Essen ungesalzene Nüsse führt zu stärkerem Herzen: Studie
Gesundheit

Essen ungesalzene Nüsse führt zu stärkerem Herzen: Studie

Die meisten Menschen wissen, was ein Schlaganfall ist, und wenn wir unsere späteren Jahre erreichen, wird es eine zunehmend bedrohliche Gefahr, die uns als Folge einer schlechten Ernährung und ungesunder Gewohnheiten überkommt.

Schlaganfälle treten im Allgemeinen auf eine von zwei Arten auf, eine Blutung im Gehirn oder die Okklusion eines Blutgefäß im Gehirn. Beide weisen ähnliche Ergebnisse auf, nämlich den Zelltod des Hirngewebes aufgrund eines Mangels an Durchblutung des betroffenen Bereichs. Der häufigste der beiden Typen ist der ischämische Schlaganfall, der meist durch Gefäßverdickung und -verengung aufgrund von Blutlipiden bedingt ist, wie bei Atherosklerose beobachtet. Es kann auch aus einem frei schwebenden Blutgerinnsel namens Embolus, die auch durch Atherosklerose verursacht werden können.

Allerdings zeigt eine neue Studie, dass Nüsse essen hilft, die Anzahl der Gerinnsel verursachenden Lipide im Blutkreislauf zu reduzieren so viel wie ein Drittel, tatsächlich eine wirklich bedeutende Zahl. Die Forscher führen weiter aus, dass Nüsse zu weicheren Arterien und stärkeren Herzen führen.

Professor Penny Kris-Etherton von der Pennsylvania State University sagte: "Wenn wir etwas essen, werden die Arterien typischerweise ein wenig steifer Während der Mahlzeit nach der Mahlzeit haben wir jedoch gezeigt, dass wenn Sie Erdnüsse zu Ihrer Mahlzeit essen, dies helfen kann, die versteifende Reaktion zu verhindern. "

Frühere Studien, die beobachten, wie unser Körper nach dem Essen reagiert, zeigen, dass wir eine Blutspitze sehen Lipide oder Fette - wie Cholesterin und Triglyceride - die der Körper verwendet, um Energie zu erzeugen und die Zellfunktion aufrechtzuerhalten. Aber wenn schlecht kontrolliert, kann dies das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen, die jedes Jahr etwa 155.000 Menschen im Vereinigten Königreich umbringt.

In dieser speziellen Studie, die die Vorteile des Verzehrs von Nüssen - insbesondere Erdnüssen - untersuchte, aßen 15 übergewichtige und fettleibige, ansonsten gesunde Männer etwa 85 g ungesalzene Erdnüsse in Form eines Shakes, was etwa 84 Nüssen und fast 5 Nüssen entspricht 00 Kalorien aus streng den Erdnüssen allein. Eine Kontrollgruppe erhielt einen Shake mit ähnlichem Nährwert, jedoch ohne Nüsse. Die Forscher nahmen dann Blutproben von den Probanden, um Lipid-, Lipoprotein- und Insulinspiegel zu messen, und verwendeten einen Ultraschallapparat, um den Blutfluss der Probanden zu messen.

Interessanterweise sagten Professor Kris-Etherton und Kollegen, dass die Erdnüsse den Anstieg von Lipide in der Blutbahn - die Arterien elastischer machen und weniger wahrscheinlich einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen. Sie fanden heraus, dass es eine 32-prozentige Verringerung der Triglyceridspiegel unter denjenigen gab, die die Erdnussmahlzeit im Vergleich zu den anderen hatten.

"Wenn die Versteifungsreaktion in den Zellen, die die Arterien auskleiden, resultiert in verminderter Elastizität in den Arterien kann die Verfügbarkeit von Stickoxid begrenzen, und wenn es weniger Stickstoffoxid gibt, dehnen sich die Arterien nicht so sehr ", sagte sie." Was Sie wollen, ist eine Erweiterung der Arterien und für sie wirklich elastisch. "

Im Laufe der Zeit kann Versteifung der Arterien den Blutfluss im ganzen Körper einschränken und das Herz härter arbeiten lassen.Es kommt vor, wenn Fett, Cholesterin und andere Substanzen in den Wänden der Arterien aufbauen und harte Strukturen bilden, die als Plaque bezeichnet werden Arterien und verursachen Probleme im ganzen Körper, einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Professor Kris-Etherton sagte: "Nach einer Mahlzeit, erhöhen Triglyceride und dies in der Regel die Erweiterung der Arterien, aber die Erdnüsse verhindern, dass die große Zunahme der Triglyzeride nach der Mahlzeit. "

Es wird angenommen, dass Nüsse verschiedene Verbindungen wie einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, verschiedene Vitamine, Ballaststoffe, Antioxidantien und andere Verbindungen enthalten, die zu niedrigeren Sterberaten beitragen können. Während Beruf Kris-Etherton über diese anfänglichen Ergebnisse aufgeregt ist, bemerkt sie, dass zukünftige Studien mehr Teilnehmer haben sollten und auch Frauen einschließen.

Schlechte Mundhygiene in Verbindung mit schlechter psychischer Gesundheit bei Senioren
Nackenspasmus: Ursachen, Symptome, Diagnose und Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar