Essen mehr Produkte können Ihre psychische Gesundheit steigern
Organe

Essen mehr Produkte können Ihre psychische Gesundheit steigern

Uns wurde oft gesagt, dass wir unsere Früchte und unser Gemüse als Teil einer ausgewogenen und gesunden Ernährung essen sollen, da sie uns mit essentiellen Nährstoffen versorgen, damit unser Körper gesund bleibt. Neue Forschungen der Universität von Otago in Neuseeland haben jedoch gezeigt, dass der Verzehr frischer Produkte auch die psychische Gesundheit steigern und die Motivation und Vitalität steigern kann.

Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt zwei Tassen Obst und zwei bis drei Tassen Gemüse täglich - das Äquivalent davon, eine ganze Grapefruit und zwei große rote Paprika mit einer gebackenen Süßkartoffel zu essen. Die Erfüllung Ihrer täglichen Bedarfsanforderungen kann dazu beitragen, das Risiko für Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes, Schlaganfälle und Fettleibigkeit zu senken. Diese neuen Erkenntnisse unterstützen die Idee, dass Obst und Gemüse auch für Ihre psychische Gesundheit von Vorteil sind Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...0/index.html Im Rahmen der Studie sammelten Forscher 171 Freiwillige zwischen 18 und 25 Jahren und unterteilten sie in drei Gruppen. Die erste Gruppe sollte mit ihren normalen Essgewohnheiten fortfahren, die zweite Person persönlich erhielt täglich zwei zusätzliche Portionen frisches Obst und Gemüse, und die dritte erhielt Gutscheine für Obst und Gemüse und schickte Erinnerungsschreiben, um mehr Obst und Gemüse zu essen. Diese Gruppen nahmen jeweils eine psychologische Beurteilung vor Beginn der Studie und nach zwei Wochen Teilnahme vor. Diese Bewertungen bewertet Stimmung, Vitalität, Motivation, Depression und Angstsymptome sowie andere Faktoren im Zusammenhang mit psychischer Gesundheit und Wohlbefinden.

Die Ergebnisse zeigten, dass Teilnehmer in der Gruppe, die persönlich extra Portionen Obst und Gemüse gegeben hatte aßen die meisten dieser Produkte und erfahren Verbesserungen in ihrem psychologischen Wohlbefinden, einschließlich höherer Vitalität und Motivation. Die Gruppe, der Textanmerkungen und Gutscheine geschickt wurden und die Gruppe, die ihre Essgewohnheiten nicht änderte, sahen keine Veränderung. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Bereitstellung von Obst und Gemüse für die Teilnehmer die Wahrscheinlichkeit erhöht, diese Produkte zu sich zu nehmen und ihr psychisches Wohlbefinden zu steigern.
Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass der tägliche Verzehr von mehr Portionen dazu beitragen kann, Ihre geistige Gesundheit zu steigern Es muss untersucht werden, ob diese Effekte auf verschiedene Altersgruppen und über einen längeren Zeitraum angewendet werden können.

Agitiert Depression: Ursachen, Symptome und Behandlung
Alzheimer und Schizophrenie erhöhen die Netzwerkanfälligkeit des Gehirns, Gentherapie zeigt Behandlungspotential

Lassen Sie Ihren Kommentar