Essen Sie diese Lebensmittel für starke Knochen
Gesundheit

Essen Sie diese Lebensmittel für starke Knochen

Solange Sie sich erinnern können, wurde Ihnen gesagt, dass Kalzium und Milchprodukte für starke und gesunde Knochen notwendig sind. Obwohl dies nicht völlig falsch ist, ist es auch nicht die vollständige Wahrheit. Knochen bestehen aus vielen verschiedenen Mineralien, die zusammenarbeiten, um sie stark zu halten und ihnen zu helfen, Kalzium zu absorbieren. Obwohl Knochen aus Kalzium bestehen, fungieren Knochen auch als Speicher für überschüssiges Kalzium.

Während des Lebens einer Person wachsen Knochen weiter und brechen zusammen. Wenn altes Knochengewebe zusammenbricht, entstehen neue, die sie stärker werden lassen. Schließlich, und am häufigsten bei Frauen, können Knochen anfällig für Krankheiten wie Osteoporose werden, die sie schwach und brüchig macht.

Warum Kalzium nicht immer das Beste für die Knochengesundheit ist

Eine Übersicht von 52 Studien über Kalzium und Knochen Gesundheit vorgeschlagen, dass eine Erhöhung der Kalziumaufnahme keinen Vorteil für die Gesundheit der Knochen und nicht das Risiko von Knochenbrüchen. Dies zeigt, dass Kalzium alleine nicht allein für die Gesundheit der Knochen verantwortlich ist, und dass andere Akteure die Knochen stark halten.

Außerdem haben andere Studien ergeben, dass der Verzehr von Milch das Risiko für andere Probleme wie Prostata erhöhen kann Krebs, Eierstockkrebs und sogar Knochenbrüche. Der Großteil dieser Forschung war beobachtend, stellt aber immer noch die Idee in den Vordergrund, dass Milch und Kalzium nicht so gut sind, wie wir es früher für die Knochengesundheit erwartet haben.

Andere essenzielle Nährstoffe für die richtige Knochengesundheit

Also wenn Kalzium allein kann keine starken Knochen bieten, was macht das? Nun, es ist tatsächlich eine Kombination von anderen essentiellen Nährstoffen, die zusammen arbeiten. Für den Anfang ist Vitamin D wichtig, weil es bei der Absorption von Kalzium hilft, und Vitamin K stimuliert die Produktion von Proteinen, die zur Stärkung der Knochen arbeiten.

Magnesium ist außerdem wichtig, weil es bei der Synthese von Hormonen hilft, die am Kalziumgleichgewicht beteiligt sind. Phosphor arbeitet auch eng mit Kalzium zusammen, um Hydroxylapatit zu bilden, das die strukturelle Komponente in Knochen und Zähnen ist.

Schließlich hilft Protein, Knochengewebe aufzubauen und zu reparieren und Muskelmasse zu erhalten, und Soja enthält Isoflavone, von denen gezeigt wurde verzögern den Knochenverlust bei Frauen.

Ätherische Nahrung zur Stärkung der Knochen

Um die anderen essentiellen Nährstoffe zu erhalten, die unsere Knochen benötigen, um stark zu bleiben, müssen Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln und nicht nur Milchprodukte essen. Hier ist eine Liste von essentiellen Lebensmitteln, die die knochenstärkenden Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die unsere Knochen benötigen, um stark zu bleiben.

  • Dosenlachs
  • Kohlgras
  • Kürbiskerne
  • Sojabohnen
  • Griechischer Joghurt
  • Tahini

Diese Nahrungsmittel sind nicht nur eine gute alternative Kalziumquelle, sondern enthalten auch Vitamin D, K, Protein, Phosphor und Soja, die auch für gesunde Knochen benötigt werden.

Wenn Sie eine Frau sind Im Alter von 51 Jahren müssen Sie täglich 1.200 mg Calcium aufnehmen, Männer über 71 Jahre benötigen dasselbe.

Wenn Sie Bedenken hinsichtlich Ihrer Kalziumaufnahme oder Ihrer Knochengesundheit haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Risiken und deine Knochen überprüfen lassen. Wenn Sie gerade von Ihrem Arzt mit Calcium behandelt werden, sprechen Sie zuerst mit ihnen, bevor Sie die Anwendung beenden oder mit der Einnahme neuer Medikamente beginnen.

Wöchentliche Gesundheitsnachrichten: Brustschmerzen nach dem Essen, Fibromyalgie-Diät, IBS mit Verstopfung, Sarkopenie
Schlechte Durchblutung der Finger: Ursachen, Symptome und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar