ÄLtere Patienten mit kognitiven Störungen zeigen eine höhere Rückfallquote bei Herzinsuffizienz und eine erhöhte Mortalität
Gesundheit

ÄLtere Patienten mit kognitiven Störungen zeigen eine höhere Rückfallquote bei Herzinsuffizienz und eine erhöhte Mortalität

Ältere Patienten mit kognitiver Beeinträchtigung haben ein höheres Risiko für Herzinsuffizienz und Gesamtmortalität. Die Studie ergab, dass Patienten mit kognitiver Beeinträchtigung ein 7,5-fach höheres Risiko hatten für Herzinsuffizienz Rückübernahme und alle Ursachen Tod. Die Studie schlägt vor, dass bei diesen Patienten die Einhaltung eines Medikaments Behandlungsplan kann zunehmend schlechter werden, zu negativen Ergebnissen beitragen.

Forscher Hiroshi Saito sagte, "Systematische Überprüfungen haben gezeigt, dass kognitive Beeinträchtigung bei Patienten mit chronischer Herzinsuffizienz häufig ist. Der Einfluss von kognitiven Störungen auf die Prognose von Patienten mit Herzinsuffizienz ist jedoch nicht bekannt. Unsere Studie untersuchte, ob kognitive Beeinträchtigungen das Ergebnis älterer Patienten mit Herzinsuffizienz unabhängig vorhersagten. "

Die Studie umfasste 136 Patienten im Alter von über 65 Jahren mit Herzinsuffizienz. Die Mini Mental State Prüfung (MMSE) wurde verwendet, um kognitive Fähigkeiten zu messen. Die Patienten wurden in zwei Gruppen eingeteilt: diejenigen mit einer kognitiven Störung und jene ohne eine.

Die Forscher fanden heraus, dass die Prognose in der kognitiven Störungsgruppe immer schlechter wurde, auch nach Anpassung der Ergebnisse für andere häufige Risikofaktoren.

Dr. Saito fügte hinzu:, "Unsere Studie zeigt, dass bei älteren Patienten mit Herzinsuffizienz, die bei drei Viertel der Patienten auftreten, kognitive Beeinträchtigungen auftreten. Wir fanden auch heraus, dass kognitive Beeinträchtigung ein unabhängiger Prädiktor für eine schlechtere Prognose bei älteren Patienten mit Herzinsuffizienz ist, die ein 7,5-fach erhöhtes Risiko für Todesfälle aller Art oder für die Wiederaufnahme von Herzinsuffizienz hatten. "

" Wir erwarten Patienten mit Herzinsuffizienz mit kognitiven Störungen neigen dazu, beim Anhaften an Medikamente zunehmend schlechter zu werden. Es ist möglich, dass dies erklären könnte, warum sie eine schlechtere Prognose haben. Kardiologen und anderes medizinisches Personal sollten den kognitiven Status älterer Patienten mit Herzinsuffizienz bewerten. Wenn der kognitive Status beeinträchtigt ist, sollten wir Familien eine Aufklärung über das Krankheitsmanagement anbieten, um die Rückübernahme von Herzversagen durch ihre Angehörigen zu verhindern. Die drei Hauptkomponenten sind Medikamente, Ernährung und Bewegung. Von diesen drei Komponenten ist die Medikation ein besonders wichtiges Element. Es ist für Familien notwendig, die Einhaltung der Medikation für Patienten zu verbessern, die ihre Medikamente nicht selbst verwalten können. "

" Es gibt keine spezifischen Behandlungen für kognitive Beeinträchtigungen bei Patienten mit Herzinsuffizienz. Wenn Patienten aufgrund ihres Herzversagens keine Kurzatmigkeit haben, empfehlen wir oft leichte Übungen wie Gehen, um ihre kognitive Funktion zu erhalten. Kliniker müssen sich des kognitiven Status ihrer Patienten mit Herzinsuffizienz bewusster werden und Familien können eine wichtige Rolle dabei spielen, sicherzustellen, dass Patienten ihre Medikamente einnehmen, sich bewegen und gut essen. " Dr. Saito abschließend.

Präventive Tipps zur Bewältigung kognitiver Beeinträchtigungen und Herzversagen bei älteren Menschen

Wenn der Schlüssel zu einem gesunden Geist ein gesundes Herz ist, ist es wichtig, einen herzgesunden Lebensstil zu führen. Herz-Kreislauf-Gesundheit kann in jedem Alter auftreten, also denke nicht, dass es zu spät ist, diese Tipps zu probieren.

Übung: Senioren neigen dazu, einen mehr sitzenden Lebensstil zu führen. Dies hat viele Auswirkungen auf ihre Gesundheit, einschließlich höherer Blutdruck und Gewichtszunahme. Bewegung bekämpft nicht nur diese Beschwerden, sondern kann auch die Gesundheit des Herzens insgesamt verbessern.

Gut essen: Ernährung spielt eine große Rolle bei der Gesundheit des Herzens, da sie Gewicht, Blutdruck und Cholesterin stark beeinflussen kann. Wenn Sie ballaststoffreiche, gesunde Fette und Antioxidantien zu sich nehmen, kann dies die Herzgesundheit fördern.

Kontrollstress: Stress kann den Blutdruck erhöhen und Ihrem Körper Schaden zufügen. Es kann sogar Ihre Herzfrequenz erhöhen. Die Minimierung von Stress ist ein nützliches Werkzeug zur Aufrechterhaltung der Herzgesundheit.

Kenne dein Risiko: Wenn Herzkrankheiten oder andere Herzkrankheiten in deiner Familie auftreten, könnte es an dich weitergegeben werden. Die Kenntnis der Familienanamnese Ihrer Familie kann Sie dazu veranlassen, frühzeitig ausgecheckt zu werden und zukünftigen Schäden vorzubeugen.

Verwalten Sie andere Krankheiten: Da Ihr Herz ein so lebenswichtiges Organ für Ihren Körper ist, muss es härter arbeiten, wenn andere medizinische Bedingungen werden nicht gut verwaltet. Von Diabetes oder Schlafapnoe, kann die Verwaltung der gesundheitlichen Bedingungen auch Ihre Herzgesundheit verbessern.

Weniger Alkohol: Mäßiges Trinken von Rotwein hat Vorteile für die Gesundheit des Herzens gezeigt, aber übermäßiger Alkoholkonsum kann das Herz tatsächlich verletzen erhöht den Cortisolspiegel ähnlich dem Stress.

Kaffee trinken: Studien haben gezeigt, dass ein moderater Kaffeekonsum das Risiko einer Herzinsuffizienz um bis zu 11 Prozent senken kann.

Etwas Leinsamen besprühen: Leinsamen enthalten essentielle Omega-Fettsäuren, die nachweislich die Gesundheit des Herzens fördern. Sie enthalten auch Ballaststoffe, die den Cholesterinspiegel senken können, ein bekannter Risikofaktor für Herzprobleme.

Abnehmen: Übergewicht gefährdet das Herz und Studien haben gezeigt, dass nur fünf Prozent Ihres Körpergewichts ausreichen Beginnen Sie, Ihre Herzgesundheit zu verbessern. Gewichtsverlust hilft auch Cholesterin und Blutdruck zu senken, die Risikofaktoren für Herzprobleme sind.

Dies sind nur einige nützliche Tipps, um ein gesünderes Herz zu fördern. Nicht nur Ihr Herz wird davon profitieren, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit wird sich verbessern. Ein starkes Herz ist nicht nur für einen starken Geist gedacht. Dein Herz ist das Kraftpaket deines Körpers. Ohne es scheitern alle anderen Funktionen. Wenn Sie also Ihr Gedächtnis behalten und gesund leben wollen, ergreifen Sie die notwendigen Schritte, um Ihre Herzgesundheit zu verbessern.

Blutdruckwerte verstehen Schlüssel zum allgemeinen Wohlbefinden
Endometriose, eine chronische Erkrankung bei Frauen, Ursachen, Symptome und natürliche Behandlung

Lassen Sie Ihren Kommentar