Hat Vitiligo Auswirkungen auf Tattoos?
Gesundheit

Hat Vitiligo Auswirkungen auf Tattoos?

Wenn Sie Vitiligo haben, sollten Sie ein Tattoo bekommen? Diese Frage ist häufiger als Sie denken. Vitiligo ist ein Zustand, bei dem die Haut Pigment verliert, was zu weißen Flecken führt. Tattoos gibt es seit Jahrhunderten als integraler kultureller Teil des persönlichen Ausdrucks.

Die einfache Antwort auf die Frage - beeinflusst Vitiligo Tattoos? - ist nein. Eine Person mit Vitiligo kann ein Tattoo bekommen, aber es gibt einige Faktoren zu beachten.

Für den Anfang müssen Sie die Stabilität Ihrer Vitiligo in Betracht ziehen. Es ist wichtig zu vermeiden, den Bereich, der Pigment verloren hat, zu tätowieren oder zu versuchen, ein Tattoo zu bekommen, das zu Ihrem Hautton passt. Die Hautfarbe ändert sich im Laufe der Jahreszeiten, so dass im Winter Ihr farblich abgestimmtes Tattoo zum Beispiel wie Ihre Haut aussehen kann, aber im Sommer werden Sie die Unterschiede der Hautfarbe wieder bemerken. Darüber hinaus kann die mit Vitiligo befallene Stelle im Laufe der Zeit wachsen, so dass Sie feststellen können, dass ein Fleck auf der weißen Haut jetzt einen weißen Ring hat.

Darüber hinaus kann das Tätowieren der betroffenen Haut zu Schäden führen und manchmal kann sich die Nadel verschlimmern Vitiligo oder sogar neue Flecken zu erstellen.

Wenn Sie Vitiligo haben, müssen Sie eine Menge darüber nachdenken, um ein Tattoo zu bekommen. Gefällt Ihnen beispielsweise das Tattoo, wenn es durch einen neuen Vitiligo-Anfall leichter wird?

Neben künstlerischen und persönlichen Tattoos gibt es eine neue Tätowierungsmethode speziell für die weißen Flecken in Vitiligo.

Vitiligo Mikropigmentation Tätowierung Technik

Vitiligo Mikropigmentation Tätowierung ist eine neue Technik, die es Patienten mit Vitiligo ermöglicht, ihre weißen Flecken zu überdecken. Bei dieser Technik ähnelt das Pigment der Tätowierung stark Ihrer Hautfarbe und kann den gesamten weißen Fleck bedecken.

Es gibt immer noch Bedenken, dass Tätowierung Vitiligo zur Ausbreitung bringen könnte, aber um das zu beurteilen, werden Sie feststellen, dass so etwas auftritt Kratzer und Narben. Menschen, die einen Kratzer oder eine Narbe erlebt haben und feststellen mussten, dass sich neue Vitiligo-Flecken um die Wunde bildeten, entscheiden sich oft nicht für Tätowierungen. Wenn diese Reaktion nicht auftritt, ist es weniger wahrscheinlich, dass es durch eine Tätowierungsnadel ausgelöst wird.

Mikropigmentation Tätowierung, obwohl effektiv, ist keine leichte Aufgabe. Das Anpassen der Tinte an den Hautton einer Person ist besonders schwierig. Es wurde festgestellt, dass Personen mit dunkleren Hauttönen einen größeren Erfolg bei der Suche nach einem passenden Farbpigment haben.

Sie können mit der Mikropigmentation auf Bereichen beginnen, die normalerweise abgedeckt sind - wie zB Ihr Rücken -, bevor Sie die Entscheidung treffen Verwenden Sie die Technik an sichtbareren Orten, wie Ihren Händen oder Armen. Wie für Flecken auf deinem Gesicht, viele Künstler werden nur Mikropigmentierung auf kleinen Flächen durchführen, aber diese können einfach mit Make-up statt einer Tätowierung, sowieso bedeckt werden.

Vitiligo Tätowierung und ihre Nebenwirkungen

Vitiligo Tätowierung kommt mit seinen eigene Risiken und Nebenwirkungen, einschließlich Rezidive von Herpes simplex, chronische granulomatöse Reaktionen auf implantierte Pigmente, allergische Reaktionen, Koebnerisierung, unvollständige Farbabstimmung und kutane Pseudolymphome.

Vor dem Tätowieren Ihrer Vitiligo-Spots, sprechen Sie mit einem Fachmann über die Risiken und Nehmen Sie sich die Zeit, die Vor- und Nachteile abzuwägen. Um mögliche Allergien auszuschließen, ist es am besten, sich testen zu lassen und es ist wichtig, dass Sie genau wissen, welche Lebensmittel Sie meiden sollten. Früher hatten wir über die Vitiligo-Diät-Karte und Lebensmittel zu essen und zu vermeiden.

Verwandte lesen:

Vitiligo Diät-Tabelle: Lebensmittel zu essen und zu vermeiden

Vitiligo ist eine Hauterkrankung, in der das Pigment der Haut ist in bestimmten Bereichen verloren, so dass die Haut weiß erscheint. Obwohl eine Vitiligo-spezifische Diät nicht durch zu viele wissenschaftliche Daten unterstützt wird, empfehlen Hautspezialisten immer noch eine Vitiligo-Diät, um das Immunsystem zu stärken, da Vitiligo eine Autoimmunkrankheit ist und ein starkes Immunsystem die Ausbreitung der Krankheit verhindern kann.

Vitiligo und das erhöhte Risiko einer Insulinresistenz

Vitiligo ist mit einem erhöhten Risiko für Insulinresistenz assoziiert. Vitiligo ist eine Erkrankung, die zu verfärbten Flecken auf der Haut, den Haaren und der Schleimhaut führt. Etwa ein bis zwei Prozent der Bevölkerung haben Vitiligo, und es wird angenommen, dass sie durch genetische und umweltbedingte Faktoren verursacht wird.

Quellen:
//hubpages.com/health/Vitiligo-Tattoo
//vrfoundation.org/education/about-vitiligo/vitigigo-qa/question-16-tattoo-for-vitigigo-patches-when-and-how

BBQ Bürsten stellen eine ernste Gefahr für die Gesundheit, verursacht Verletzungen an Magen und Mund
Pyurie (Eiter im Urin) Ursachen und Behandlungen

Lassen Sie Ihren Kommentar