Selbst zubereitete Mahlzeiten mindern das Typ-2-Diabetes-Risiko
Gesundheit

Selbst zubereitete Mahlzeiten mindern das Typ-2-Diabetes-Risiko

Eine kürzlich durchgeführte Studie hat ergeben, dass der Verzehr von mehr hausgemachten Mahlzeiten das Risiko senkt Typ 2 Diabetes. Die Ergebnisse wurden auf den Scientific Sessions 2015 der American Heart Association präsentiert. Die Studie ergab, dass diejenigen, die zwei selbst zubereitete Mahlzeiten (Mittag- oder Abendessen) pro Tag zu sich nahmen - 11 bis 14 Mahlzeiten pro Woche - ein 13 Prozent geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes hatten. Dies war im Vergleich zu denen, die sechs oder weniger Mahlzeiten zu Hause pro Woche hatten. Typ-2-Diabetes hat sich als Risikofaktor für Herzerkrankungen erwiesen.

Die Untersuchung basierte nur auf den Gewohnheiten bei Mittag- und Abendessen, da es an verfügbaren Daten mangelte. Die Daten, die sie verwendeten, stammten von 58.000 Frauen und über 41.000 Männern, die bis zu 36 Jahre nachbeobachtet wurden.

Zu ​​Beginn der Studie hatte niemand Diabetes, Herzerkrankungen oder Krebs.

Geng Zong von Harvard T.H. Die Chan School of Public Health sagte: "Der Trend, kommerziell zubereitete Mahlzeiten in Restaurants zu essen oder als Take-Out in den USA zu konsumieren, hat in den letzten 50 Jahren deutlich zugenommen. Gleichzeitig haben sich auch die Typ-2-Diabetes-Raten erhöht. "

Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass Essen, besonders in Kettenrestaurants, mit schlechter Diätqualität und einem höheren Gewicht bei Kindern und jungen Erwachsenen in Verbindung gebracht wird. In der aktuellen Studie konnten die Forscher zeigen, dass hausgemachte Mahlzeiten nicht nur mit einem geringeren Risiko für Typ-2-Diabetes, sondern auch mit geringerem Gewicht assoziiert sind. Übergewicht ist ein Risikofaktor für Typ-2-Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Die Forscher empfehlen nicht eine bestimmte Anzahl von Mahlzeiten, die hausgemacht sein sollten, aber Zong schlägt vor, je besser.

Quelle:
http : //www.eurekalert.org/pub_releases/2015-11/aha

Wie man nicht an diesem Thanksgiving
Botox verhindert Vorhofflimmern Arrhythmie nach Bypass-Operation

Lassen Sie Ihren Kommentar