Wirkung und unwirksame Methoden, um Hitzewallungen ohne Hormone zu zähmen
Gesundheit

Wirkung und unwirksame Methoden, um Hitzewallungen ohne Hormone zu zähmen

Ein häufiges Symptom der Menopause ist Hitzewallungen ; Etwa drei Viertel der amerikanischen Frauen leiden während der Menopause unter ihnen. Eine Art der Behandlung von Hitzewallungen ist die Verwendung von Hormonen, aber viele Frauen - aus medizinischen oder persönlichen Gründen - nehmen sie nicht. Daher besteht ein Bedarf an wirksamen Behandlungsmethoden von Hitzewallungen ohne die Verwendung von Hormonen.

Experten der North American Menopause Society (NAMS) kamen zusammen, um wirksame und wirkungslose hormonfreie Behandlungen gegen Hitzewallungen abzuwägen

Bis zu 80 Prozent der Menopause Frauen versuchen, ihre Hitzewallungen ohne die Verwendung von Hormonen zu behandeln, aber viele Behandlungen erweisen sich als unwirksam. Umfragen in den USA haben gezeigt, dass viele Frauen verwirrt sind, wie sie mit den Wechseljahrsbeschwerden umgehen sollen, und fast 75 Prozent fühlen sich nicht genügend über verfügbare Kräuteroptionen informiert. Durch die Untersuchung verfügbarer Studien können Gesundheitsdienstleister Frauen jetzt sicher beim Umgang mit Menopausesymptomen beraten.

Forscher der NAMS haben effektive Methoden zur Behandlung von Hitzewallungen, einschließlich verhaltensbezogener und nicht-hormoneller Medikamente, aufgedeckt. Randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Studien sind der Goldstandard, wenn es um die Wirksamkeit von Behandlungsmethoden geht. Versuche dieses Kalibers ergaben, dass die Kombination von Entspannung, Schlaf, Hygiene und dem Erlernen einer gesunden, positiven Herangehensweise an die Menopause wirksame kognitive Verhaltenstherapien für Hitzewallungen sind. Hypnose und Mind-Body-Ansätze erwiesen sich auch als effektive Möglichkeiten zur Minimierung von Hitzewallungen, daher empfehlen die Forscher auch diese.

Behandlungsoptionen wie Gewichtsverlust, Vermeidung von Soja und Stressreduktion waren kein überzeugender Beweis für die Reduktion von Hitzewallungen Die Forscher empfehlen, diese Methoden mit Vorsicht anzuwenden.

Einige verschreibungspflichtige nicht-hormonelle Medikamente erwiesen sich ebenfalls als wirksam - nur nicht so stark wie Hormone. Forscher empfehlen, dass Medikamente in niedrigen Dosierungen zuerst gegeben werden, um zu sehen, ob der Patient es toleriert, bevor sie mehr im Laufe der Zeit verschreiben.

Eine starke Menge an Beweis ergab Übung, Yoga, stimulierte Atmung und Akupunktur nicht arbeiten, um heiß zu verbessern blinkt, obwohl sie andere Vorteile bieten können. Darüber hinaus sind viele pflanzliche Heilmittel, chiropraktische Techniken und Gehirntrainingstechniken ebenfalls nicht wirksam und sollten nicht empfohlen werden. Schließlich sollten Gesundheitsdienstleister nicht empfehlen, "cool zu bleiben" oder Trigger zu vermeiden - ihre Wirksamkeit zeigt keine starken Beweise und könnte eine effektive Behandlung verzögern.

Die Ergebnisse wurden in Menopause berichtet.

Quelle:
//www.eurekalert.org/pub_releases/2015-09

Ständig müde? Versuchen Sie dies...
Labyrinthitis Hausmittel: Wie Otitis interna natürlich zu behandeln

Lassen Sie Ihren Kommentar