ihr Messgerät empfohlenen Teststreifen zu kaufen."

Wenn Sie sich nicht sicher sind Verwenden Sie Ihre Streifen richtig, setzen Sie sich mit Ihrem Arzt oder Ihrer Schwester zusammen und lassen Sie sie zur korrekten Anwendung anweisen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Messgerät auf der Grundlage der Empfehlungen des Herstellers, der das Gerät hergestellt hat, immer desinfizieren.

Ist Pneumonie ansteckend wenn auf Antibiotika?
Wie man mit Typ-1-Diabetes sicher arbeitet

Lassen Sie Ihren Kommentar