Einfache Fixes für Ihre gemeinsamen Schlafprobleme
Organe

Einfache Fixes für Ihre gemeinsamen Schlafprobleme

Sie werfen und Sie wenden und am nächsten Morgen bist du leider müde. Wenn Sie nicht richtig schlafen, kann das Ihre täglichen Aktivitäten beeinträchtigen und sich negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Schlaf ist lebenswichtig für den ganzen Körper, und ohne richtigen Schlaf machen Sie sich für eine Gesundheitskatastrophe bereit. Es gibt viele Faktoren, die den Schlaf beeinträchtigen können, einschließlich Stress, Schlaflosigkeit und sogar Schlafapnoe. Aber was sollten Sie tun, wenn Sie keine gute Nachtruhe haben? Nun, wir haben einige einfache Korrekturen für Ihre dringenden Schlafprobleme, die Ihnen helfen können, wieder in den Schlaf zu kommen, den Sie verdienen und beginnen, Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Einfache Lösungen für häufige Schlafprobleme

Schnarchen

Schnarchen ist a häufiges Problem, das nicht nur Männer betrifft - auch Frauen können schnarchen. Es hat den gleichen Einfluss auf beide Geschlechter; Schnarchen hält dich und deinen Partner wach. Es gibt viele Gründe, warum eine Person schnarchen kann, von verstopfter Nase bis zu schmalen Atemwegen. Der Schlüssel zur Behebung dieses häufigen Schlafproblems liegt darin, die zugrunde liegende Ursache zu finden.

Wenn Sie nach dem Aufwachen immer noch müde sind und sogar Kopfschmerzen haben, können Sie Schlafapnoe haben. Schlafapnoe ist eine Erkrankung, die dazu führt, dass eine Person mehrmals in der Nacht zu atmen aufhört. Wenn das Gehirn auf Sauerstoffmangel hinweist, weckt es den Patienten abrupt und der Kick beginnt wieder zu atmen.

Um festzustellen, ob Sie eine Schlafapnoe haben, können Sie sich einem Schlaftest unterziehen, bei dem Sie während des Schlafes überwacht werden. Wenn Sie diagnostiziert werden, kann Ihr Arzt eine CPAP-Maschine (Continuous Positive Airway Pressure) empfehlen. Dieses Gerät wird wie eine Maske auf das Gesicht einer Person geschnallt und die Luft fließt kontinuierlich, um Blockaden zu vermeiden. Besser noch, ohne das Schnarchen, kann Ihr Partner auch besser schlafen.

Zähne schleifen

Wachen Sie jemals mit einem wunden Kiefer auf? Das ist das Zeichen für nächtliche Zähneknirschen. Das Schleifen Ihrer Zähne kann Ihren Schlaf beeinträchtigen und auch den Zahnschmelz oder die Schutzschicht auf Ihren Zähnen schädigen. Es wird geschätzt, dass 16 Prozent der Bevölkerung ihre Zähne mahlen. Ärzte schlagen vor, dass Angst eine Rolle spielen könnte.

Wenn Sie eine Zahnschleifer sind - ein Arzt oder Zahnarzt wird in der Lage sein zu sagen - ein Zahnarzt wird Sie für einen Mundschutz passen. Indem er eine Form von Ihrem Mund nimmt, erstellt der Zahnarzt einen maßgeschneiderten Schutz, der als Schutzschicht zwischen Ihren oberen und unteren Zähnen dient. Eine weitere Möglichkeit, das Zähneknirschen zu verhindern, ist die Reduzierung von Stress und Angstzuständen. Nimm die notwendigen Schritte, um dich vor dem Schlafengehen zu beruhigen und zu beruhigen oder, noch besser, deinen Kopf zu reinigen.

Restless legs

Du bist im Bett, bereit zu dösen, und das nächste, was du weißt, sind deine Beine wenn etwas auf sie krabbelt oder du Lust hast zu sprinten. Dieser Zustand ist als Restless-Leg-Syndrom bekannt und betrifft einen von 10 Menschen. Es wird angenommen, dass das Restless-Legs-Syndrom durch die Dysfunktionsstörung oder in einigen Fällen durch einen Mangel an Nährstoffen verursacht wird.

Obwohl jede Person anders ist, werden bei der Behandlung des Restless-Leg-Syndroms kalte oder heiße Packungen an den Beinen verwendet Massagen oder sogar ein Bad nehmen. Das Gespräch mit Ihrem Arzt kann auch helfen, die Ursache des Syndroms der unruhigen Beine einzugrenzen, und der Arzt kann Medikamente verschreiben, um diesen ebenfalls zu bekämpfen.

Die Uhr Ihres Körpers ist ausgeschaltet

Sind Sie müde im Morgen, aber hellwach in der Uhr? Die Uhr Ihres Körpers - auch circadianer Rhythmus genannt - funktioniert möglicherweise umgekehrt und entzieht Ihnen den Schlaf. Der Zustand ist als verzögertes Schlafphasen-Syndrom (DSPS) bekannt und fast 10 Prozent der Schlaflosigkeit leiden darunter. DSPS ist ein biologischer Störfaktor, der verhindert, dass der Körper Melatonin - das für den Schlaf verantwortliche Hormon - produziert.

Möglichkeiten zur Verbesserung der DSPS sind die Schaffung einer angemessenen Schlafhygiene, die Reduzierung von Koffein, die Vermeidung von Technologie oder TV vor dem Schlafengehen und die Schaffung eine Abwicklungsroutine, um deinem Körper zu sagen, dass es Zeit zum Schlafen ist. Wenn diese Methoden nicht funktionieren, kann ein Arzt Melatonin Ergänzungen oder sogar Lichttherapie verschreiben.

Dein Körper hängt vom Schlaf ab. Wenn du also nicht mindestens sieben Stunden Zeit hast, ist es an der Zeit, dass du proaktiv beginnst, deinen Schlaf wiederzuerlangen. Mangel an Schlaf wurde mit einem erhöhten Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes in Verbindung gebracht. Also, wenn Sie das Beste aus Ihrer Gesundheit herausholen wollen, tun Sie, was Sie können, um Ihren Schlaf zu verbessern.

Welt-Autismus-Tag: Autismus-Behandlung, Magenstörungen, Epilepsie, Autismus-Spektrum-Störung
Das Neuroimaging hat neue Erkenntnisse darüber gewonnen, wie wir Selbstkontrolle nutzen

Lassen Sie Ihren Kommentar